Fachbereiche

Sozialkunde: Wirtschaftspolitik

Wem gehört die Welt - Die Machtverhältnisse im globalen Kapitalismus
„Wem gehört die Welt“ lautet das Buch des Wirtschaftsjournalisten Hans-Jürgen Jakobs. Eine schwierige Frage, deren Beantwortung – egal wie sie ausfallen sollte – für Kontroversen und weiteren Fragen führen könnte. Das hat der Autor mit seinem viel diskutierten und durchaus umstrittenen Buch durchaus erreicht. Er hat sich Unterstützung gesucht bei 20 Auslandskorrespondenten und 30 Fachjournalisten, um zu erkunden, wer die Weltwirtschaft maßgeblich...
Wochenschau - Wirtschaftspolitik - Sekundarstufe II
Auf vielfältige Weise reichen wirtschaftspolitische Entscheidungen in unsere Gesellschaft hinein. Mitunter sind die Zusammenhänge jedoch komplex, sodass deren Wirken nicht auf den ersten Blick in seiner Gänze überblickt werden kann. Mit dem vorliegenden Wochenschau-Themenheft erhalten Lehrkräfte wie Schüler vielfältige Materialien, um dem entgegenzuwirken. Ausgehend vom Begriff des wirtschaftlichen Handelns behandelt das Heft wirtschaftliche Grun...
Work-Life-Balance - Herausforderungen - Konzepte - Praktische Erfahrungen
Uta Kirschten hat sich als Professorin für Human Resource Management dem heißen Eisen "Work-Life-Balance" im gleichlautenden Buch, mit dem Untertitel: "Herausforderungen - Konzepte - Praktische Erfahrungen", streng wissenschaftlich, hochkompetent und in aller Ausführlichkeit gewidmet. Es ist hochspannend wie das komplexe Ineinandergreifen von Arbeit und Privatleben hier einmal von streng wissenschaftlicher Seite - sehr differenziert und präzise...
Buchners Kompendium Politik - Politik und Wirtschaft für die Oberstufe
Mit der Neuauflage von "Buchners Kompendium Politik" setzt der Buchner Verlag sein erfolgreiches Lehrwerk für die Oberstufe in aktualisierter Form fort. Der Band besticht dabei durch eine immense Fülle an Informationen, welche auf gut 500 Seiten dargeboten werden. Durch die klare Gliederung und ein gut strukturiertes Inhaltsverzeichnis verliert der Benutzer dabei keineswegs den Überblick. Außerdem lassen sich durch das präzise Sachregister auch g...
Sapere aude! - Warum wir eine neue Aufklärung brauchen
Dr. Heiner Geißler, geboren 1930 und Mitglied der CDU, fordert in seinem Spiegel Bestseller „Sapere aude! - Warum wir eine neue Aufklärung brauchen“ zu mehr Mut und Courage auf. Mut, um sich in das Geschehen der Politik einzumischen. Er wünscht sich von den Bürgern dass sie sich nicht alles gefallen lassen, und er gibt Gründe, bei welchen Themen es sich lohnt, „Wutbürger“ zu werden. So hat er auch sein Buch in sieben Unterteile gegliedert, an den...
Abschied vom Wachstumszwang - Konturen einer Politik der Mäßigung
Könnte der Autor Reinhard Loske, derzeit Umweltsenator in Bremen, zu einem deutschen Al Gore werden? Vergleicht man den filmgewordenen Ökologie-Vortrag ("eine unbequeme Wahrheit") des amerikanischen fast-Präsidenten mit der dünnen traktatartigen Streitschrift Loskes, tun sich dazwischen Abgründe auf: Welch Unterschiede in der Machart, und welch inhaltliche Unterschiede! Medientechnisch ist der durchgestylte Gore-Vortrag/Film das absolute Gege...
Weltwirtschaftskrise - eine Systemkrise? -
Die aktuelle Weltwirtschaftskrise am Ende des ersten Jahrzehnts des 21. Jhdts. ist ein nachdrücklicher Beleg für das Ausmaß der Globalisierung. Zentrum und Ausgangspunkt der Krise bildet der Finanzsektor, der die Vorhut der Globalisierung bildet. Die Dimension der Krise ist als Systembedrohung und in ihren Auswirkungen nur mit der Weltwirtschaftskrise 1929 vergleichbar. Ob es sich dabei um eine tatsächliche Systemkrise handelt - diese Frage wird ...
Der Kampf um die Mitte -
Nüchtern, glasklar und trotzdem rhetorisch brillant vermittelt Hans Olaf Henkel auch in diesem Buch dem Leser wieder wirtschaftliche, politische Inhalte, die zum Verstehen und Nachdenken anregen. Der Begriff „Mitte“ wirkt plötzlich nicht mehr abgegriffen, sondern bekommt Form und Wertung. Lesern des Buches wird vor Augen geführt, wie in Deutschland „überreguliert“ wird. Es fehlt an politischem Mut, echte Reformen durchzuführen, die mehr wirtsch...
Kaffee - Die Biographie eines weltwirtschaftlichen Stoffes
Kaffee als der große Wiedersacher des Weines und des Bieres! Eine Kulturgeschichte der Trinkgewohnheiten. Legenden, historische Hintergründe - unterhaltsam geschrieben, dabei immer fundiert. Der "Kampf der Kulturen" mal ganz anders: Dort die verlangsamende Gemütlichkeit der mediterranen Weinkultur und die nordische Gewaltbereitschaft des zerstörerischen Bieres, hier die wachmachende, anregende Kraft des Kaffees. Jacobs meisterliches Werk hat n...
Putins Demokratur - Wie der Kreml den Westen das Fürchten lehrt
Inwiefern Russland zu Beginn des 21. Jahrhunderts als ein demokratisch regierter Staat bezeichnet werden kann, darüber scheiden sich die Geister. Doch wem fallen hierzu nicht unvermittelt die Worte des früheren Bundeskanzlers und Putinfreund Schröder ein, Putin sei ein "lupenreiner Demokrat"? Boris Reitschusters Beobachtungen aus dem Herzen Russlands geben dem Leser einen aufschlussreichen und dabei erschreckenden Einblick in den Alltag vieler Ru...
Nachgefragt: Politik - Basiswissen zum Mitreden
"Wer Politik erklären will - die Institutionen und die Prozesse, die Handelnden und die ‚Betroffenen' -, der muss erzählen können. Er braucht eine klare und einfache Sprache, kindgerecht und nicht ‚kindertümelnd'. Zum Glück gibt es jetzt einige Bücher, denen das gelingt, und hier kommt eines hinzu: Christine Schulz-Reiss legt ein Buch vor, dem ich viele junge Leserinnen und Leser wünsche. Weil sie verständlich und einfach schreibt und alles Sim...
Abi Politik und Sozialkunde - 11. Klasse bis Abitur
SMS steht in der Duden-Reihe für Schnell-Merk-System. Der vorliegende Band gibt einen knappen und doch umfassenden Überblick in die Fächer Politik und Sozialkunde von der 11. Klasse bis zum Abitur. Sehr schnell hat man mit Hilfe des Stichwortfinders das gesuchte Thema gefunden. Die farblich hervorgehobenen Infokästen und Merkwissen sind besonders hilfreich beim Lernen. So können die wichtigsten Themen des Faches (Das politische System Deutschland...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Sozialkunde

