lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Ist Gott wirklich in unserer Mitte? Erfahrungen mit Bibliodrama
Ist Gott wirklich in unserer Mitte?
Erfahrungen mit Bibliodrama




Herman C. Andriessen, Nicolaas Derksen, Maria Nolet

Matthias-Gr├╝newald-Verlag der Schwabenverlag AG
EAN: 9783786719922 (ISBN: 3-7867-1992-6)
132 Seiten, kartoniert, 15 x 21cm, 1997

EUR 15,30
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Die AutorInnen dieses Buches stehen w├╝r ein bew├Ąhrtes und erprobtes Modell des Bibliodramas, in dem die TeilnehmerInnen den Kontakt mit der bibel f├╝r die entwicklung des eigenen Glaubens fruchtbar machen k├Ânnen. Anhand von zehn bibliodramaeinheiten wird anschaulich gemacht, was dieser Kontakt mit der Bibel konkret bedeutet.

Wer dieses Modell des Bibliodramas schon kennt, wird sich von den Beispielen neu inspirieren lassen. F├╝r diejenigen, die noch nicht mit dieser Form des Bibliodramas vertraut sind, dient das Buch als lebendige einf├╝hrung.
Verlagsinfo
In diesem Buch wird anhand von zehn tats├Ąchlich gespielten Bibliodramen anschaulich gemacht, was ein solcher Kontakt mit der Bibel f├╝r die eigene Glaubensentwicklung bedeuten kann.
Inhaltsverzeichnis
Inhalt

Vorwort

I. Bibliodrama: Glaubensbegegnung in Bewegung

1. Vorab
2. Bibliodrama
3. Das Geheimnis
4. Das Skript
5. Alte und neue Bedeutungen
6. "Glaubensbedeutungen" - die Bedeutungen, die Menschen, Dinge und Situationen von unserem Glauben her erhalten
7. Der Erz├Ąhlkern
8. Einander wiederstreitende Erz├Ąhlschemata

II. Jetzt habe ich Raum zum Wachsen

III. Ein St├╝ck Hoffnung. Ist Gott in unserer Mitte oder nicht?

IV. Verlangt Gott immer nach der Wahrheit?

V. Der K├Ânig, der festsa├č

VI. Kehre dich in dich selbst

VII. Wie Jesus Glauben lernt

VIII. "Jeder Engel ist schrecklich" (R.M.Rilke)

IX. Jesus und der B├╝rgermeister

X. Der Zwilling

XI. Du kanntest Jesus nicht

XII. Fr├╝chte aus dem Bibliodrama

1. Fr├╝chte aus dem Bibliodrama
2. Bibliodrama: fruchtbares Erz├Ąhlen
3. Perspektiven

Literatur