Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Religion/Ethik/LER/Philosophie

A
Altes TestamentAdventArbeitsblätterAnthropologieAntikemehr...
B
BibelBilderBibeldidaktikBibelkundeBuddhismusmehr...
C
ChristentumChristenChristologieCDchristliche Ethikmehr...
D
DogmatikDrittes ReichDidaktikDer historische ...Dialogmehr...
E
EthikExegeseErzählenEvangelienEvangeliummehr...
F
FachdidaktikFesteFreundschaftFragenFamiliemehr...
G
GrundlagenGemeindeGottGeschichtenGebetemehr...
H
HeiligeHinduismusHoffnungHistorischer JesusHörbuchmehr...
I
IslamInterreligiöses ...IdentitätIch-StärkeIch- Du-Wirmehr...
J
JesusJudentumJahreskreisJosefJugendarbeitmehr...
K
KirchengeschichteKinderKommentarKircheKinderbuchmehr...
L
LiturgieLiederLutherLiebeLexikonmehr...
M
MethodenMedienMeditationMittelalterMoralmehr...
N
Neues TestamentNachschlagewerkNietzscheNationalsozialismusNeuzeitmehr...
O
OsternOrdenOkkultismusOverheadfolienOffenbarungmehr...
P
Praxis/MaterialPhilosophiePraxisbausteinePhilosophiegesch...Philosophenmehr...
Q
quizQumranQuellenQualitätssicheru...
R
ReligionspädagogikReligionsdidaktikReformationReligionsunterrichtReligionmehr...
S
SpiritualitätSchulbuchreiheSchöpfungSpieleSterbenmehr...
T
TheologieTexteTodTrauerToleranzmehr...
U
Unterrichtsmater...UnterrichtsmodelleUnterrichtsvorbe...Umwelt JesuUrchristentummehr...
V
VorbilderVerantwortungVaterunserVorurteileVertrauenmehr...
W
WeltreligionenWeihnachtenWunderWerteweisheitmehr...
Z
Zukunftzehn GeboteZeitZivilcourageZeitgeschichtemehr...
...
ÖkumeneÄsthetik20. JahrhundertÖkologische EthikÜbersetzungenmehr...

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Religion/Ethik/LER/Philosophie

