Fachbereiche

Psychologie: Ängste

Angst - Philosophische, psychopathologische und psychoanalytische Zugänge
Die Angst als menschlicher Affekt zählt zu den Grundbefindlichkeiten des Menschseins und also der (philosophischen) Anthropologie. Ihr wird eine fundamentale Funktion für die Entstehung etwa von Religion, Sprache oder selbst des Staates zugesprochen. Es gibt in der Welt nichts Zweideutigeres als die Angst (Kierkegaard). Doch wovor ängstigt sich der mensch eigentlich? Und was ist die Angst? Und inwiefern ist sie "normal" und ab wann wird sie "path...
Selbsthilfe bei Angst im Kindes- und Jugendalter - Ein Ratgeber für Kinder, Jugendliche, Eltern und Erzieher
Nicht wenige Kinder leider unter Ängsten. Die Ursachen können sehr vielfältig sein: von der ganz normalen Angst über Trennungsängste, Panikanfälle bis hin zu sozialer Angst und Zwangsstörungen. Auch Schule kann Angst machen. Nur ein Drittel der Betroffenen sucht eine Therapie auf. Dieser Ratgeber wendet sich einerseits an die Bezugspersonen, vor allem die Eltern, und beschreibt, was diese gegen die Ängste von Kindern unternehmen können. Andererse...
100 Situationen, in denen Sie klopfen sollten - Die Stürme des Alltags meistern mit MET-Klopftherapie
Die Einflüsse der chinesischen Medizin hat in den vergangenen Jahren im Bewusstsein vieler Menschen Einzug gehalten. Dabei bilden vor allem Meridiane als Energiekanäle die Verbindung zwischen Geist und Körper eine wichtige Grundlage. Die Lebensenergie spiegelt sich nach traditioneller chinesischer Medizin in den Emotionen. Im vorliegenden Band von Rainer und Regina Franke wird eine meridian-energetische Klopftechnik vorgestellt, mit deren Hilfe e...
Ratgeber Psychische Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen - Informationen für Betroffene, Eltechen: Informationen für rn, Lehrer und Erzieher
Die vorliegende Informationsschrift informiert in knapper Form über die verschiedenen Erscheinungsformen, Ursachen, den Verlauf und die Behandlungsmöglichkeiten von psychischen Auffälligkeiten im Kinder- und Jugendalter. Angesprochen von dem Ratgeber sind Eltern, Erzieher und Lehrer, die im Alltag mit der Problematik psychischer Probleme bei Kindern und Jugendlichen in Familie, Kindergarten und Schule konfrontiert werden. Aber auch Jugendliche se...
Der kleine Kindertherapeut -
Auch Väter undMütter sind immer wieder als Psychologen gefordert. Ob nun der tote Hamster, das Monster imKinderzimmer oder der Mathe-Sechser - da gilt es einfühlsam und helfend zur Seite zu stehen. Dasvorliegende Büchlein "Der kleine Kindertherapeut" bietet anhand von 33 Beispielen aus dem Alltag erprobte Möglichkeiten der Soforthilfe. Da gilt es zunächst einmal die jeweilige Krisensituation genau wahrzunehmen und richtig einzuschätzen und schlie...
Immer schön locker bleiben - Effektiv entspannen mit der Jacobson-Methode
Die Jacobson-Methode ist eine der effektivsten Entspannungstechniken. Und dabei ist sie auch noch leicht zu erlernen. Das vorliegende Arbeitsbuch bietet eine hervorragende Einführung für das Selbststudium. Neben theoretischem Hintergrundwissen bietet es vor allem viele praktische Anleitungen. Vorallem bei stressbedingten Krankheiten führt die Methode, wenn sie richtig angewendet wird, nach und nach zu Wohlbefinden und psychischer Gesundheit. Das ...
Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen - Grundlagen und Behandlung
Jedes Kind kennt Angst; Angst gehört zur normalen Entwicklung eines Kindes dazu. Aber Ängste können sich auch zu bedeutsamen Angststörungen auswachsen und machen wohl die häufigsten psychischen Störungen des Kindes- und Jugendalters aus und sind ein Risikofaktor entsprechende Störungen auch im Erwachsenenalter. Dieses Buch fasst die jüngsten Entwicklungen und Fortschritte in der Grundlagen- und Behandlungsforschung von Angststörungen bei Kindern ...
Die Frage nach dem Sinn des Lebens und 199 Antworten -
Was ist der Sinn des Lebens? Diese Frage hat die Menschheit seit Urzeiten in Ratlosigkeit oder in wahre Entzückung geworfen. Wer sich der Frage stellt und nach Antworten sucht, sollte nicht nur auf den eigenen Erfahrungsschatz, sondern auf die Antworten anderer Menschen achten. Manchmal kann das helfen. Der vorliegende Band bringt gibt zwar keine entgültigen Antworten, abr eine Vielzahl an Anregungen und Gedanken. Er inspiriert zum Weiterdenken. ...
Leichter Lernen lernen - Tipps, Strategien, Übungen
"Ich habe so viele Stunden über meinen Büchern gesessen und kann mir trotzdem nichts merken!" Solche und ähnliche Äußerungen von Schülern höre ich immer wieder. Oft stelle ich dann fest, dass die Schüler die Grundfertigkeiten des effektiven und "richtigen" Lernens nicht beherrschen. Hier setzt das vorliegende Buch "Leichter Lernen lernen" mit seinen Tipps, Strategien und Übungen an und will Abhilfe schaffen. Sie vermitteln hilfreiche Übungsprakt...
Das jüngste Gerücht -
Wer selbst einmal Opfer eines Gerüchtes war, weiß, was sie anrichten können und wie schwer es ist, sich dagegen zur Wehr zu setzen. Michael Scheele nähert sich in seinem Buch "Das jüngste Gerücht" erstmals wissenschaftlich und und sachlich fundiert dem Themenbereich. Der Autor ist Rechtsanwalt und wird in seinem Beruf häufiger mit der Problematik konfrontiert. So schildert er Fälle von Prominenten und einfachen Bürgern, die er juristisch begleite...
Praktische Kinderpsychologie - Die ersten 7 Jahre: Eine Einführung für Eltern, Erzieher und Lehrer
Bei dem vorliegenden Buch "Praktische Kinderpsychologie" handelt es sich um die 4., vollständig überarbeitete Auflage des Standardwerkes von Rita Kohnstamm. Gerade bei Fachbüchern ist es unerlässlich, dass die neuesten Forschungsergebnisse immer wieder eingearbeitet werden. Im Bereich der Kinderpsychologie hat sich in den vergangenen Jahren viel bewegt und es kamen neue Themen in den Blick (z. B. die Erkenntnisse der Hirnforschung), die hier mit ...
Trauma und Persönlichkeitsstörungen - Psychodynamisch-integrative Therapie
Für so machen Zeitgenossen ist es nervig und albern, dass immer wieder versucht wird, in der Kindheit und Jugend eines Menschen zu graben, um so seine momentanen psychischen Probleme logisch erklären zu können. Wer sich jedoch ernsthaft auf diese Zusammenhänge einlässt, wird erkennen, dass es nicht in erster Linie um Ursachenforschung, sondern vor allem um Hilfe geht. Wolfgang Wöller versucht im vorliegenden Fachbuch die Bedeutung traumatischer E...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Psychologie

