lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung

Warning: file_get_contents(//webservices.amazon.de/onca/xml?Service=AWSECommerceService&SubscriptionId=1A28EHKN03ZP79P5AM02&Operation=ItemLookup&ItemId=3411097620&ResponseGroup=Reviews,EditorialReview,BrowseNodes&Version=2009-01-06&AssociateTag=wwwreligionsunte&Timestamp=2024-05-29T05:06:14.000Z&Signature=uKhS%2FF%2FqLGppTpZpeHIFadsxPV3voA0uNDhVsa%2BUPYs%3D): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/44/d841806046/htdocs/lbib_0-0/rezension.php on line 1614
Die Katze
Die Katze




Pascale de Bourgoing, Henri Galeron

Meyer Lexikonverlag
EAN: 9783411097623 (ISBN: 3-411-09762-0)
24 Seiten, Spiralbindung, 16 x 18cm, 2006

EUR 7,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Sorgfältig putzt sich die Katze vom Kopf bis zu den Pfoten. Wenn sie sich wohl fühlt, streckt sie sich behaglich aus. Verstehst du die Sprache der Katzen?

Für neugierige Kinder ab 4 Jahren.
Rezension
Jede Katze hat ihre persönlichen Eigenarten. Die äußerlichen Unterschiede der verschiedenen Rassen wie z.B. die Muster und Farben des Fells oder Schwanz- und Ohrform sind in "Die Katze" dargestellt. Auch unterschiedliche Verhaltensweisen und Gesichtsausdrücke finden Berücksichtigung und werden erläutert. So lernen bereits die Kleinsten, dass eine Katze nicht nur ein niedliches Kuscheltier ist, sondern auch durchaus gefährliche Krallen hat. Denn neben der Hauskatze werden auch ihre wild lebenden Verwandten vorgestellt.
Die einzelnen Seiten lassen sich durch das Umklappen von transparenten Folien, die teilweise bedruckt sind, verändern bzw. komplettieren. Dadurch wird das Dargestellte lebendig. Das handliche Format und die festen Pappseiten sind perfekt für kleine Kinderhände.
Ein sehr gelungenes Buch aus Meyers kleiner Kinderbibliothek.
Carmen Kellmann für lbib.de
Verlagsinfo
Durch spannende Effekte vermittelt die Bilderbuchreihe „Meyers kleine Kinderbibliothek“ erstes Sachwissen für Kinder ab 3 Jahren. Transparente Folien zeigen beim Umblättern das Innenleben von Dingen, machen Verdecktes sichtbar oder veranschaulichen Veränderungen. In diesem Band lernen die Kleinsten spielerisch, welche Katzenrassen es gibt, wie sich die Augen der Katze im Dunkeln verändern, woran man ihre momentane Stimmungslage erkennen kann, wie viele Junge sie bekommt oder warum sie so gut springen und klettern kann.

Der ebenfalls neu erschienene Band "Die Katze" stellt nicht nur die verschiedenen Katzenrassen vor. Er widmet sich auch den besonderen Eigenschaften von Katzen: Im Dunkeln zum Beispiel sind ihre Pupillen größer. Oder: Wenn eine Katze fällt, landet sie fast immer auf den Pfoten. Die Kinder erfahren, dass "ihre" Katze eng verwandt ist mit Raubkatzen wie dem Löwen und dem Tiger. Mithilfe dieses Bandes lernen sie, Katzen besser zu verstehen und einzuschätzen: Wann fühlen sie sich wohl, wann haben sie Angst? Mann muss nur Augen, Ohren und Schwanz einer Katze genau beobachten, um ihre Stimmung zu erkennen.
Selbstverständlich gibt es in dem neuen Band auch "Exotisches" zu bestaunen: Etwa die schottische Faltohrkatze, deren Ohren nach vorn geklappt sind, oder die Manxkatze, die ohne Schwanz zur Welt kommt...