Zeitschrift: Rbu 5/2017 - Selfies
Liebe Kolleginnen und Kollegen, Selfies und Soziale Medien jetzt noch im Religionsunterricht? Sind die jungen Menschen nicht schon genug damit und mit sich selbst befasst? Das Heft lädt ein zu einer differenzierten Sichtweise auf das Phänomen „Selfie“ und zeigt spannende und tragende theologische Spiegelungen auf. Ihre Ulrike Witten...
Zeitschrift: rpi-Impulse - Über den Religionsunterricht hinaus
LIEBE LESERINNEN UND LESER, Schule ist kein spiritueller Ort. Und Schule ist auch kein religiöser Ort. Schule ist ein Ort der staatlichen Ordnung: durchorganisiert, getaktet und ausgerichtet auf einen möglichst optimierten Output. Als staatlicher Ort ist sie weltanschaulich neutral und als gesellschaftlicher Ort ist sie Spiegel der Überzeugungen und Weltdeutungen der Bevölkerung – und hier ist Religion zunehmend ein Minderheitenphänomen. Gäbe ......
Zeitschrift: RelliS 3/2017 - Musik
Liebe Kolleginnen und Kollegen, von Martin Luther ist der Vers überliefert: „Wer sich die Musik erkiest, hat ein himmlisch Werk gewonnen; denn ihr erster Ursprung ist von dem Himmel selbst genommen, weil die lieben Engelein selber Musikanten sein.“ In der Tat eignet der Musik eine himmlische Dimension. Nicht nur, dass sie Menschen und Völker unterschiedlichster Herkunft und Situation verbindet. Musik ist zugleich der Königsweg der ......
Angriff der Algorithmen - Wie sie Wahlen manipulieren, Berufschancen zerstören und unsere Gesundheit gefährden
Von der „Diktatur der Zahl“ sprachen 1947 Adorno und Horkheimer in ihrem Klassiker „Dialektik der Aufklärung“ angesichts der Beherrschung der Menschen durch die Technik des 20. Jahrhunderts. Im digitalen Zeitalter erfolgt die Mathematisierung und Quantifizierung der Welt mithilfe von Algorithmen, mathematischen Regeln zur Strukturierung von Daten zwecks Problemlösung. „Algorithms rule the world.“ Diese Erkenntnis untermauert Cathy O`Neil in ihrem...
Nachfolge Christi leben - Schritte des Vertrauens wagen
Der Autor Dr. Bernd Liebendörfer, ev. Dekan des evangelischen Kirchenbezirks Böblingen, hat über den Nachfolge-Gedanke Dietrich Bonhoeffers und seine Potentiale in der Gegenwart promoviert und dazu 2016 im Kohlhammer Verlag seine Doktorarbeit veröffentlicht (EAN: 9783170319202). Ein Jahr später folgte ebenfalls im Kohlhammer-Verlag das Buch "Die Rezeption von Dietrich Bonhoeffers ´Nachfolge` in der deutschsprachigen Theologie und Kirche" (EAN: 97...
Koranexegese als »Mix and Match« - Zur Diversität aktueller Diskurse in der tafsir-Wissenschaft
Der Islam zeigt - ähnlich wie das Christentum hinsichtlich der Bibel - höchst differente Positionen in der Auslegung seiner "Heiligen" Schrift: fundamentalistische, liberale, traditionelle und moderne Positionen der Schriftauslegung des Koran. Dieser Band zeigt die Breite und Vielfalt der Koranexegese und der mit ihr verbundenen Interessenlagen auf. Der Koran ist der wichtigste Text des islamischen Denkens und Handelns. Daher sind auch die Gelehr...
Die Päpste und ihr Amt zwischen Einheit und Vielheit der Kirche - Theologische Fragen in historischer Perspektive
Lässt sich das gegenwärtige Papsttum mit dem biblischen Felsenwort begründen? Richtete sich Luthers Kritik von Beginn an gegen das Papsttum? Hat die Moderne das Papsttum geschwächt? Ist das Verhältnis zwischen dem Papst und dem Bischofskollegium eindeutig geklärt? Sind Päpste immer Vertreter einer Anti-Moderne? Alle diese fünf Fragen lassen sich eindeutig mit „Nein“ beantworten. Genaueres erfährt man in dem vierten Band der Reihe „Die Päpste“, de...
Auf Jesu Spuren  - Eine Wanderung durch Israel und Palästina
Spititualität, religiöses Wandern und Pilgern haben sicherlich Konjunktur, - aber eine Wanderung durch Israel und Palästina, auf Jesu Spuren?! Das ist denn doch neu ... Ein Leipziger Theologiestudent folgt zusammen mit einem alten Schulfreund der Route des historischen Jesus: vom vermeintlichen Geburtsort Bethlehem bis auf den Hermon an der syrisch-libanesischen Grenze. Die Wanderung verbleibt aber nie im Vergangenen sondern wird immer wieder von...
Martin Luthers theologische Grundbegriffe - Von "Abendmahl" bis "Zweifel"
Dieser Tage im Oktober 2017 wird das 500. Reformationsjubiläum begangen; dazu haben sich in den vergangenen Monaten die Veröffentlichungen gehäuft. Selbstverständlich stehen dabei Person und Theologie des großen Reformators Martin Luther im Mittelpunkt. Es gibt unzählige Bücher über Luther, viele beschränken sich auf Biographisches, andere wenden sich nur seiner Theologie zu, wieder andere nur seiner Wirkungsgeschichte. Dieses Lehrbuch bezieht si...
Das gute Leben - Eine Einführung in die Ethik
Eine der grundlegenden Aufgaben einer Einführung in die Ethik ist die Darstellung der wesentlichen Konzeptionen (philosophischer) Ethik, u.a. die Kantische Ethik, den Utilitarismus, die Tugendethik und den Kontraktualismus. Das leistet in verständlicher, differenzierter und überzeugender Weise auch die hier anzuzeigende Einführung in die Ethik; sie bietet einen historisch-systematischen Überblick über die wichtigsten Konzepte der Ethik, die jewei...
Wie christlich ist unsere Gesellschaft? - Das Christentum im Zeitalter von Säkularität und Multireligiosität
Dies ist eine sozialwissenschaftliche Untersuchung, die nach der Bedeutung von Religion für die Menschen in einer säkularen und multireligiösen Gesellschaft fragt. Welche Bedeutung hat Religion in einer säkularen Gesellschaft, speziell: welche Rolle spielt das Christentum in unserer Gesellschaft? Im Zeitalter von Säkularität, Multireligiosität und Migration wünscht sich eine Mehrheit der deutschen Bevölkerung eine stärkere Bedeutung des Christent...
Praktische Theologie - Ein Lehrbuch
Dieser aktuelle Band aus der klassisch-elementaren Kohlhammer-Reihe "Theologische Wissenschaft" begreift Praktische Theologie als Theorie pluraler christlich-religiöser Praxis in der Gegenwart; Grundlinien der aktuellen Diskussion im Fach Praktische Theologie werden nachgezeichnet und skizziert werden die wesentlichen Themenfelder der Disziplin in 10 Kapiteln: Kasualien, Kirchentheorie, Pastoraltheologie, Liturgik, Homiletik, Poimenik, Religionsp...
» weiter