lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Das Böse  Übersetzung:   	Aus dem Englischen von Hainer Kober
Originaltitel:  On Evil, Yale University Press, 2010
Das Böse


Übersetzung: Aus dem Englischen von Hainer Kober

Originaltitel: On Evil, Yale University Press, 2010

Terry Eagleton

Ullstein
EAN: 9783550088308 (ISBN: 3-550-08830-2)
208 Seiten, Festeinband mit Schutzumschlag, 12 x 20cm, 2011

EUR 18,00
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
WAS IST DAS BÖSE UND WOZU IST ES GUT?



Eine philosophische Einladung



Terry Eagleton ist Professor fĂŒr Kulturtheorie an der Lancaster University sowie Professor fĂŒr englische Literatur an der National University of Ireland. Auf Deutsch erschienen ist von ihm u.a. der Bestseller "Der Sinn des Lebens".
Rezension
Das Böse – warum fasziniert es uns und stĂ¶ĂŸt uns zugleich ab? Gibt es das absolute Böse? Sind Terroristen unmenschliche Monster? Gibt es so etwas wie SĂŒnde? Werden wir böse geboren, oder macht uns erst die Gesellschaft zu ÜbeltĂ€tern? Terry Eagleton, ĂŒberzeugter Marxist und bekennender Katholik, geht dem PhĂ€nomen des Bösen auf den Grund. Dabei zieht er Augustinus und die Bibel ebenso heran wie Sigmund Freud, Hannah Arendt, Thomas Mann, William Shakespeare und die Daily Mail. Brillant, scharfsinnig und originell legt Eagleton dar, dass das Böse nihilistisch und selbstzerstörerisch ist und dass abstrakte IdeengebĂ€ude zwar das Gute wollen, aber meist das Schlechte erschaffen. Eagleton liefert keine vorgefertigte Definition des Bösen. Vielmehr lĂ€dt er die Leser zum Mitdenken ein.

Dieter Bach, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Einleitung 9

1. Fiktionen des Bösen 31
2. Obszöne Lust 101
3. Hiobs Tröster 161

Anmerkungen 195
Register 202