lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Bibelkunde des Neuen Testaments Die kanonishcen Schriften und die Apostolischen V├Ąter. ├ťberblicke - Themakapitel - Glossar  5. Aufl. 2006 / 1. Aufl. 1997
Bibelkunde des Neuen Testaments
Die kanonishcen Schriften und die Apostolischen V├Ąter. ├ťberblicke - Themakapitel - Glossar


5. Aufl. 2006 / 1. Aufl. 1997

Klaus-Michael Bull

Neukirchener Verlagshaus
EAN: 9783788721992 (ISBN: 3-7887-2199-5)
203 Seiten, paperback, 15 x 22cm, 2006

EUR 14,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Diese Bibelkunde kombiniert die Vorteile von reiner Bibelkunde und Arbeitsbuch. Der im engeren Sinne bibelkundliche Teil erschlie├čt ├╝bersichtlich Inhalt und Struktur der einzelnen Schriften des Neuen Testaments und der Apostolischen V├Ąter. Ein zweiter Hauptteil bietet 13 Kapitel zu Themen wie ┬╗Verk├╝ndigung Jesu┬ź, ┬╗Ekklesiologie im Heuen Testament┬ź oder ┬╗Qumran und das Neue Testament┬ź. Ein ausf├╝hrliches Glossar exegetischer Fachbegriffe schlie├čt das Buch ab.



Klaus-Michael Bull, geb. 1963, Promotion zum Dr. theol. 1991, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Heues Testament an der Theologischen Fakult├Ąt der Universit├Ąt Rostock.
Rezension
Die zweib├Ąndige Bibelkunde aus dem Neukirchener Verlagshaus ist ├╝beraus erfolgreich und liegt in diesem Teilband "Neues Testament" jetzt bereits in 5. Aufl. vor (seit 1997). Au├čerdem ist sie als elektronische Bibelkunde (AT und NT) bei der Deutschen Bibelgesellschaft erh├Ąltlich (vgl. http://www.lbib.de/query.php?id=38393&highlight=Bibelkunde). - Den allermeisten Sch├╝ler/inne/n und nicht selten auch Religionsp├Ądagog/inn/en fehlen Bibelkunde-Kenntnisse. Die Bibel ist zu einem weitgehend unbekannten Buch geworden. Ganz ohne Lernen und Pauken wird man bibelkundliche Kenntnisse nicht erwerben k├Ânnen, aber eine Bibelkunde wie die hier anzuzeigende vermag dabei wesentliche Hilfestellung zu geben. ├ťberaus erfreulich ist die Einbeziehung der Apokryphen bzw. der Apostolischen V├Ąter. Ein Glossar, Einf├╝hrungen zu den Themenkapiteln und ├╝bersichtliche Tabellen stellen weitere Pluspunkte dieser Bibelkunde dar.

Jens Walter, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Einleitung 9

Die Evangelien 12

Die synoptischen Evangelien 13
Das Matth├Ąusevangelium (Mt) 15
Das Markusevangelium (Mk) 25
Das Lukasevangelium (Lk) 32
Das Johannesevangelium (Joh) 41

Die Apostelgeschichte (Apg) 51

Die paulinischen Briefe 59

Der R├Âmerbrief (Rom) 59
Der l. Korintherbrief (l Kor) 66
Der 2. Korintherbrief (2Kor) 73
Der Galaterbrief (Gal) 78
Der Epheserbrief (Eph) 82
Der Philipperbrief (Phil) 85
Der Kolosserbrief (Kol) 89
Der l. Thessalonicherbrief (l Thess) 93
Der 2. Thessalonicherbrief 96
Die Pastoralbriefe 99
Der l .Timotheusbrief (l Tim) 100
Der 2. Timotheusbrief (2Tim) 103
Der Titusbrief (Tit) 105
Der Philemonbrief (Phlm) 106
Der Hebr├Ąerbrief 107

Die katholischen Briefe 114

Der Jakobusbrief (Jak) 114
Der l. Petrusbrief (l Petr) 116
Der 2. Petrusbrief (2Petr) 120
Die Johannesbriefe 122
Der l. Johannesbrief (l Joh) 122
Der 2. Johannesbrief (2 Joh) 126
Der 3. Johannesbrief (3 Joh) 126
Der Judasbrief (Jud) 127
Die Offenbarung des Johannes (Apk) 129

Die Apostolischen V├Ąter 135

Die Didache (Did) 135
Der Barnabasbrief (Barn) 137
Der 1. Clemensbrief (lClem) 139
Der 2. Clemensbrief (2 Clem) 142
Die Briefe des Ignatius von Antiochien 144
Der Polykarpbrief (Polyk) 149
Das Martyrium Polykarps (MartPol) 152
Papiasfragmente / Quadratusfragment 153
Die Schrift an Diognet (Diog) 154
Der Hirt des Hermas 156

Einf├╝hrung zu den Themenkapiteln 161

Leben und Verk├╝ndigung Jesu von Nazaret 161
Christologische Hoheitstitel 166
Gleichnisse 170
Wundergeschichten im Neuen Testament 173
Geschichte des Urchristentums 175
Kirche im Neuen Testament 180
Religi├Âse Parteien im Judentum zur Zeit des Urchristentums 182
Apokalyptik und Neues Testament 191
Die Qumran-Schriften und das Neue Testament 193
Biblische Theologie 195

Glossar 197