lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Die Epochen der Kunst Ein Überblick von der Antike bis zur Neuzeit Taschenbuch-Neuausgabe 
Erschien 2007 unter dem Titel â€șEpochen der Kunst. Ein Schnellkursâ€č
Die Epochen der Kunst
Ein Überblick von der Antike bis zur Neuzeit


Taschenbuch-Neuausgabe

Erschien 2007 unter dem Titel â€șEpochen der Kunst. Ein Schnellkursâ€č

Isabel Kuhl

DuMont Buchverlag
EAN: 9783832164041 (ISBN: 3-8321-6404-9)
200 Seiten, paperback, 13 x 19cm, Juli, 2016, Mit zahlreichen farbigen Abbildungen

EUR 15,00
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Epochen – der rote Faden der Kunst

Welche Epochen und Stilrichtungen der Kunst gibt es eigentlich? Wie lassen sie sich zeitlich einordnen? Wozu dienten die griechischen Tempel der Antike? Mit welchen biblischen Themen beschĂ€ftigte sich Raffael besonders gerne? Und was sagt das ĂŒber seine Zeit aus? Welche KĂŒnstlergruppe grĂŒndete Kirchner gemeinsam mit anderen Malern?

Isabel Kuhl erlĂ€utert in diesem Band kenntnisreich und klar die wichtigsten kĂŒnstlerischen Stile und (geistes-)geschichtlichen Strömungen der Kunst. â€șDie Epochen der Kunstâ€č ist eine exzellente Orientierungshilfe und eine unterhaltsame LektĂŒre.

„Wer einen kurzen aber prĂ€gnanten Überblick ĂŒber die Kunstepochen haben möchte, liegt mit diesem Buch genau richtig“

Buchprofile

Isabel Kuhl, 1976 in Köln geboren, studierte Kunstgeschichte und Italienisch in Freiburg und Köln. Sie arbeitet als freischaffende Autorin und Lektorin. In ihren bisherigen Publikationen widmete sie sich der populĂ€ren Kunstvermittlung an Kinder wie Erwachsene. Zuletzt erschienen ist ihre KĂŒnstlermonographie ĂŒber Egon Schiele.
Rezension
Dieser Band entspricht einem Teilband der ehemaligen Reihe "Schnellkurs" aus dem Dumont-Verlag und bietet nicht nur einen schnellen, sondern auch informativen, reich bebilderten und ĂŒbersichtlich angelegten Überblick ĂŒber die Epochen der Kunst. Einmal mehr wird hier ein komplexes Themengebiet auf ca. 200 S. kompetent zusammengefasst, - und zwar in inhaltlich wie vor allem auch visuell ansprechender Art und Weise. Insbesondere die Vielzahl der Abbildungen, Karten, Graphiken und Fotos auch aus allerneuester Zeit sowie das ansprechende Seiten-Lay-Out lassen den Band interessant erscheinen, der gegenĂŒber dem VorgĂ€nger-Band um die Kapitel "Die Klassische Moderne", "Kunst nach 1945" und "Kunst der Gegenwart" ergĂ€nzt wurde (vgl. Inhaltsverzeichnis). Von der Antike bis zur Gegenwart stellt dieses Buch die großen Epochen der bildenden Kunst in Europa dar und zeigt, welche Entwicklungen prĂ€gend sind fĂŒr einen bestimmten Stil, welche epochemachenden SchlĂŒsselwerke aus Malerei, Skulptur und Architektur sich finden und welches die prĂ€genden KĂŒnstler sind von Polyklet bis Picasso, von Michelangelo bis Mondrian, von Giotto bis Frank O. Gehry.

Jens Walter, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Einleitung 6

Die Antike

Griechische Kunst (11.-1. Jh. v. Chr.) 9
Römische Kunst (1.-5. Jh. n. Chr.) 19
Byzantinische Kunst (um 500-1500 n. Chr.) 30

Das Mittelalter

FrĂŒhes Mittelalter (5. Jh. - um 1000) 35
Romanik (11. Jh. - Mitte 13. Jh.) 45
Gotik (Mitte 12. - 15. Jh.) 60
Islamische Kunst (8. - 15. Jh.) 79

Die Neuzeit

Renaissance und Manierismus (15. und 16. Jh.) 82
Barock und Rokoko (17. und 18. Jh.) 115
Klassizismus und Romantik (1750 - 1850) 137
Historische Moderne (zweite HĂ€lfte 19. Jh.) 154
Das 20. Jahrhundert 171
Die Klassische Moderne 172
Kunst nach 1945 184
Kunst der Gegenwart 193

Anhang

Literatur 196
Register 198
Bildnachweis 200