lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Der Wunderkasten mit Bildern von Peter Knorr Leinengebundenes, edles Bilderbuch mit Titelprägung
Der Wunderkasten
mit Bildern von Peter Knorr


Leinengebundenes, edles Bilderbuch mit Titelprägung

Rafik Schami, Peter Knorr

Edition Bracklo
EAN: 9783981744323 (ISBN: 3-9817443-2-2)
52 Seiten, hardcover, 20 x 28cm, Januar, 2017, Leinengebundenes Bilderbuch

EUR 29,80
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Ein alter Geschichtenerzähler zieht durch die Gassen von Damaskus und lässt die Kinder in seinen Wunderkasten blicken. Dort hören und sehen sie die Geschichte vom Hirtenjungen Sami und der schönen Leila. Doch im Laufe der Zeit wandelt sich diese Geschichte ...
Rezension
Dieses hochwertige Kinderbuch ist in roten Leinen gebunden und symbolisiert damit, dass die Geschichte, die man gerade in Händen hält, sehr kostbar ist und Kinder ernst nimmt. Sie zeigt auf dem Cover ein Bild, auf welchem vier Kinder barfuß in einfacher Kleidung vor einem prunkvollen Kasten sitzen, offensichtlich sehr beeindruckt von dem reich verzierten Stück.
Schlägt man das Buch dann auf, begrüßt Rafik Schami selbst den Leser mit einem Vorwort und empfiehlt, das Buch gemeinsam mit dem Kind zu lesen. Die Geschichte wird seit über einem viertel Jahrhundert als Buch herausgegeben, so schreibt er, diese Neuauflage aber ist einzigartig.
Gleich mit Beginn seiner Erzählung gelingt es Rafik Schami, den Leser durch seine Worte in das bunte Treiben auf den Straßen jener Zeit zu versetzen. Mit vielen Adjektiven und einer besonders bildlichen Sprache hören große und kleine Leser sofort zu und legen das Buch erst weg, wenn das letzte Wort verklungen ist.
Noch nie habe ich bisher erfahren, wie sicher ein Kinderbuchautor seinen Text durch gezielte Verweise mit den Bildern des Illustrators verknüpft. Wüsste ich es nicht besser, könnte ich meinen, Peter Knorr selbst hätte die Geschichte miterlebt oder als Kind eine orientalische Geschichte nach der anderen gehört, so lebhaft wirken seine Zeichnungen. Auf einem Bild hat er ganz unauffällig sich selbst als Person aus der Geschichte hineingezeichnet.
Inhaltlich handelt das Buch, wie man bereits ahnt, von dem Wunderkasten, den ein alter Mann auf dem Rücken trägt. Er reist von einer Stadt in die nächste und Kinder, die ihm eine Münze zahlen, dürfen in den Kasten schauen und während seiner Erzählungen die Bilder, die sich auf einer Rolle durch den Kasten bewegen, bestaunen. Der Geschichtenerzähler kommt viele Jahre sporadisch in die Stadt und erzählt immer wieder die gleiche Geschichte, doch jedes Mal klingt sie anders, da die Bilder im Kasten altern und durch neue ersetzt werden. Gleich zweimal darf der Leser der Geschichte des Mannes folgen. Dann aber, eines Tages, sind die Bilder nicht mehr zu retten. Was geschieht nun mit dem Geschichtenerzähler und den Kindern, die ihm so gerne lauschen?

Ina Lussnig, Lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Rafik Schami
wurde 1946 in Damaskus geboren und wanderte 1971 in die Bundesrepublik Deutschland ein. Er studierte Chemie in Heidelberg und schloss sein Studium 1979 mit der Promotion ab. – Heute zählt er zu den bedeutendsten Autoren deutscher Sprache und gilt als der Wortzauberer und Geschichtenerzähler schlechthin. Seine zahlreichen Bücher für Kinder und Erwachsene erschienen in 29 Sprachen und wurden mit vielen Preisen ausgezeichnet. Seit 2002 ist Rafik Schami Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste.

Peter Knorr
wurde 1956 in München geboren. Er studierte in Mainz Kunsterziehung. Heute arbeitet Peter Knorr als freischaffender Illustrator und Grafiker. Er hat eine Vielzahl an Kinderbüchern illustriert und Bucheinbände gestaltet, u.s. für Werke von Erich Kästner, Peter Härtling, Kirsten Boie, Paul Maar und Rafik Schami. Peter Knorr ist außerdem bekannt als Zeichner für die beliebte ZDF-Kinderserie „Siebenstein“. Für seine Arbeiten wurde Peter Knorr bereits im Rahmen des Wettbewerbes „Die schönsten Deutschen Bücher“ von der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet.