lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Meyers Gro├čer Weltatlas  Der Atlas des 21. Jahrhunderts <br> plus CD-ROM mit elektronischem Atlas
Meyers Gro├čer Weltatlas
Der Atlas des 21. Jahrhunderts
plus CD-ROM mit elektronischem Atlas



Meyer Lexikonverlag
EAN: 9783411088287 (ISBN: 3-411-08828-1)
608 Seiten, Festeinband im Schuber, 29 x 37cm, 2005, 8., durchgesehene und aktualisierte Auflage, leinengebunden im Schuber

EUR 99,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Meyers Gro├čer Weltatlas ├╝berzeugt in Konzeption, Inhalt und grafischer Qualit├Ąt als modern Kartenwerk der Extraklasse. Thematisch untergliedert in vier Bereiche, bietet dieses aktuelle Nachschlagewerk umfassende und kompetente Informationen ├╝ber unsere global vernetzte Welt. NEU: Ein elektronischer Atlas er├Âffnet neuartige interaktive Suchm├Âglichkeiten.



Europa - Asien - Afrika - Amerika - Australien


Physische Karten vermitteln durch ihre bestechende Reliefdarstellung ein dreidimensionales Bild der Erde, Politische Karten zeigen die Staatengliederung der Welt. Ein ausgekl├╝geltes Farbleitsystem und leicht verst├Ąndliche Signaturen sorgen f├╝r un├╝bertroffene Benutzerfreundlichkeit,



Weltall - Klima - Naturkatastrophen - Umweltschutz - Weltbev├Âlkerung


Der breit angelegte Thementeil f├╝hrt anschaulich in die Grundlagen der Geographie ein und beleuchtet schwerpunktm├Ą├čig den Einfluss des Menschen auf seine Umwelt. Zahlreiche Karten, Grafiken und Illustrationen vertiefen die textlichen Informationen.



St├Ądte - Fl├╝sse - Berge - Meere - W├╝sten


Die Einzigartigkeit des Planeten Erde zeigt sich auf atemberaubende Weise im Satellitenbildteil. Ausf├╝hrliche Bildbeschreibungen erg├Ąnzen die spektakul├Ąren Satellitenaufnahmen und erlauben dem Betrachter einen unvergleichlichen Blick auf die Erde aus einer v├Âllig neuen Perspektive.



Stra├čen - Bahnstrecken - Flugh├Ąfen - Rastst├Ątten - Sehensw├╝rdigkeiten


Kein anderer Weltatlas auf dem deutschsprachigen Buchmarkt verf├╝gt ├╝ber einen separaten Routenteil mit eigenem Register. Im durchg├Ąngigen Ma├čstab 1:300 000 wiedergegeben, erm├Âglichen die Stra├čenkarten eine detaillierte Streckenplanung innerhalb Deutschlands, ├ľsterreichs und der Schweiz.



Suchen - Zoomen - Abspeichern - Kopieren - Ausdrucken


Mit rund zwei Millionen Eintr├Ągen enth├Ąlt der elektronische Atlas die zehnfache Anzahl der Registereintr├Ąge des gedruckten Werks. Per Mausklick lassen sich alle Orte und geographischen Objekte gezielt und schnell ansteuern, Kartenausschnitte verschieben, Entfernungen abmessen und H├Âhenprofile erstellen.





Systemvoraussetzungen der CD-ROM

- Multimedia-PC der Pentium-Il-Klasse (ab 350 MHz} oder h├Âher

- Windows 98/ME, Windows NT/2000/XP

- je nach Betriebssystem mindestens 64 MB RAM

- optionale Vollinstallation des Atlas auf der Festplatte: 670 MB (Atlas auch direkt von CD-ROM lauff├Ąhig)

