lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Die Bibel Einheits├╝bersetzung Mit Bildern der Alten Meister und Familienchronik. 
Gro├čdruck: Gesamtausgabe
Die Bibel
Einheits├╝bersetzung


Mit Bildern der Alten Meister und Familienchronik.

Gro├čdruck: Gesamtausgabe
Katholisches Bibelwerk
EAN: 9783460440500 (ISBN: 3-460-44050-3)
1551 Seiten, Festeinband mit Schutzumschlag, 17 x 24cm, 2018

EUR 49,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Mit Bildern der Alten Meister



Hans Holbein der J├╝ngere, Lucas Cranach der ├ältere, der Meister von Me├čkirch und weitere K├╝nstler des s├╝ddeutschen Sprachraumes stehen f├╝r die au├čerordentliche Bl├╝te der sakralen Tafelmalerei im 15. und 16. Jahrhundert. Sie alle erz├Ąhlen in ihrer je eigenen Bildsprache vom Leben Jesu, Mariens und anderer Heiliger. Die Bilder dieser Edition verdeutlichen, dass die Werke ihre Zeit in vieler Hinsicht ├╝berdauert haben: Noch immer begeistert uns ihre individuelle Anmutung.
Rezension
Die vorliegende Bibelausgabe ist ein Schmuckst├╝ck, das sich besonders gut als Geschenk eignet. Der auffallende Goldschmuck macht sie zu einem Hingucker, der zum Lesen der Heiligen Schrift einl├Ądt. Die Einheits├╝bersetzung liegt in einer Gro├čdruckausgabe vor, die es auch ├Ąlteren oder sehschwachen Menschen erm├Âglicht, in der Bibel zu lesen oder nur zu bl├Ąttern. Ein besonderes Detail dieser Ausgabe sind die die Bilder von Hans Holbein d. J., Lucas Cranach d. ├ä., dem Meister von Me├čkirch und anderen bedeutenden K├╝nstlern, die durch ihre Gem├Ąlde einzelnen Szenen der Bibel eine besondere Ausdruckskraft verleihen. Der Band eignet sich auch gut dazu, Kindern und Jugendlichen im Rahmen der Katechese oder des Religionsunterrichts die Bibel als das Buch der B├╝cher zu vorzustellen.

Arthur Th├Âmmes, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Diese repr├Ąsentative Gro├čausgabe der Einheits├╝bersetzung begeistert mit ber├╝hmten, aber seltenen Bildern des 16. Jahrhunderts. Neben der Madonna von Hans Holbein d. J. zeigen 16 Sonderseiten Meisterwerke von Lucas Cranach d. ├ä., dem Meister von Me├čkirch und anderen. Die Bilder befinden sich im Besitz des Museums W├╝rth und sind teils dauerhaft in der Johanniterkirche, Schw├Ąbisch Hall, ausgestellt.