lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
LiSKit Literacy und Sprache in Kindertageseinrichtungen (Schwerpunkt: Kinder von 3 bis 6 Jahren)    Begleitheft zum Beobachtungsbogen LiSKiT    [1 Set beinhaltet ein Begleitheft und 5 Bögen zur Selbsteinschätzung und Reflexion für pädagogische Fachkräfte]
LiSKit
Literacy und Sprache in Kindertageseinrichtungen


(Schwerpunkt: Kinder von 3 bis 6 Jahren)



Begleitheft zum Beobachtungsbogen LiSKiT



[1 Set beinhaltet ein Begleitheft und 5 Bögen zur Selbsteinschätzung und Reflexion für pädagogische Fachkräfte]

Toni Mayr, Christiane Hofbauer, Anita Kofler, Mirjana Simic

Herder Verlag
EAN: 9783451325724 (ISBN: 3-451-32572-1)
56 Seiten, geheftet, 21 x 30cm, September, 2012, Begleitheft und je 5 Selbsteinschätzungsbögen

EUR 9,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Die Entwicklung von LiSKit wurde gefördert mit Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen
Rezension
Sprachentwicklung und Sprachförderung spielt im Kindergarten eine wichtige Rolle; seit den ersten PISA-Ergebnissen sind die Erwartungen an die Erzieherinnen hier noch gestiegen. Die Bildungspläne der einzelnen Bundesländer geben dem Sprachbereich ein hohes Gewicht. Zahlreiche Förderprogramme sind auf den Markt gekommen, Tests und Beobachtungsbögen der Kinder wurden entwickelt. Sie bauen auf unterschiedlichen theoretischen Konzepten auf und werden sehr unterschiedlich beurteilt.

Das IFP (Staatsinstitut für Frühpädagogik in Bayern) hat im Elementarbereich einen hervorragenden Ruf. Schon seit vielen Jahren erscheinen dort Materialien zu unterschiedlichen Themen, so schon vor zehn Jahren der Beobachtungsbogen sismik (Sprachverhalten und Interesse an Sprache bei Migrantenkindern in Kindertageseinrichtungen), der alltagsbezogen und ganzheitlich die Sprachentwicklung beleuchtete. Auf dieser Grundlage wurden nach und nach auch Bögen für Kinder mit Deutsch als Muttersprache, für ältere und jüngere Kinder entwickelt.

Mit LiSKiT liegt nun auch ein Bogen für die "andere Seite" vor: Nicht das Sprachverhalten der Kinder wird eingeschätzt, sondern hier erhalten die pädagogischen Fachkräfte eine Hilfestellung zur Selbsteinschätzung und Reflexion. Wie berücksichtigen sie Sprache in der Raumgestaltung, z. B. in der Herrichtung einer Bücherecke? Welche Rolle spielt Sprache bei Alltagsaktivitäten wie Gesprächen, Bilderbuchbetrachtungen oder Liedern? Wie ist die eigene sprachliche Interaktion mit dem Kind? Wie wird die Sprachentwicklung beobachtet und dokumentiert? Wie verläuft die Zusammenarbeit mit den Eltern und mit externen Institutionen? Der Bogen gibt den Erzieherinnen und Erziehern die Möglichkeit, ihre eigene pädagogische Arbeit einzuschätzen und zu reflektieren. Gleichzeitig gibt er viele Anregungen, um die Arbeit weiterzuentwickeln. Ein hilfreicher Ansatz, der nicht nur das Kind und seine Stärken und Schwächen in den Blick nimmt, sondern den Erwachsenen, der durch seine vorbereitete Umgebung, sein Sprach- und Verhaltensvorbild und seine Interaktion die Umwelt des Kindes entscheidend gestaltet und ihm so Möglichkeiten zur Selbstbildung gibt.

M. Houf für www.lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
LiSKit ist ein Instrument für pädagogische Fachkräfte, um die Qualität sprachlicher Bildung in Kindertageseinrichtungen einzuschätzen und weiterzuentwickeln.
Der 32-seitige Bogen umfasst sechs Bereiche (Ausstattung und Räumlichkeiten; Aktivitäten der Fachkraft; Interaktion in ausgewählten Situationen: Selbsteinschätzung + Kollegiale Beobachtung; Spracherfassung, Konzeption und Qualifizierung; Zusammenarbeit und Vernetzung), die wiederum in einzelne Bausteine unterteilt sind.
Das 56-seitige Begleitheft enthält Hinweise zu Aufbau, Konzeption und Nutzung des Bogens, Grundlagenwissen zur sprachlichen Bildung in Kindertageseinrichtungen, theoretische Hintergründe zu den einzelnen Themenbereichen und Bausteinen sowie Arbeitsschemata zur Qualitätsentwicklung im Hinblick auf Sprache & Literacy.
(Schwerpunkt: Kinder von 3 bis 6 Jahren)
Inhaltsverzeichnis
Begleitheft:
Vorwort S. 2
Inhaltsverzeichnis S. 3

1. Sprachliche Bildung in Kindertageseinrichtungen S. 5
2. LiSKit - Worum geht es? S. 9
3. Selbstevaluation und interne Qualitätsentwicklung mit LiSKit S. 13
4. Kollegiale Beobachtung der sprachlichen Interaktion S. 20
5. Themenbereich I: Ausstattung und Räumlichkeiten (Bausteine A - F) S. 24
6. Themenbereich II: Aktivitäten der Fachkraft (Bausteien G - L) S. 28
7. Themenbereiche III und IV: Interaktion in ausgewählten Situationen - Selbsteinschätzung und Kollegiale Beobachtung (Bausteien M - T) S. 40
8. Themenbereich V: Spracherfassung, Konzeption und Qualifizierung (Bausteine U - W) S. 42
9. Themenbereich VI: Zusammenarbeit und Vernetzung (Bausteine X - Z) S. 48
10. Arbeitsschemata S. 53

Selbsteinschätzungsbogen:
Erläuterung S. 2
Inhalt S. 3
Themenbereich I S. 4
Themenbereich II S. 10
Themenbereich III S. 16
Themenbereich IV S. 20
Themenbereich V S. 24
Themenbereich VI S. 28