Fachbereiche

Schulentwicklung: Schulklima

Tausend Jahre Schule - Eine Kulturgeschichte des Lernens in Bildern
Unterhaltsam beim Durchblättern und spannend beim Lesen: "Tausend Jahre Schule" mit den zahlreichen großen Abbildungen in guter Kunstdruckqualität laden gleichermaßen zum Schmunzeln wie zum Refektieren der eigenen Schulpraxis ein. Die Texte sind kurzweilig geschrieben, sicher nicht mit letzter Konsequenz "wissenschaftlich", aber fundiert genug, um nicht nur die Geschichte der Schule nachzuerzählen, sondern auch die verschiedenen Schul-, Unterrich...
Die Schule neu machen - Glanz und Elend einer Schulgründung oder: Aus dem Tagebuch des Gründungsdirektors
Der bekannte Berliner Erziehungswissenschaftler Rainer Winkel legt nach seiner "Theorie und Praxis der Schule" (1997) und einer "Theorie und Praxis der Bildung" (2005) nunmehr den ersten Teil seines (vorerst) letzten wissenschaftlichen Werkes vor: Der Titel „Die Schule neu machen“ betont nicht nur die geistige Verwandtschaft zu „Die Schule neu denken“ von Hartmut von Hentig, dessen Nachfolger als Leiter der Bielefelder Laborschule Rainer Winkel b...
Qualität sichern - Schulprogramme entwickeln
Was ist eine gute Schule? Ist unsere Schule eine gute Schule? Wie können wir das feststellen und was müssen wir verändern? Diese Fragen bewegt seit einigen Jahren viele Schulen in Deutschland. Es werden Schulprogramme und Leitbilder entwickelt, es wird evaluiert und analysiert. Und das bringt viel Unruhe in so manche Bildungseinrichtung. Vor allem Lehrerinnen und Lehrer klagen über die zunehmende Belastung angesichts der Qualitätserhebungen. Und ...
Schulen gehen in die Öffentlichkeit - Kommunikation planen, Mittel effizient einsetzen, an Beispielen orientieren
Ohne Frage ist dieser Leitfaden ein Gewinn für die PR-Arbeit an Schulen. Den Lesern gelingt es über dieses Buch, sich die Grundlagen der Kommunikation mit Hilfe eines kurzweiligen, übersichtlich und informativ aufgebauten Lesestoffs zu erarbeiten. (Freie Bildung und Erziehung) Nach einer hilfreichen theoretischen Grundlegung (Kommunikation und Wahrnehmung) wird die Öffentlichkeitsarbeit einer Schule in deren pädagogisch-programmatischer Arbeit v...
Schulhofgestaltung an Ganztagsschulen - Ein Leitfaden
Eine gute Schule ist keine Lernfabrik, in der nur die Vermittlung von Wissen im Vordergrund steht. Wichtig ist der pädagogische Ansatz, dass Schule auch ein Lebensraum ist, in dem sich Schüler und Lehrer wohlfühlen können. Dazu trägt vor allem die Gesatltung un die Atmosphäre in und um die Schule bei. Das vorliegende Praxisbuch "Schulhofgestaltung an Ganztagsschulen" bietet eine Vielzahl an Anregungen, wie besonders der Schulhof attraktiv und unt...
Prima Klima! - Miteinander die gute gesunde Schule gestalten
Nur in gemeinsamer Verantwortung und aktiver Mitarbeit aller an Schule beteiligten Menschen kann eine gute und gesunde Schule gelingen. Dazu müssen Schüler, Lehrer und Eltern sich gemeinsam auf den Weg machen, um die Schule zu betrachten, zu reflektieren und immer wieder neu zu gestalten. Hier setzen die vorliegenden Module der Bertelsmann Stiftung "Prima Klima! Miteinander die gute gesunde Schule gestalten" an. Es werden eine Vielzahl an Hilfen...
Schule und Bildung auf dem Prüfstand - Konkrete Erläuterung aktueller schul- und bildungspolitischer Entwicklungen
Schulqualitätsprogramme, Leitbilder und Evaluation sind Schlagworte, die an vielen Schulen für so manche Aufregung sorgen. Die bildungspolitischen Vorgaben haben in den vergangenen Jahren dazu geführt, dass Schulen sich öffnen müssen, um ihre Arbeit transparenter zu machen. Angst hat natürlich derjenige, der etwas verbergen will. Oder hängt es einfach mit der zunehmenden Arbeit zusammen? Die vorliegende Arbeitshilfe, bestehend aus einer Praxismap...
Die Lehrerin stellt nachts Zettel her - Kindermund zu Lehrern und Schule
"Hausaufgaben sind blöd weil ich zuhause Überstunden machen muss", "Kaugummi kauen ist in der Turnhalle streng verboten wegen der Erwürgungsgefahr" oder "Wenn man nachdenkt, kriegt man eine Portion Klugheit in den Kopf". So lauten einige der Kinderweisheiten rund um die Schule, die sich in dem Büchlein "Die Lehrerin stellt nachts Zettel her" finden. Schülerinnen und Schüler aus Hamburg haben das Buch mit originellen Texten und Illustrationen gest...
Schule in Bewegung - Eine pädagogische Zeitreise mit Texten von Rochow bis Klafki
Schule und Bildung sind seit Jahren in der öffentlichen Diskussion und sorgen für Aufregung und Unruhe. Das ist aber nicht erst ein Thema unserer Tage. Das vorliegende Hörbuch bietet Texte von bedeutenden Pädagogen aus drei Jahrhunderten ( Friedrich Eberhard von Rochow, Johann Heinrich Pestalozzi, Helene Lange, Paul Geheeb, Wolfgang Klafki, Hartmut von Hentig u.a.). Es wird deutlich, dass wir auch in diesem Bereich aus der Geschichte lernen könne...
Kinder einfühlend unterrichten - Wie Schüler und Lehrer durch gegenseitiges Verständnis Erfolg haben können
Dr. Marshall B. Rosenberg ist der Begründer der sogenannten "Gewaltfreien Kommunikation" (GFK). Das Kommunikationsmodell geht davon aus, dass die Gesprächspartner auf Angriffe verzichten und sich auf die Gefühle und Bedürfnisse konzentrieren. Im vorliegenden Band "Kinder einfühlend unterrichten" überträgt der Autor seinen Ansatz auf den schulischen Alltag. Er beschreibt die wesentlichen Bestandteile der Gewaltfreien Kommunikation und veranschauli...
Zeitschrift: KatBl 4/2005 - Anders lernen
Liebe Leserin, lieber Leser! ivilcourage hat von Haus aus mit Bürgermut zu tun. Kann man auch von pädagogischer Zivilcourage sprechen? Dann hätte das Stichwort zum Heftschwerpunkt »Anders lernen« seinen bestimmenden Akzent gefunden. Ausgangspunkt der Konzeption in unserer Ideenwerkstatt war der Blick auf die weniger motivierbaren, die »vergessenen« Schülerinnen und Schüler. Was tun in schwierigen Lernsituationen oder Klassen, wenn die etablierte......
Pädagogische Schulentwicklung - Planungs- und Arbeitshilfen zur Förderung einer neuen Lernkultur
Heinz Klippert ist mittlerweile zu einer Institution auf dem pädagogischen Buchmarkt geworden. Viele Schulen arbeiten mit seinen Methoden und Anregungen. Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit der pädagogischen Schulentwicklung, einem Thema, das seit Jahren viele Schulen und Lehrer in Unruhe versetzt. Klippert setzt an bei einer neuen Lernkultur, die mit neuen Formen des Lehrens und Lernens die Pisa geschädigte pädagogische Landschaft aufrütte...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Schulentwicklung

