lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung

Warning: file_get_contents(//webservices.amazon.de/onca/xml?Service=AWSECommerceService&SubscriptionId=1A28EHKN03ZP79P5AM02&Operation=ItemLookup&ItemId=393996509X&ResponseGroup=Reviews,EditorialReview,BrowseNodes&Version=2009-01-06&AssociateTag=wwwreligionsunte&Timestamp=2024-04-23T14:01:23.000Z&Signature=3n0tYc2yuXJ0BNzfDpK3XUu8EfODOtzlyuPhFKmAaDM%3D): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/44/d841806046/htdocs/lbib_0-0/rezension.php on line 1614
Schreibschrift Das Selbstlernheft in VA
Schreibschrift
Das Selbstlernheft in VA




Peter Wachendorf, Jan Debbrecht

Jandorf Verlag
EAN: 9783939965091 (ISBN: 3-939965-09-X)
76 Seiten, paperback, 21 x 30cm, Januar, 2007

EUR 5,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
In diesem Arbeitsheft üben Kinder die Vereinfachte Ausgangsschrift. Das Erlernen einer Schreibschrift setzt voraus, dass sie die Druckschrift beherrschen, weitgehend lautgetreu schreiben und kurze Sätze erlesen können sowie über eine gut ausgeprägte Feinmotorik verfügen.

Das Arbeitsheft beinhaltet neben der Einführung der Schriftzeichen auch systematische Schreibübungen. Durch sie verinnerlichen Kinder die formgerechte Schreibung der Schriftzeichen. So können sie ihre Aufmerksamkeit beim Verfassen von Texten verstärkt auf das Formulieren und die normgerechte Verschriftung der Wörter richten. Integrierte Leseübungen verhindern ein 'Abmalen' der Buchstaben. Alle Schreibübungen enthalten jeweils nur zuvor eingeführte Schriftzeichen.



Erläuterungen und Anregungen für die Praxis:

Die Kinder können das Übungsheft schnell selbstständig bearbeiten. Die stets wiederkehrenden Arbeitsformate sollten jedoch jeweils eingeführt werden.

Neue Schriftzeichen spuren die Kinder zunächst in den grauen Feldern mehrmals nach. Schreibansatzpunkte sind markiert und ggf. nummeriert. Das leere Feld neben den Nachspur-schriftzeichen dient freien Schreibversuchen.

In der Lineatur sollten die Kinder zunächst die hellgraue Musterschreibung nachspuren, bevor sie mit eigenen Schreibversuchen starten. Musterschriftzeichen und -Wörter sind für Linkshänder stets auch am rechten Rand der Lineatur abgebildet.

Die Buchstaben a, c, d, g, o und qu beginnen nicht am Endpunkt des Vorgängerbuchstabens. Der Schreibstift vollzieht einen 'Luftsprung'. Pfeile über diesen Buchstaben sind Erinnerungszeichen für solche Luftsprünge. Schwarze Punkte unter den Pfeilen markieren die neuen Schreibansatzpunkte.

Die Kinder sollten die Übungen mit einem gespitzten Bleistift - bestenfalls einem speziellen Schreiblern-Bleistift mit Griffhilfe - durchführen.
Rezension
Der vorliegende Schreibschriftlehrgang aus dem Jandorf-Verlag ist rundum überzeugend und meines Erachtens der best durchdachteste Schreibschriftlehrgang überhaupt. Entgegen üblicher Rezensionen werde ich an dieser Stelle stichpunktartig alle Vorteile auflisten:

+ Der Lehrgang ist unabhängig von einem Lehrwerk, er kann im Anschluss zu jedem Fibel-Lehrgang eingesetzt werden und auch und ganz besonders dann, wenn gänzlich ohne Fibel unterrichtet wurde.

+ Es handelt sich um ein Selbstlernheft. Die Buchstaben werden sehr verständlich vorgestellt, Schüler können ohne zusätzliche Erklärungen eigenständig mit dem Lehrgang arbeiten und ihr Tempo selbst bestimmen. (Selbstverständlich sollte die Lehrkraft auch hier die korrekte Schreibweise überprüfen!)

+ Der Seitenaufbau ist auffallen klar strukturiert, alle Seiten haben einen gelben Hintergrund.

+ Der Lehrgang eignet sich für Rechtshänder und Linkshänder, denn alle Buchstaben und Worte werden rechts und links einer jeden Zeile abgedruckt. So können Linkshänder nicht die Worte und Buchstaben, die sie gerade abschreiben sollen, mit der Hand abdecken.

+ Die Reihenfolge der Buchstaben ist so gewählt, dass Schüler schnell zusammenhängende Worte schreiben können und ähnliche Buchstaben im Anschluss aneinander einüben.

+ Mit 76 Seiten ist das Heft sehr umfangreich. Hier gibt es wirklich genug Möglichkeiten, die Buchstaben zu üben! Immer wieder werden ganze Sätze abgeschrieben und so alle bisher gelernten Schreibschriftbuchstaben zusammenhängend wiederholt.

+ Damit Schüler die Buchstaben nicht bloß kopieren, sondern wirklich lesen und verstehen, gibt es viele Übungen zum Sinn entnehmenden Lesen. Dies habe ich so noch in keinem Lehrgang gefunden!

+ Auf den letzten Seiten werden kleine Geschichten in Druckschrift von den Schülern in Schreibschrift übertragen!

+ Alle Abbildungen sind eindeutig und gut verständlich.

+ Der Preis ist sehr günstig und rundum gerechtfertigt!

+ Vorne im Heft gibt es ein Inhaltsverzeichnis, in dem man schnell findet, welcher Buchstabe auf welcher Seite geübt wird.

- Schön wäre, wenn es eine zusätzliche Seite zum Heraustrennen und laminieren gäbe, die alphabetisch alle Buchstaben als Druckbuchstaben und Schreibschriftbuchstaben nebeneinander darstellt. Dies würde den Schülern bei späteren Schreibübungen im Heft sicher helfen!

- Wünschenswert wären eventuell mehr Möglichkeiten zum Nachspuren und Schwungübungen unabhängig vom Buchstaben.

- Es gibt im Heft keine einführenden Verse zu den einzelnen Schwüngen. Diese würden Kindern helfen, die genaue Schreibrichtung zu verinnerlichen. Hier wäre eine Ergänzung wünschenswert.

Fazit: Mit meinen zukünftigen Klassen werde ich mit Sicherheit mit diesem Lehrgang arbeiten!

Ina Lussnig, Lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
In diesem Arbeitsheft üben Kinder die Vereinfachte Ausgangsschrift. Das Erlernen einer Schreibschrift setzt voraus, dass sie die Druckschrift beherrschen, weitgehend lautgetreu schreiben und kurze Sätze erlesen können sowie über eine gut ausgeprägte Feinmotorik verfügen.
Das Arbeitsheft beinhaltet neben der Einführung der Schriftzeichen auch systematische Schreibübungen. Durch sie verinnerlichen Kinder die formgerechte Schreibung der Schriftzeichen. So können sie ihre Aufmerksamkeit beim Verfassen von Texten verstärkt auf das Formulieren und die normgerechte Verschriftung der Wörter richten. Integrierte Leseübungen verhindern ein ‘Abmalen’ der Buchstaben. Alle Schreibübungen enthalten jeweils nur zuvor eingeführte Schriftzeichen.