- CD- oder DVD-ROM-Laufwerk

- Grafikkarte mit 65 000 Farben und einer Aufl├Âsung von 800 x 600 Pixeln oder h├Âher
Rezension
"Meyers Gro├čer Weltatlas" ist in seiner 8., durchgesehene und aktualisierte Auflage als "Atlas des 21. Jahrhunderts" erschienen. Dementsprechend qualitativ hochwertig ist er auch aufgemacht: Er kommt m├Ąchtig in seiner Gr├Â├če, leinengebunden, im edlen Schuber und sogar mit einer CD-ROM daher. Inhaltlich bietet er sehr vielf├Ąltige Informationen. Dabei ist er leicht handhabbar, gut verst├Ąndlich und optisch ├Ąu├čerst ansprechend. Der Atlas ist in vier Teile gegliedert. Ein umfangreicher thematischer Teil f├╝hrt in die Grundlagen der Geografie ein. Auf jeweils einer Doppelseite wird der Einfluss des Menschen auf die Umwelt aufgezeigt (z.B. Ursachen des Klimawandels, knapper werdende Ressourcen oder Entwicklungen der Weltbev├Âlkerung). Karten und erkl├Ąrende Grafiken erg├Ąnzen die einzelnen Informationen. Den zweiten Teil bilden atemberaubende Satellitenaufnahmen unserer Erde aus dem Weltall. Man sieht, wie St├Ądte, Meere und Landschaften in echt aussehen. Kurze Begleittexte und technische Eckdaten zu den Satellitenbildern runden diese Seiten ab. Der eigentliche Kartenteil - das Herzst├╝ck des Atlasses - enth├Ąlt geografische Karten in einem H├Âchstma├č an kartographischer Pr├Ązision und Aktualit├Ąt. Die ausgefeilte Reliefdarstellung in den Karten vermittelt einen ├Ąu├čerst plastischen Eindruck der Erdoberfl├Ąche. Die politischen Karten sind ├╝bersichtlich, so dass man sich schnell auf ihnen orientieren kann. Am oberen Rand jeder Seite ist ein Lageplan, in dem der jeweilige Kartenausschnitt auf dem Globus eingeordnet werden kann - eine sehr sinnvolle Idee. Zudem werden grundlegende Informationen zum dargestellten Gebiet gegeben. Als letztes folgt der Routenteil mit fl├Ąchendeckenden Stra├čenkarten im Ma├čstab 1 : 300000 f├╝r Deutschland, ├ľsterreich und der Schweiz. Ein umfangreiches Register zum Routenteil hilft beim Auffinden von Orten und Verkehrsverbindungen. Die beiliegende CD-ROM enth├Ąlt einen elektronischen Atlas. Mit Hilfe dessen Suchfunktionen kann man ├╝ber zwei Millionen Eintr├Ągen zu geografischen Objekten (z.B. St├Ądte, Fl├╝sse, Berge, L├Ąnder, Kulturst├Ątte, Flugh├Ąfen, etc.) abfragen. Auch bietet der elektronische Atlas weitere Funktionalit├Ąten wie Zoomen, Abmessen von Entfernungen und Erstellen eines H├Âhenprofils, aber auch Kopieren, Markieren, Abspeichern und Ausdrucken der Inhalte. "Meyers Gro├čer Weltatlas" ist somit ein Atlas der begeistert.

Erwin Ferrao, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Atlas zum 21. Jahrhundert

In digitaler Pr├Ązision zeichnet dieser Atlas ein aktuelles Bild unserer Welt. Die detailreichen, farblich sorgf├Ąltig abgestimmten ├ťbersichtskarten sind ein Meisterwerk der modernen Kartographie. Faszinierende Satellitenaufnahmen in gestochen scharfer Bildqualit├Ąt sowie ein Routenteil mit Stra├čenkarten im Ma├čstab 1:300 000 runden das Werk ab.
Inhaltsverzeichnis
Thematischer Teil

Das Weltall - unser Platz im Universum
Das Sonnensystem
Planet Erde
Lithosph├Ąrenplatten auf Wanderschaft
Erdbeben - die unheimliche Gefahr
Vulkanismus - ungeb├Ąndigte Kraft aus dem Erdinnern
Wasser als Gestalter der Landschaft Naturkatastrophen - Katastrophen f├╝r den Menschen
Ozeane und marine Zirkulationssysteme
Das Eis der Erde - ├ťberbleibsel der Eiszeit
Die Klimazonen der Erde
Der globale Klimawandel
Vegetation - das Pflanzenkleid der Erde
Biodiversit├Ąt - Geodiversit├Ąt - ├ľkodiversit├Ąt
W├╝sten und Desertifikation
Weltweiter Schutz der Natursch├Ątze durch die UNESCO
Die Ausbreitung des Menschen ├╝ber die Erde
Die Entwicklung der Kenntnis der Erdoberfl├Ąche
Die Dynamik der Weltbev├Âlkerung
Menschen auf Wanderschaft
Die Sprachenvielfalt der Welt
Die Religionen der Menschheit
UNESCO-Kulturerbe Amerika
UNESCO-Kulturerbe in Afrika und Vorderasien
UNESCO-Kulturerbe Asien bis Australien
UNESCO-Kulturerbe Europa
Die Urbanisierung der Erde
Wasser als Ressource, Problem- und Konfliktstoff
Fossile Brennstoffe - Produktion und Welthandel
Einteilung des Globus in Zeitzonen
Geschichte der Kartographie
Tourismus zwischen ├ľkonomie und ├ľkologie


