lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Das große Fabelbuch  Illustriert von Gerhard GlĂŒck
Das große Fabelbuch


Illustriert von Gerhard GlĂŒck

Constanze Steindamm (Hrsg.)

Lappan-Verlag
EAN: 9783830312666 (ISBN: 3-8303-1266-0)
176 Seiten, hardcover, 22 x 27cm, 2017

EUR 19,99
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Fabeln sind kleine Kostbarkeiten, deren tiefer Sinn zeitlos ist und die den Leser auf eine besondere Weise berĂŒhren. FĂŒr dieses Handbuch wurden rund hundert der schönsten Fabeln ausgewĂ€hlt und von Gerhard GlĂŒck mit wunderbaren Illustrationen versehen. Von der Vergangenheit bis in die Gegenwart findet man hier die großen Meister der Dichtung wieder - ebenso wie die vertrauten Tiere aus der Fabelwelt.



Ein Fabel-Schatz fĂŒr die ganze Familie!
Rezension
Dieses Buch ist ein großer Fabel-Schatz, bei dem rundum alles gelungen ist. Die Fabeln wurden sorgfĂ€ltig ausgewĂ€hlt und ĂŒberarbeitet. Man findet darin sowohl die "klassischen" Fabeln der großen Meister, als auch unbekanntere, etwa aus China, aus Tausendundeiner Nacht, usw.
Illustriert wurden die einzelnen zum Nachdenken anregenden Episoden von Gerhard GlĂŒck. Herrlich gestaltete Bilder stimmen auf die einzelnen Fabeln ein und wecken schon alleine durch das Anschauen das Interesse an den Inhalten.
Durch seine feste Bindung und StabilitÀt und die StÀrke und sehr gute QualitÀt des Papiers hat das Buch eine lange Lebensdauer.

Fazit: Ein Fabel-Schatz, der in keiner Familie fehlen darf. FĂŒr Groß und Klein, zum Lesen und zum Vorlesen. Sehr gelungen.

Regina Plödt, lbib.de
Verlagsinfo
Mehr als 100 Fabeln wurden fĂŒr diesen Band gesammelt - von den traditionellen Klassikern wie Aesop und Jean de la Fontaine bis zu Wilhelm Busch. Durch die liebenswĂŒrdige Ironie der Fabeln wird dem Leser ein Spiegel vorgehalten, in dem er die eigenen, menschlichen SchwĂ€chen wiederfindet. Wer könnte das besser in seinen Bildern aufgreifen als Gerhard GlĂŒck, der Meister des gemalten Humors! Er ist hier ganz in seinem Element - ein Bild ist schöner als das andere.
Einfach fabelhaft!
Inhaltsverzeichnis
Adrian und Bardus
Ameisendank
Besser ein offener Feind als ein falscher Freund
Das Kamel
Das Pferd und der Esel
Das Quartett
Das Rebhuhn und die HĂŒhner
Das Ross und der Stier
Das Tischgebet
Das unzufriedene Fohlen
Das Wettrennen
Der Adler an der Kette
Der Affe und der Fuchs
Der alte BĂ€r auf der Tanne
Der aufgeblasene Frosch
Der Bauer und der Fuchs
Der blaue Schakal
Der blinde Maulwurf
Der Dank des Löwen
Der Elefant, der König sein wollte
Der Esel, der Rabe und der Hirte
Der Esel in Begleitung
Der Esel und der Eber
Der Esel und der Fuchs
Der Esel und der Wolf
Der Falke und der Hahn
Der Frosch, die Ratte und die Weihe
Der Fuchs
Der Fuchs im Versteck
Der Fuchs und der Bock im Brunnen
Der Fuchs und der Esel
Der Fuchs und der Storch
Der Hahn und der Diamant
Der Hase und die Frösche
Der Hirsch und der Fuchs
Der Hirsch und der Löwe
Der Hirtenjunge und der Wolf
Der Hund und das StĂŒck Fleisch
Der hungrige Fuchs
Der junge und der alte Fuchs
Der König und sein Falke
Der Kormoran
Der Löwe in der Höhle
Der Löwe und der Esel
Der Löwe und die Maus
Der Löwe und die Stiere
Der MĂ€userich als Freier
Der Panther in der Grube
Der Rabe
Der Rabe auf dem Baum
Der Rabe und der Fuchs
Der Rabe und seine Jungen
Der Rat der Ratten
Der Rat des Esels
Der Schakal, der ein Löwe sein wollte
Der Spötter
Der Springer
Der Star von Segringen
Der Wolf als SchÀfer
Der Wolf und das kleine Lamm
Der Wolf und das Schaf
Der Wolf und der Wachhund
Der Wolf und die Großmutter
Der zÀrtliche Esel
Der Zaunkönig
Die Affen als GĂ€rtner
Die Eidechse und der Hirsch
Die Fahrt in den Brunnen
Die Gans, die goldene Eier legte
Die GĂ€nse
Die gefallene Nachtigall
Die Geschichte vom Hahn mit der schönen Stimme
Die Henne und die Schwalbe
Die Jagd auf den Hirsch
Die junge Schwalbe
Die KrÀhe und der Wasserkrug
Die Lerche im Kornfeld
Die Maus im Kornspeicher
Die Maus und die Schnecke
Die MĂŒcke und der Löwe
Die sauren Trauben
Die Stachelschweine
Die Traube
Die weisen Eulen von Athen
Die Wespe als Schiedsrichter
Ein guter Rat
FrischgebÀck und frische Fische
Hochmut kommt vor dem Fall
Höhenflug
Marktfuhre
Neidlose Freundschaft
Nur ein Sperling
Reinecke Fuchs
Untreue schlÀgt den eigenen Herrn
Vogel Strauß
Waldwolf und Steppenwolf
Warum das Schwein weinte
Warum Hund und Katze Feinde sind
Wer sich mit fremden Federn schmĂŒckt
Zeus und das Pferd
Zu hoch hinaus