lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Was fragen uns die gro├čen Philosophen Aus dem Polnischen ├╝bersetzt von Nina Kozlowski Mit einem Nachwort von Gesine Schwan
Was fragen uns die gro├čen Philosophen
Aus dem Polnischen ├╝bersetzt von Nina Kozlowski


Mit einem Nachwort von Gesine Schwan

Leszek Kolakowski

Reclam Leipzig
EAN: 9783379008525 (ISBN: 3-379-00852-4)
240 Seiten, hardcover, 12 x 19cm, 2006, ├ťbers. Kozlowski, N.

EUR 19,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
"Klug fragen k├Ânnen ist die halbe Weisheit"

Francis Bacon



Mit gro├čer Souver├Ąnit├Ąt und dem Ziel allgemeiner Verst├Ąndlichkeit dringt Leszek Kolakowski in diesen kleinen Vorlesungen ├╝ber die bedeutendsten Philosophen zum Kern ihrer Gedanken vor, zu ihren Fragen, die uns heute noch - oder wieder - besch├Ąftigen.



ie Auswahl umfasst 30 Philosophen von der Antike bis zur Moderne: Von Sokrates reicht die Folge ├╝ber Platon, Aristoteles, Augustinus, Meister Eckhart, Thomas von Aquin, Descartes, Spinoza, Kant, Kierkegaard, Nietzsche, bis hin zu Heidegger und Jaspers.
Rezension
Der emeritierte polnische Philosophieprofessor Leszek Kolakowski erz├Ąhlt in dieser Sammlung von 30 bedeutenden Philosophen. Die Aufs├Ątze bzw. "Vorlesungen" handeln aber nicht prim├Ąr von dem, was man ├╝ber das Leben und Werk oder System der jeweiligen Philosophen wissen kann; vielmehr erteilt Kolakowski allen, die mit seinem Buch eine Pr├╝fung bestehen wollen, schon im Vorwort eine Absage. Es geht ihm aber um die entscheidenden Fragen, die die jeweiligen Philosophen gestellt haben mit oder durch ihre Art, die Welt zu erkl├Ąren. So beginnt Kolakowski in aristotelischer Manier immer bei einigerma├čen bekannten Dingen, um die Grundz├╝ge der jeweiligen Philosophie kurz zu erl├Ąutern und schlie├člich die wichtigsten Fragen zu stellen, die sich aus ihr ergeben.
Fazit: Eine spannende Denkanregung f├╝r Philosophiebegeisterte und solche, die es werden wollen!

Melanie F├Ârg, Lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Mit gro├čer Souver├Ąnit├Ąt und dem Ziel allgemeiner Verst├Ąndlichkeit dringt Leszek Kolakowski in diesen kleinen Vorlesungen ├╝ber die bedeutendsten Philosophen zum Kern ihrer Gedanken vor. Eine lebendige Philosophiegeschichte und eine Anleitung zum Philosophieren gleicherma├čen: "Wer sich bisher gescheut hat, sich mit Philosophie auseinander zu setzen, kann das hier problemlos und auf gewinnbringende Weise tun." (R. Rosenberg) Die Auswahl umfasst 30 Philosophen von der Antike bis zur Moderne: von Sokrates ├╝ber Platon, Aristoteles, Augustinus, Meister Eckhart, Thomas von Aquin, Descartes, Spinoza, Kant, Kierkegaard, Nietzsche, bis hin zu Heidegger, Jaspers und vielen anderen mehr.

(www.reclam.de)
Inhaltsverzeichnis
Einleitung

Worum geht es mir in diesen kleinen Vorlesungen?

Sokrates
Parmenides aus Elea
Heraklit aus Ephesos
Platon
Aristoteles
Epiktet aus Hierapolis
Sextus Empiricus
Augustinus
Anselm von Canterbury
Meister Eckhart
Thomas von Aquin
Wilhelm von Ockham
Nikolaus vin Kues
Rene Descartes
Benedictus de Spinoza
Gottfried Wilhelm Leibniz
Blaise Pascal
John Locke
Thomas Hobbes
David Hume
Immanuel Kant
Georg Wilhelm Friedrich Hegel
Arthur Schopenhauer
S├Âren Kierkegaard
Friedrich Nietzsche
Henri Bergson
Edmund Husserl
Martin Heidegger
Karl Jaspers
Plotin

Nachwort von Gesine Schwan