A
AnekdotenAufgabenArbeitsplatzAusbildung
B
BildungspolitikBildungsqualitätBildungBeispieleBedingungenmehr...
C
CoachCartoonsCoaching
D
DisziplinDurchführungDatenerhebungdie Mitte finden
E
EvaluationErkrankungenElternarbeitEffektiv unterri...Einflussfaktorenmehr...
F
FortbildungFührungFeedbackFührungskulturFremdevaluationmehr...
G
GesundheitGelassenheitguter UnterrichtGrenzenGrundschulemehr...
H
Humor
I
innovative Schul...InnovationInstrumenteInterventioninternational
K
KollegenKraftKonfliktmanagementKlassenfahrtenKritikmehr...
L
LehrerLehrerfortbildungLernenLehrerbildungLehrerausbildungmehr...
M
MethodenMedienintegrationMarketingMethodentrainingMediationmehr...
O
OrganisierenOrganisationOrganisationspäd...
P
ProjektmanagementPersonalentwicklungPädagogikPlanungProblememehr...
Q
Qualitätsentwick...QualitätsmanagementQualitätsprogrammQualifizierungsp...Qualitätmehr...
R
RatgeberRespektRechtReformmodelleRollenverständnis
S
SchulmanagementSchullleitungSchulqualitätSchlüsselqualifi...Schulklimamehr...
T
Teamentwicklung
U
Unterrichtsentwi...UnterrichtUnterrichtsplanungUnterrichtsstörung
V
VorurteileVerantwortungVersuchsschulenVisionVielfalt
W
Wir-GefühlWochenplanarbeitWohlbefinden
Z
ZeitmanagementZiele
...
ÜberlebenÄngste