Fachbereiche

Pädagogik: Berufsvorbereitung

Lernen ist meine Sache - Schule als Ort des Lernens - vier Variationen
In welchem Umfeld im berufsbildenden Kontext entstehen Leistung und Minderleistung? Dieser Band bietet grundsätzliche Überlegungen zum Lernen, zur Schulentwicklung, zu Bildungszielen und zur Unterrichtsmethodik in Berufsfachschulen (der Schweiz): vier verschiedene Sichtweisen, geprägt durch unterschiedliche Bildungs- und Berufsbiografien sowie durch verschiedene Erfahrungen in der allgemeinen und beruflichen Bildung. Die Autoren/in verbinden aber...
Kompetenzorientierung - Berufliche Kompetenzen entwickeln, messen und anerkennen
Dieser Band schildert den Status Quo zur Entwicklung, Messung und Anerkennung von Kompetenzorientierung in der beruflichen Bildung, die mehr Qualität, Transparenz der Bildungsprozesse und hohe Anschlussfähigkeit von Bildungsergebnissen erreichen soll. Dabei sollen Lernleistungen aus verschiedenen Bildungswegen sowie aus der Berufs- und Erwerbstätigkeit durch die Ausrichtung auf die Komponente „Kompetenzen“ wechselseitig anerkennungsfähig werden. ...
Lexikon Berufsbildung - Ein Nachschlagewerk für die nicht-akademischen und akademischen Bereiche
Dieses "Lexikon Berufsbildung" ist ein Grundlagenwerk für Berufspädagogik und Berufliche Bildung, das nun bereits in 3. erweiterter Auflage mit neuen Stichworten und Definitionen versehen ist. Es liefert umfassende Informationen zu Stichworten der Berufsbildung im akademischen und nichtakademischen Bereich. Die Neuauflage nimmt aktuelle Entwicklungen in der Berufsbildung auf und die bestehenden Einträge wurden überarbeitet. Die Berufsbildung ist ...
Handbuch Bildungsplanung - Ziele und Inhalte beruflicher Bildung auf unterrichtlicher, organisationaler und politischer Ebene
Dieses neu erschienene, fast 1000-seitige "Handbuch Bildungsplanung - Ziele und Inhalte beruflicher Bildung auf unterrichtlicher, organisationaler und politischer Ebene" ist ein umfassendes Kompendium zu Zielen und Inhalten beruflicher Bildung und wendet sich besonders an Studierende und Lehrende der Berufs- und Wirtschaftspädagogik sowie des Bildungsmanagements. Es stellt die Regelungsmechanismen des beruflichen Bildungssystems dar und informier...
Qualifikation und Beruf in Deutschlands Regionen bis 2030 - Konzepte, Methoden und Ergebnisse der BIBB-IAB-Projektionen
Nach der Schule kommt der Beruf. Aber welcher? Bei der Wahl ist auch zu berücksichtigen, welche Fachkräfte wo langfristig gesucht werden. Dabei kann diese Studie hilfreich sein; denn sie identifiziert Fachkräfteengpässe in bestimmten Arbeitsmarktsegmenten - erstmals auch mit regional differenzierter Analyse. So wird die Nachfrage nach Arbeitskräften in unterschiedlichen Berufshauptfeldern und Qualifikationsstufen deutlich, die auch für die berufs...
Lexikon Berufsbildung - Ein Nachschlagewerk für die nicht-akademischen und akademischen Bereiche
Dieses "Lexikon Berufsbildung" ist ein Grundlagenwerk für Berufspädagogik und Berufliche Bildung, das in 2. erweiterter Auflage mit neuen Stichworten und Definitionen versehen ist. Es liefert umfassende Informationen zu Stichworten der Berufsbildung im akademischen und nichtakademischen Bereich. Die Neuauflage nimmt aktuelle Entwicklungen in der Berufsbildung auf und die bestehenden Einträge wurden überarbeitet. Die Berufsbildung ist besonders st...
Jugendliche im Übergang von Schule zum Beruf - Berufsorientierung junger Menschen mit Migrationsgeschichte
Die Übergangsforschung hat seit einigen Jahren erhebliche Konjunktur; in den letzten Jahren sind Übergänge im Lebenslauf stärker ins Blickfeld wissenschaftlicher, bildungs- und sozialpolitischer sowie professionspädagogischer Diskussionen gerückt. Übergänge im Lebenslauf sind nicht selten mit Krisen verbunden: Von der Kindertageseinrichtung in die Grundschule, vom Kindsein zum Erwachsenwerden (Pubertät), vom Schulleben ins Berufsleben, das Verlas...
Kompetenzen von gering Qualifizierten - Befunde und Konzepte
Demographischer Wandel und drohender Fachkräftemangel lassen ein verstärktes Interesse an der Nachqualifizierung An- und Ungelernter aufkommen. Zugleich ist für den einzelnen gering Qualifizierten die Gefahr groß, arbeitslos zu werden oder zu bleiben. Es ist also gesellschaftlich wie individuell bedeutsam, die Kompetenzen von gering Qualifizierten zu erweitern. Dazu aber bedarf es neuer Ansprache- und Lernformen, da viele gering Qualifizierte nur...
Zukunftsfeld Bildungs- und Berufsberatung III - Wirkung - Nutzen - Sinn
Welche Ziele hat Bildungsberatung? Sind die Erfolge dieser komplexen Aufgabe messbar? Wie manifestiert sich ihr Sinn und Nutzen? Bildungs- und Berufsberatung wird im deutschsprachigen Raum noch wenig erforscht, - sie wird aber immer bedeutsamer angesichts der demographischen Entwicklung und eines sich abzeichnenden Fachkräftemangels: In einer modernen wissenbasierten, von zunehmender Spezialisierung und raschen Veränderungen geprägten Gesellschaf...
Berufswahl - Was kommt nach der Schule? Ein Elternratgeber - Ein Elternratgeber
Übergänge im Leben sind nicht selten schwierige Zeiten; nicht von ungefähr hat sich dazu in den vergangenen Jahrzehnten eine eigenständige Übergangsforschung entwickelt. Neben dem Übergang vom Kindergarten in die Grundschule bildet insbesondere der Übergang von der Schule in den Beruf eine ebenso wichtige wie problematische Zeit; denn die Berufswahl bildet nicht nur eine schwierige Entscheidung sondern sie prägt auch das ganze weitere Leben. Hier...
Zukunftsfeld Bildungs- und Berufsberatung - Neue Entwicklungen aus Wissenschaft und Praxis
Bildungs- und Berufsberatung wird im deutschsprachigen Raum noch wenig erforscht, - sie wird aber immer bedeutsamer angesichts der demographischen Entwicklung und eines sich abzeichnenden Fachkräftemangels: In einer modernen wissenbasierten, von zunehmender Spezialisierung und raschen Veränderungen geprägten Gesellschaft brauchen wir faire Bildungs-Chancen und beste Bildung für alle. Dieser Band dokumentiert deshalb eine gleichnamige österreichis...
»Hauptsache ein Job später« - Arbeitsweltliche Vorstellungen und Bewältigungsstrategien von Jugendlichen mit Hauptschulhintergrund
Dass es Hauptschüler/innen auf dem Arbeitsmarkt schwer haben, - das ist hinreichend bekannt, erforscht und empirisch belegt. Wie aber erleben sie selbst ihre Situation und wie schätzen sie selbst ihre Chancen ein? Das ist wenig erforscht. Was denken Hauptschüler/innen über Arbeit und Arbeitslosigkeit – und wie versuchen sie, in die Arbeitswelt einzutreten? Das ist die Fragestellung der hier anzuzeigenden qualitativ-empirisch arbeitenden Untersuch...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Pädagogik