A
AngstAutismusAchtsamkeitAggressionAngststörungenmehr...
B
BeratungBeziehungenBorderlineBehandlungBurnoutmehr...
C
CoachingCharakterCheckCDChancenmehr...
D
DiagnostikDepressionDrogenDenkenDiagnosemehr...
E
Entwicklungspsyc...EmotionenEntwicklungEntspannungElternmehr...
F
FamilieForschungFörderungFreud, SigmundFamilientherapiemehr...
G
GefühleGlückGrundlagenGewaltGehirnmehr...
H
HirnforschungHilfeHochbegabte KinderHeimatHumormehr...
I
IdentitätIntelligenzInteraktionInterventionenIch-Entwicklungmehr...
J
JugendlicheJugendJugendalterJungenJustizmehr...
K
KinderKommunikationKonflikteKörperKinderpsychologiemehr...
L
LernenLerntechnikenLiebeLebenshilfeLehrbuchmehr...
M
MethodenMotivationMeditationMediationMissbrauchmehr...
N
nachschlagewerkNeurowissenschaftNLPNeurobiologieNeuropsychologiemehr...
O
OrientierungOpferOrdnungOrganisationsent...Organisierenmehr...
P
PsychotherapiePsychische StörungPersönlichkeitPsychoanalysePsychiatriemehr...
Q
QualitätenQualifizierungQualitätsmanagement
R
RomanRhetorikRessourcenRuheRegelnmehr...
S
SuchtSpracheSozialpsychologieStresssoziale Kompetenzmehr...
T
TherapieTrainingTodTräumeTrauermehr...
U
UrsachenUnsicherheitUnterrichtUnglückUnterhaltungmehr...
V
Verhaltenstherapieverhaltenspsycho...VerhaltenVeränderungVerfahrenmehr...
W
WahrnehmungwerteWirkungWutWissenmehr...
X
Xenophobie
Y
Yoga
Z
ZieleZukunftZwangsstörungZwangsstörungenZeitmehr...
...
ÜbungenÄrgerüberzeugen(Emotionale) Int...Ängstemehr...