lehrerbibliothek.de
PARIS-Spaziergänge
PARIS-Spaziergänge




Hella Broerken

Books on Demand
EAN: 9783833474613 (ISBN: 3-8334-7461-0)
160 Seiten, kartoniert, 12 x 19cm, April, 2008

EUR 14,00
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Stellen Sie sich vor, Sie hätten eine gute Freundin in Paris, die mit Ihnen durch die Stadt schlendert, die Sie zu kleinen Bistros führt, zu originellen Läden und Ateliers. Die mit Ihnen auf Märkten stöbert, skurrile Museen besucht und Sie zum Picknick in die schönsten Parks und Gärten einlädt. Die Sie den Charme und das Flair dieser wunderbaren Stadt authentisch spüren lässt. Spaziergänge durch Paris, wie sie in keinem üblichen Reiseführer zu finden sind, wäre das nicht wunderbar?

Und sie gibt wertvolle Tipps, wo Sie ein schönes Hotel finden und in welchem Quartier man am besten wohnt. Sie zeigt Ihnen, wo auf den Straßen noch Chansons gesungen werden und wie Sie in das Café aus der fabelhaften Welt der Amélie gelangen oder an das Grab von Jim Morrison.

Voilà, hier ist Ihre Pariser Freundin!

Mit dem Buch "Paris-Spaziergänge" nimmt Sie die Autorin an die Hand und lässt Sie die schönsten, spannendsten und ungewöhn­lichsten Perspektiven der französischen Metropole erleben.



Die Reisejournalistin Hella Broerken lebt mit Ehemann und Sohn, zwei Hunden und einem Kater in einem 400 Jahre alten Wasserschloss in Westfalen. Seit über 30 Jahren besucht sie regelmäßig die französische Metropole. Aus anfänglichen Kurzaufenthalten sind längst mehrere Wochen geworden, die sie jährlich in der Stadt an der Seine verbringt. "Ich kann nicht aufhören durch die Boulevards und Passagen zu schlendern, weil ich stets wissen will, was hinter der nächsten Straßenecke auf mich wartet." Mit dieser Neugier hat sie wunderbare Facetten der Stadt entdeckt, die gewöhnlich den Touristen verschlossen bleiben.
Rezension
Wer Paris außerhalb der gewöhnlichen Touristenattraktionen entdecken möchte, sollte Hella Broerken auf einen von acht außergewöhnlichen Stadtspaziergängen durch Paris begleiten. Beim Flanieren und Herumschlendern lernt der Leser versteckte Orte und Plätze der verschiedenen Stadtviertel kennen. Man bummelt über Märkte, schlendert durch Parks, durch enge Passagen oder über breite Boulevards, entdeckt dabei skurrile Läden, urige Bistros, unbekannte Museen. Orientierungspläne und Infokästen zu jedem Spaziergang enthalten praktische Tipps und Hinweise. Die Autorin ermöglicht es, Paris ohne Hektik und Stress zu erleben, und so eine ganz neue Seite der Metropole mit Flair zu erfahren. Ein ungewöhnlicher Reiseführer, für Parisliebhaber besonders zu empfehlen.

Georg Pfahler, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Praktische Informationen

Im Quartier Latin

Metrostation: Sully-Morland - Von Seine-Ufer zum Jardin du Luxembourg

Montmartre-Momente
Metrostation: Blanche - Diesseits und jenseits von Sacré Coeur

Im Marais-Labyrinth
Metro: St. Paul - Eine kleine Welt in der großen Metroploe

Bastille jenseits des Sturms
Metrostation: Sully-Morland - Das Viertel der versteckten Hinterhöfe

Das Paris der kleinen Leute
Metrostation: Strasbourg/Saint Denis - Vom lärmenden Boulevard zum stillen Kanal

Pekingente und Fischreiher
Metrostation: Glacière - Dorfidylle, Chinatown und moderne Ansichten

Marktgeschrei und Totenstille
Metrostation: Couronnes - Multikulti und der berühmteste Friedhof der Welt

Totenschädel und Denkerstirn
Metrostation: Denfert/Rochereau - Aus der Unterwelt zum Höllentor

Nachwort