A
Allgemeine Pädag...AutoritätAllgemeine DidaktikAngstAnfangsunterrichtmehr...
B
BerufspädagogikBerufliche BildungBildungBerufsvorbereitungBehinderungenmehr...
C
ComputerCoachingComputerspieleChancengleichheitContent Manageme...mehr...
D
DidaktikDisziplinDifferenzierungDiagnostikdigitale Medienmehr...
E
ErziehungElternElementarpädagogikErwachsenenbildungErlebnispädagogikmehr...
F
FilmFörderungFrühpädagogikFördermaterialienFamiliemehr...
G
GrundschuleGewaltpräventionGanztagsschuleGewaltGrundwissen der ...mehr...
H
HeilpädagogikHochbegabungHochschuleHauptschuleHochschuldidaktikmehr...
I
Inklusive PädagogikInterkulturelles...IntegrationInklusionindividuelle För...mehr...
J
JugendJugendhilfeJungenJugendmedienJugendforschungmehr...
K
KonflikteKindheitKonzentrationKommunikationKindergartenmehr...
L
LehrerberufLerntechnikenLehrerausbildungLehrerfortbildungLernpsychologiemehr...
M
MedienpädagogikMediendidaktikMethodenMedienkompetenzMotivationmehr...
N
Neue MedienNachschlagewerkNaturnachhaltiger Unt...NLPmehr...
O
Offener UnterrichtOnline-StudiumOptimismusOrganisationspsy...
P
Praxis/MaterialPsychologieProjektunterrichtPädagogisches Ha...pädagogische Psy...mehr...
Q
QualitätssicherungQualitätsmanagementQualitätsentwick...QuerschnittanalyseQualifizierungsb...mehr...
R
ReformpädagogikRatgeberReligionReferendariatRollenspielmehr...
S
SchulpädagogikSonder-/Heilpäda...SonderpädagogikSchuleSozialpädagogikmehr...
T
TheaterpädagogikTheorieTrainingTheorienTherapiemehr...
U
UnterrichtsplanungUnterrichtsmethodenUnterrichtstheorieUnterrichtskulturUnterrichtsstörungmehr...
V
VerhaltenVorschulpädagogikVerhaltensauffäl...VaterVergleichende Er...mehr...
W
WaldorfpädagogikWeiterbildungWerbungWahrnehmungWertemehr...
Z
ZuversichtZieleZeitZukunft
...
ÜbungenÜbergang0-5 JahreÜbergang Schule ...Ästhetikmehr...