Satellitenbildteil

Einleitung und Legende
Satellitenfernerkundung
Die Erde aus dem Weltraum
Die Erdoberfl├Ąche
Vulkanismus
Meteorkrater
Klima - St├╝rme und ein gef├Ąhrliches Christkind
Klima - Ver├Ąnderungen der Ozonschicht
Gew├Ąsser - Fl├╝sse
Gew├Ąsser - Fl├╝sse
Gew├Ąsser - Verlandung von Seen
W├╝sten
K├╝stenformen - Fjorde und Sch├Ąren
K├╝stenformen - Das gr├Â├čte Riff der Erde
Polargbiete
Gebirge
Vegetation und Landnutzung im Regenwald
Vegetation und Landnutzung in der W├╝ste
Siedlungsformen - D├Ârfer
Siedlungsformen - Metropolen
Verkehr
Umweltprobleme
Europa - Topographische ├ťbersicht
Europa - Grenzr├Ąume
Die Schweiz - Topographische ├ťbersicht
Die Schweiz - Stadt und Land
├ľsterreich - Topographische ├ťbersicht
├ľsterreich - Stadt und Land
Deutschland - Topographische ├ťbersicht
Deutschland - Die Hauptstadt Berlin
Deutschland - Die K├╝ste
Deutschland - Mittelgebirgslandschaften
Deutschland - Mittelgebirgslandschaften


Kartenteil

Kartenverzeichnis

Zum Gebrauch des Kartenteils

Geographische Begriffe

Kartenprojektion

Die Erde, physisch
Europa
Asien / Ostasien
S├╝dostasien / S├╝dasien
Naher Osten / Afrika
Australien und Pazifik / Nordamerika
Mittelamerika / S├╝damerika
Die Erde, politisch

Europa und Nordasien
Europa, politisch
Europa
London, Paris / Britische Inseln
S├╝dengland, S├╝dwales
Nordengland, -wales und Nordostirland
Zentral- und S├╝dirland / Zentralschottland
Skandinavien, Island / Stockholm, Helsinki, Kopenhagen
Ostseeraum
N├Ârdliches Mitteleuropa
S├╝dl. D├Ąnemark, N├Ârdl. Deutschland
Niederlande, Nordwestdeutschland
Nordostdeutschland
Zentrales Deutschland, Westtschechien
S├╝ddeutschland
Ruhrgebiet, Stuttgart, Dresden, Leipzig, Frankfurt a.M., Hamburg / Berlin, M├╝nchen, Wien
Schweiz und Nachbargebiete
├ľsterreich
Zentral- und Osttschechien, Schlesien
├ľstliches Zentralpolen
Nordostpolen, Ostpreu├čen
Westeuropa, Alpenl├Ąnder
Belgien, Nordfrankreich, Westdeutschland
Nordwestfrankreich
Ostfrankreich
Westliches Zentralfrankreich
S├╝dwestfrankreich
S├╝dostfrankreich
Poebene, N├Ârdlicher Apennin
Slowenien, NW-Kroatien / Mittelitalien
Westlicher Mittelmeerraum
Iberische Halbinsel
S├╝ditalien, Albanien, Griechenland
Ungarn, Rum├Ąnien,
N├Ârdliche Balkanhalbinsel
Nordosteuropa
S├╝dosteuropa, Kaukasusl├Ąnder Ukraine Russland

Asien
Asien, politisch
S├╝dwestasien
N├Ârdlicher Naher Osten
Levante / Jordangraben
S├╝dasien
Pandschab / S├╝dindien
Gangesebene
Zentralasien / Hinterindien
Indonesien, Malaysia
Westmalaysia, Sumatra, Java / Philippinen
Ostasien
S├╝dostchina, N├Ârdliches Hinterindien
Nordostchina / Korea
Zentral- und S├╝djapan
Nordjapan / Tokio - Yokohama,
Osaka - Nagoya

