lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Kinderbeichte Den Weg der Versöhnung gehen
Kinderbeichte
Den Weg der Versöhnung gehen




Michael Witti, Alois Weber

Pustet
EAN: 9783791718590 (ISBN: 3-7917-1859-2)
96 Seiten, paperback, 14 x 21cm, Januar, 2007

EUR 10,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Ein neues Weg-Modell fĂŒr die Feier der Versöhnung mit Kindern

Dieses Buch bietet:

‱ einen detailliert ausgearbeiteten Beicht-Weg-Gottesdienst fĂŒr Kinder

‱ weitere Modelle und Anregungen fĂŒr Beicht-Weg-Gottesdienste

‱ eine kurze EinfĂŒhrung in die Beichttheologie und BeichtpĂ€dagogik

‱ Materialien fĂŒr die Beichtvorbereitung in Tischgruppen und Religionsunterricht

‱ Hinweise fĂŒr „BeichtvĂ€ter“ zum Umgang mit dem Beichtweg

‱ Material-Anhang

Michael Witti, geboren 1973, studierte ReligionspĂ€dagogik/Kirchliche Bildungsarbeit in EichstĂ€tt und Katholische Theologie in Passau; er ist zur Zeit Kaplan im Pfarrverband Hautzenberg und Mitglied der Bischöflichen Kommission fĂŒr Liturgie im Bistum Passau.

Alois Weber, geboren 1950, studierte Theologie und Germanistik in Passau und Regensburg; er ist Religionslehrer an einer Grund- und Hauptschule sowie als Seminarrektor verantwortlich fĂŒr die religionspĂ€dagogische Ausbildung von KaplĂ€nen und Pastoralreferenten/-innen. Mitarbeiter im Bischöflichen Schulreferat Passau (Aus- und Fortbildung) und im Arbeitskreis der Bayerischen ReligionspĂ€dagogischen Seminare. ReferententĂ€tigkeit im Rahmen der Lehrerfortbildung in Gars am Inn.
Rezension
Die „Sakrament der Versöhnung“ steckt schon lange in einer großen Krise. Erwachsenen und erst Recht Kindern dieses Angebot Gottes nĂ€her zu bringen, ist eine schwierige Aufgabe geworden. Das Buch „Kinderbeichte“ will hier unterstĂŒtzend zur Seite stehen. Es bietet fĂŒr alle Altersgruppen Wege mit verschiedenen Stationen an, welche die Teilnehmer in das Sakrament einfĂŒhren soll.
Die angebotenen VorschlĂ€ge fĂŒr die Stationen sind denn tatsĂ€chlich sehr lebensnah, was sich auch daran zeigt, dass selbst VorschlĂ€ge fĂŒr einen Elternabend und den damit verbundenen Stimmen kritischen Stimmen zur Beichtpraxis vorhanden sind. Die Wege selbst sind ganzheitlich und dialektisch aufgebaut: Bibelstellen weisen mittels sanfter Weise auf das eigene Leben hin, das eigene Leben wird mit in die Bibeltexte genommen. Außerdem sind alle Wege in einem fĂŒr Kinder richtigen und guten Ton komplett ausformuliert. Sie wirken inspirierend fĂŒr eigene Modelle oder gestatten es auch gut, eigene Ideen und Variationen einzubringen.
Insgesamt macht das Buch mit seinen VorschlĂ€gen einen soliden kinder- und jugendnahen Eindruck und es macht auf einmal Freude, sich mit diesem „ungeliebten“ Sakrament zu beschĂ€ftigen.
A. Hernadi, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Ziel dieses neuartigen Vorschlags zur Feier der Versöhnung ist ein befreiendes Erleben des Bußsakraments im Kontext der kindlichen Lebenswirklichkeit. Der ganzheitliche und sehr individuelle Ansatz dieser Vorbereitung und Feier mĂŒndet im persönlichen BeichtgesprĂ€ch. Dieses ist im Kirchenraum eingebettet in einen Versöhnungsweg, der die Kinder auf mehreren Stationen durch den Kirchenraum fĂŒhrt. Anhand der Begegnung Jesu mit ZachĂ€us sollen die Kinder lebensnah die wohltuende Dimension von Vergebung und Versöhnung erfahren.

Dieses Buch bietet:
‱ einen detailliert ausgearbeiteten Beicht-Weg-Gottesdienst fĂŒr Kinder
‱ weitere Modelle und Anregungen fĂŒr Beicht-Weg-Gottesdienste
‱ eine kurze EinfĂŒhrung in die Beichttheologie und BeichtpĂ€dagogik
‱ Materialien fĂŒr die Beichtvorbereitung in Tischgruppen und Religionsunterricht
‱ Hinweise fĂŒr „BeichtvĂ€ter“ zum Umgang mit dem Beichtweg
‱ Material-Anhang
Inhaltsverzeichnis
GRUNDLEGUNG
"Lasst euch mit Gott versöhnen"
PlĂ€doyer fĂŒr das "vergessene Sakrament" der liebevollen
Aussöhnung am Beispiel der Erstbeichte 9

VERSÖHNUNGSWEGE
"ZachÀus - das bin ja ich!"
Ein Versöhnungweg zur Erstbeichte 33

"Ich will aufbrechen und zu meinem Vater gehen"
Ein Versöhnungweg fĂŒr 13- bis 16-jĂ€hrige 49

"Ich schaue auf mein Leben"
Ein Weg zur Selbstreflektion (ab 12 Jahre) 56


ELTERNABEND
"Muss das Beichten wirklich sein?"
Ein Elternabend zur Erstbeichte 63

ANHANG
Texte, Bilder, Kopiervorlagen 71

ANHANG 2
"Betend mein Leben vor Gott bringen"
Versöhnungsfeier mit dem Gleichnis vom PharisÀer
und Zöllner (fĂŒr Kinder im Grundschulalter) 85

Versöhnt mit Gott und den Menschen
Versöhnungsfeier am Ende der Hauptschulzeit 90