A
ArmutAusländerfeindli...ArbeitAusländerAntisemitismusmehr...
B
Beschäftigungsve...Behinderte MenschenBürgerschaftlich...BeteiligungBarack Obamamehr...
C
Cultural Studies
D
DemokratieDrogenDeutsche GeschichteDeutschlandDDRmehr...
E
Eine WeltEuropaEntwicklungspolitikEuropäische UnionEmpirische Sozia...mehr...
F
FriedenFamilieFremdenfeindlich...FundamentalismusFachdidaktikmehr...
G
GesellschaftGlobalisierungGewaltGemeinschaftGeschichtemehr...
H
HungerHintergrundinfor...HomosexualitätHelmut SchmidtHelmut Kohlmehr...
I
Internationale B...Integrationinternationale P...InhaltInnenpolitikmehr...
J
Jugend
K
KulturKriegKulturwissenschaftKonflikteKindheitmehr...
L
LexikonLernprozesseLehr- und Lernbe...LockeLuhmann, Niklasmehr...
M
MigrationMenschenrechteMachtMedienerziehungMethodenmehr...
N
NachschlagewerkNATONationalsozialismus
O
Obdachlosigkeit
P
PolitikPolitikunterrichtPolitische TheoriePolitische Bildungpolitisches Systemmehr...
R
RechtsextremismusRassismusRandgruppenRechte und GesetzeReligionmehr...
S
SoziologieStaatstheorienSozialwissenscha...SozialstaatSchulbuchmehr...
T
TerrorismusToleranzTalkshowTodTarifverhandlungenmehr...
U
USAUNOUnterrichtsplanungUnterrichtUNmehr...
V
VorurteileVerfassungVeränderungVölkerrecht
W
WirtschaftWirtschaftskundeWirtschaftspolitikWerbungWirtschaftliche ...mehr...
Z
ZivilcourageZukunftZuwandererZielsetzungZukunftswerkstatt
...
ÖkonomieÖkologieÜbungenÜberwachungsstaatÖl