lehrerbibliothek.de
Die Glocke des Glücks
Die Glocke des Glücks




Hanni Neubauer

RPA Verlag
EAN: 9783861412670 (ISBN: 3-86141-267-5)
24 Seiten, kartoniert, 21 x 30cm, 2016

EUR 12,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Was ist Glück, wo findet man es? Ein reicher König hat alles in Fülle. Aber er ist todtraurig. Seine Untertanen tun alles, um ihn aufzuheitern – ohne Erfolg. Erst ein Fremder mit einer Glocke bringt ihn in Bewegung. Und er findet – die Glocke des Glücks!
Rezension
Eine stille Geschichte für Jung und Alt. So erfüllt sie die Kriterien für ein gutes Kinderbuch.
Die Erzählung passt sowohl in den Frühling als auch für die Meditation. Sie lädt auf elf Doppelseiten ein, in Form eines Märchens über das Wichtigste im Leben nachzudenken. Was ist wichtig? Was ist Reichtum, Glück und wie erlangt man echten Reichtum? Können andere ihn mir geben? Was bedeutet es, sich auf den Weg zu machen? Welche Folgen kann das für einen selbst haben? Wer ist eigentlich der König in der Geschichte? Im Frühling bricht alles auf. Ich auch? Oder ist es einfach nur ein spannendes Märchen? Schafft es der König glücklich zu werden?

In seinem Format etwas größer als A4 ermöglicht das Buch, dass mehrere Personen gleichzeitig hinein schauen können. So kann es für individuelles Vorlesen oder zum Erzählen und Zeigen vor einer größeren Gruppe verwandt werden. Die etwas stabileren Seiten halten viele auch mal nicht so saubere Kinderhände aus.
Ein Genuss sind die Aquarellbilder. Bild und Text ergänzen sich hervorragend. Durch die schlichte Bildgestaltung lenkt Nichts von der Aussage des Bildes ab. Ebenso ist der Text in seiner Aussage kurz, prägnant und leicht verständlich. Immer eine Doppelseite (Text/Bild) gehört zusammen. Auf der Textseite ist jedes Mal ein kleines Element aus dem Bild enthalten. Es bereitet Freude, dass gleiche im Bild zu suchen. Dieses winzige Bildchen wirkt als inhaltliche Zusammenfassung dieser Seite. So habe ich noch nie eine Aussage erfasst. Lange kann das Auge auf dem Bild verweilen und die Aussage auf den Leser und Betrachter wirken lassen. Jede Doppelseite hat eine andere Grundfarbe. Damit setzt sie neue Akzente beim Schauen und Denken.

Ich habe das Buch mehrfach angeschaut und immer wieder etwas Neues entdeckt.
Im Kindergarten, in der Schule (verschiedene Altersstufen), in der Jugend- und Erwachsenenarbeit und für einen persönlich, ist das Buch mit Sicherheit ein Gewinn.

Claudia-Maria Maruschke für lbib.de, die Lehrerbibliothek