lehrerbibliothek.de
Wörterbuch Kirchengeschichte  Die über 700 Stichwort-Artikel vermitteln lebendig Kirchengeschichte. Um die geschichtliche Entwicklung zu verdeutlichen, wurden die Ereignisse jeweils in den kulturhistorischen Zusammenhang gestellt. Mit umfangreichen Quellen- und Literaturangaben.  geb. mit SU, 672 Seiten, Format: 12,5 x 20,0 cm
Wörterbuch Kirchengeschichte


Die über 700 Stichwort-Artikel vermitteln lebendig Kirchengeschichte. Um die geschichtliche Entwicklung zu verdeutlichen, wurden die Ereignisse jeweils in den kulturhistorischen Zusammenhang gestellt. Mit umfangreichen Quellen- und Literaturangaben.

geb. mit SU, 672 Seiten, Format: 12,5 x 20,0 cm

Georg Denzler, Carl Andresen

Marixverlag
EAN: 9783937715230 (ISBN: 3-937715-23-1)
672 Seiten, Festeinband mit Schutzumschlag, 13 x 20cm, Januar, 2004

EUR 9,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Die über 700 Stichwort-Artikel vermitteln lebendig Kirchengeschichte. Um die geschichtliche Entwicklung zu verdeutlichen, wurden die Ereignisse jeweils in den kulturhistorischen Zusammenhang gestellt. Mit umfangreichen Quellen- und Literaturangaben.
Rezension
In über 700 Stichwortartikeln stellen Carl Andresen und Georg Denzler (wohl einer der bekanntesten Kirchenhistoriker) lebendig Kirchengeschichte dar. Immer wieder ertappt man sich beim Durchblättern der Seiten, dass man an einem der Artikel hängen bleibt und einzelne Stichworte nachliest. Die beschriebenen Ereignisse wurden sehr gut in den geschichtlichen und kulturellen Kontext eingebunden und es gibt zu den meisten Themen fundierte und komprimierte Informationen. Wörter aus den Religionen Hinduismus oder Buddihsmus sucht man vergebens, da das Buch seinen Focus auf die christliche Kirchengeschichte legt.

"Für die Bearbeitung der Stichworte zeichnen sich nur zwei Kirchenhistoriker verantwortlich. Dies spiegelt wider, wie weit der Rahmen der von ihnen vertretenen Disziplin "Kirchengeschichte" gespannt ist. Wohl haben sie in ihrer Forschungsarbeit unterschiedliche Schwerpunkte gebildet - der eine in der Alten Kirche, Mittelalter und Geistesgeschichte, der andere in Papstgeschichte, Gegenreformation und Neuzeit -, beide aber haben sie aufgrund ihrer "venia legendi" Recht und Pflicht, in ihren Vorlesungen die ganze Kirchengeschichte vorzutragen. Die Auswahl der von ihnen erarbeiteten Artikel erstreckt sich daher auf alle Gebiete der Kirchengeschichte. Bei der Zuweisung der Artikel - das sei nicht geleugnet - hat natürlich eine Rolle gespielt, daß der eine einer protestantischen, der andere einer katholischen Fakultät angehört. Differenzen bei der Darstellung entstanden jedoch dadurch nicht. Alle Stichworte wurden gemeinsam gelesen - als Manuskript und bei der Drucklegung" (Vorwort S. 7)

Zusammenfassend finde ich dieses kleine Wörterbuch Kirchengeschichte sehr gelungen. Es gibt zu einzelnen Stichworten gute Hintergrundinformationen und lädt gleichzeitig dazu ein, sich über das gesuchte Stichwort hinaus über die Geschichte der christtlichen Kirche zu informieren.

Kai Jadanowski für www.lbib.de


Inhaltsverzeichnis
Vorwort. 7
Bibliographie. 8
Enzyklopädien und Lexika. 8
Einführungen. 8
Handbücher, Lehrbücher und ähnliche Werke. 9
Zeittafeln. 9
Atlanten. 9
Quellenwerke. 10
Konziliengeschichte. 10
Dogmengeschichte. 11
Kirchliche Rechtsgeschichte. 11
Papstgeschichte. 11
Bibliographien. 12
Zeitschriften. 12
Abkürzungen. 13
Allgemeine Abkürzungen. 13
Verlagsorte. 14
Biblische Bücher und außerkanonische Schriften. 15
Häufig zitierte Sammelwerke, Handbücher und Zeitschriften. 16
Integrierte Stichwörter. 19
Stichwörter. 35
Papstliste. 647
Personenregister. 651