lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Oma lĂ€sst grĂŒĂŸen und sagt, es tut ihr leid Roman
Oma lĂ€sst grĂŒĂŸen und sagt, es tut ihr leid
Roman




Fredrik Backman

Fischer KrĂŒger
EAN: 9783810504814 (ISBN: 3-8105-0481-5)
464 Seiten, Festeinband mit Schutzumschlag, 15 x 22cm, 2015

EUR 19,99
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
»Dieses einfĂŒhlsame Buch ĂŒber die Kraft der Phantasie wird von einfach allen verschlungen und geliebt.«

Dagens Nyheter



Oma ist 77, Ärztin, Chaotin und treibt die Nachbarn in den Wahnsinn. Elsa ist 7, liebt Wikipedia und Superhelden und hat nur einen einzigen Freund: nĂ€mlich Oma. In Omas MĂ€rchen erlebt Elsa die aufregendsten Abenteuer. Bis Oma sie eines Tages auf die grĂ¶ĂŸte Suche ihres Lebens schickt -

und zwar in der wirklichen Welt.



»So originell, herzerwĂ€rmend und empathisch geschrieben, so komisch und voller ĂŒberraschender Wendungen - das beste Buch, das einem als Leser passieren kann.«

LitteraturMagazinet
Rezension
Wenn man die letzte Seite des vorliegenden Romans zuklappt, bleiben unterschiedliche GefĂŒhle, die das Buch erzeugt hat. Vom lauten Lachen, von TrĂ€nen gerĂŒhrt bis hin zu nachdenklichen und traurigen Gedanken. "Oma lĂ€sst grĂŒĂŸen und sagt es tut ihr leid" lautet der ein wenig sperrige Titel des Romans von Fredrik Backman. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen eine quirlige und chaotische alte Dame und die siebenjĂ€hrige Elsa. Omas verrĂŒckte Ideen und Handlungen bringen viel Durcheinander und Ärger in das Mietshaus, in dem sie wohnen. Nach ihrem Tod hinterlĂ€sst die Oma ihrer Enkelin die unterschiedlichsten Aufgaben, die ihr dabei helfen sollen, den Schmerz ĂŒber ihr Sterben zu verarbeiten. So hat sie die Aufgabe, Menschen Briefe von Oma zu ĂŒberbringen, in denen sie sich fĂŒr ihre verrĂŒckten Ideen entschuldigt. Dabei lernt Elsa auch die Welt und die Menschen mit ihren sehr unterschiedlichen Problemen besser kennen. Es handelt sich um eine Art Lebensschule, die sie mithilfe der Aufgaben besuchen kann. Der Schreibstil des Romans ist gewöhnungsbedĂŒrftig, da die Sprache phasenweise sehr kindisch daherkommt. Zudem nervt bisweilen das altkluge Reden des Kindes. Die phasenweise atemberaubende Schnelligkeit der Handlungen sowie das hin-und-her-springen von der realen Welt in die Welt der Fantasie machen das Lesen anstrengend. Dabei ist die VerknĂŒpfung zwischen RealitĂ€t und MĂ€rchenwelt nicht immer verstĂ€ndlich. Besonders gelungen ist der Zufluchtsort Fast-Noch-Wach, in dem man die Sorgen und Probleme des Alltags vergessen kann. Der guten Grundidee des Romans ("Philosophie fĂŒr Kinder") mangelt es leider an einem strukturierten und logischen Gesamtkonzept. Trotzdem ist der Roman unterhaltsam und bietet eine Menge Futter fĂŒr das Kopfkino.

Arthur Thömmes, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Der Nr.1-Bestseller und Lieblingsroman aus Schweden: phantasievoll, ergreifend und umwerfend witzig. Wieder ein ganz besonderes Leseerlebnis vom Autor von â€șEin Mann namens Oveâ€č.

Oma ist 77, Ärztin, Chaotin und treibt die Nachbarn in den Wahnsinn. Elsa ist 7, liebt Wikipedia und Superhelden und hat nur einen einzigen Freund: nĂ€mlich Oma. In Omas MĂ€rchen erlebt Elsa die aufregendsten Abenteuer. Bis Oma sie eines Tages auf die grĂ¶ĂŸte Suche ihres Lebens schickt – und zwar in der wirklichen Welt.

»Die erste und inspirierendste Autorin meines Lebens war und ist Astrid Lindgren – â€șOma lĂ€sst grĂŒĂŸen und sagt, es tut ihr leidâ€č ist auch eine Hommage an sie.« Fredrik Backman

»Versprich mir, dass du mich noch liebhast, wenn du erfÀhrst, wer ich gewesen bin. Und versprich mir, auf das Schloss aufzupassen. Und auf deine Freunde.« Oma zu Elsa

»Dieses Buch ist ein Volltreffer, der einen zum Lachen und Weinen bringt. Auf dieses Abenteuer mĂŒssen Sie sich einfach einlassen – es ist wunderbar.« Expressen Söndag

Fredrik Backman, geboren 1981, war Journalist, Blogger, Gabelstaplerfahrer, Gastronomiehilfskraft und vieles mehr – heute ist er Familienvater und einer der erfolgreichsten Autoren Schwedens. Sein DebĂŒt â€șEin Mann namens Oveâ€č eroberte weltweit die Herzen und die Bestsellerlisten und wurde mit Rolf LassgĂ„rd fĂŒrs Kino verfilmt. Auch Fredrik Backmans folgende Romane sind große internationale Erfolge. Der Autor lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Solna bei Stockholm.