Afrika
Afrika, politisch
Afrika, Nordteil
Westliches Nordafrika
N├Ârdliches Marokko, Algerien und Tunesien / Nildelta
├ľstliches Nordafrika
Westafrika
N├Ârdliches Zentralafrika
S├╝dliches Zentralafrika
Ostafrika / Osthorn Afrikas
S├╝dkenia, Nordtansania / Afrika, S├╝dteil
S├╝dliches Afrika, Nordteil
S├╝dafrika, Madagaskar

Australien, Neuseeland und Ozeanien
Australien, politisch
Nordaustralien, S├╝dneuguinea
West- und Zentralaustralien
S├╝dostaustralien / Sydney - Melbourne
Nordostaustralien / Neuseeland
Ozeanien

Nord- und Mittelamerika
Nordamerika, politisch
Kanada
Vereinigte Staaten von Amerika
S├╝dwestkanada, Nordwesten der USA
Zentraler Westen der USA
S├╝dwesten der USA
Los Angeles - San Diego / Seattle, Detroit, San Francisco, Chicago
S├╝dliches Texas
S├╝dliche Great Plains
Zentrale Great Plains
S├╝dliches Zentralkanada, N├Ârdliche Zentral-USA
Gro├če Seen
New York - Philadelphia - Washington
USA, Mideastern States
S├╝dosten der USA
S├╝dostkanada, Nordosten der USA
Denver, Kansas City, New Orleans, Oklahoma City, Phoenix, San Antonio, Salt Lake City, St. Louis / Alaska
Mittelamerika
Nord- und Zentralmexiko
S├╝dmexiko, Zentralamerika, Westliche Karibik

S├╝damerika und Polargebiete
S├╝damerika, politisch
N├Ârdliches S├╝damerika
Kolumbien, Venezuela, Ecuador
Peru, Nordbolivien, Westbrasilien
Guayanal├Ąnder, Nordbrasilien
Ostbrasilien
Zentrales S├╝damerika
S├╝dchile, S├╝dargentinien
Polargebiete

Register zum Kartenteil
L├Ąnder-Abk├╝rzungsverzeichnis
Namenregister


Routenteil

Zum Gebrauch des Routenteils
Westerland - Kiel
Fehmarn - Nykobing
Stralsund - R├╝gen
Aurich
Bremerhaven - Hamburg
L├╝beck - Rostock
Greifswald - Szczecin (Stettin)
Groningen - Meppen
Oldenburg - Bremen
L├╝neburg - Wittenberge
Neustrelitz - Kostrzyn (K├╝strin)
Arnhem - Osnabr├╝ck
Bielefeld - Hannover
Braunschweig - Magdeburg
Berlin - Frankfurt (Oder)
Eindhoven - Dortmund
Hamm - Kassel
G├Âttingen - Halle (Saale)
Leipzig - Dresden
G├Ârlitz / Aachen
K├Âln - Gie├čen
Fulda - Eisenach
Erfurt - Chemnitz
Freiberg - Liberec (Reichenberg)
Luxembourg - Trier
Wiesbaden - Frankfurt a. M.
W├╝rzburg - Bayreuth
Weiden - Plzen (Pilsen)
Praha (Prag) / Metz
Saarbr├╝cken - Mannheim
Stuttgart - N├╝rnberg
Ingolstadt - Regensburg
Strakonice - Ceske-Budejovice (Budweis)
Hollabrunn - Brno (Br├╝nn)
Epinal - Strasbourg (Stra├čburg)
Villingen-Schwenningen - Ulm
Augsburg - M├╝nchen
Landshut - Passau
Linz - St. P├Âlten
Wien / Besancon
Basel - Z├╝rich
Friedrichshafen - Kempten
Innsbruck - Salzburg
Bad Ischl - Leoben
Graz - Szombathely
Lausanne - Bern
Luzern - Chur
Meran - Bozen
Lienz - Villach
Klagenfurt - Maribor
Varazdin / Geneve (Genf)
Aosta - Varese
Bergamo - Brescia
Vicenza - Pordenone
Trieste (Triest)

Register zum Routenteil
Namenregister