lehrerbibliothek.de - Russisch - Seite 2

Fachbereiche

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Russisch

E
Erzählungen
G
GrammatikGrundschule
K
Kinderliteratur
L
LiteraturLiteraturgeschichteLehrbuch
V
Vokabeln

Die neuesten Rezensionen im Fachbereich Russisch

« zurück
Gesammelte Erzählungen -
Russische Literatur fristet an deutschen Schulen noch immer ein Schattendasein. Dabei zählt Leo Tolstoi (1828-1910) doch zu den meist gelesensten Autoren der Weltliteratur. Neben seinen Meisterwerken „Krieg und Frieden“(1864/1869) und „Anna Karenina“(1873/1876) erlangte der russische Schriftsteller Weltruhm durch seine Erzählungen. Dem „Diogenes Verlag“ kommt das Verdienst zu, im Jahre 2006 die „Gesammelten Erzählungen“ Tolstois in einer schönen ...
Russisch 3.0 - Vokabeltrainer
Der Russisch Vokabeltrainer ist ein mit allen Finessen ausgestattetes Lernprogramm, mit dessen Hilfe sich eine solide Wortkenntnis des Russischen einschließlich der entsprechenden Aussprache erarbeiten lässt. Ein integriertes Tonstudio erlaubt es dem Lernenden, die eigene Aussprache aufzunehmen und mit der korrekten Aussprache zu vergleichen. Der Vokabeltrainer ist auch als Wörterbuch verwendbar, das sich beliebig vom Nutzer erweitern lässt. In d...
Erzählungen -
"Genauigkeit und Prosa – das sind die ersten Eigenschaften der Prosa.“, schreibt Aleksandr Puskin. Nach dem Übersetzer Peter Urban - vgl. auch die Rezension seiner Schriften unter dem gleichnamigen Titel unter lehrerbibliothek.de - trifft diese Aussage auf die gesamte russische Prosaliteratur zu, welche somit ohne Puskin nicht verständlich ist. Bekanntheit erreichte der russische Prosaliterat durch seinen Versroman „Evgenij Onegin“, der erfolgrei...
Peter Urban: Genauigkeit und Kürze - Ansichten zur russischen Literatur
Russische Literatur fristet an deutschen Schulen noch immer ein Schattendasein. Nur wer als Schüler Russisch als Fremdsprache wählt oder einen Literaturkurs besucht, wird im Gymnasium die Werke von Aleksandr Puskin, Nikolaj Gogol, Ivan Turgenev oder Anton Cechov näher kennenlernen. Einen sehr guten Einblick in die Vielfalt russischer Literatur gibt die Zusammenstellung von Texten des bekannten Cechov-Übersetzers Peter Urban, die - herausgegeben v...
Russische Klassiker - Die Box - Fjodor M. Dostojewskij, Maxim Gorki, Nikolai Lesskow, Alexander Puschkin, Iwan Turgenjew - 10 CDs
Die großen, klassischen russischen Erzähler, hervorragend gelesen, als Hörbuch vor die Ohren und Augen gebracht: Literaturgenuss zum Entspannen, ohne Buch in der Hand, die Augen geschlossen, vielleicht mit Kopfhörer, vielleicht auf dem Sofa, vielleicht im Bett oder in der Küche, im Auto unterwegs, vielleicht auch im Krankenbett ... - Hörbücher haben eine ganz eigene Qualität! Und dieses ist jedenfalls empfehlenswert! Jens Walter, lehrerbibli...
Die Klassiker-Hörbibliothek - 30 CDs. Autoren: Balzac, Dickens, Fontane, Poe, Wilde u.v.a
Die Klassiker Hörbibliothek ist eine exquisite Sammlung aus 15 klassischen Hörtstücken, die an Auswahl, Länge und Sprechern wenig Wünsche offen lässt: Inhaltlich ist nicht nur die deutsche Klassik mit Goethes Faust I, Balladen von Schiller und Goethe und Novellen von Fontane, Hoffmann, Keller, Kleist, Storm und Mörike vertreten. Auch englische (Poe, Wilde), französische (Balzac) und vor allem russische Klassiker (Dostojewski, Turgenjew, Puschki...
Dostojewskijs Romane, Interpretationen -
Fjodor Michailowitsch Dostojewskij (1821 - 1881) ist nicht nur einer der bedeutendsten Romanciers der Weltliteratur, er wird auch wie kaum ein anderer im Hinblick auf religiöse Fragestellungen berücksichtigt und z.B. auch im Religionsunterricht behandelt mit Auszügen aus "Schuld und Sühne" oder "Die Brüder Karamasow". Dieses überschaubare Bändchen aus der Reihe der "Interpretationen" gibt einen kompakten Überblick über das Romanwerk insgesamt wie...
Russische Literaturgeschichte -
Die Russische Literatur erscheint uns nur zu einem geringen Teil vertraut: sicherlich - Lev Tolstoj, Fedor Dostoevskij und Boris Pasternak, vielleicht noch Ivan Turgenev, Maxim Gorkij oder Anton Cechov, - aber schon Michail Bulgakov dürfte weitgehend unbekannt sein … Und Tolstoj und Dostoevskij sind vielleicht eher aus dem Religions- als aus dem Literaturunterricht bekannt … Russische Literaturgeschichten finden sich dabei einigermaßen vielfältig...
Lexikon der Weltliteratur - Fremdsprachige Autoren Bd. 1: A - K , Bd. 2: L - Z - Biographisch-bibliographisches Handwörterbuch nach Autoren und anonymen Werken
Gero von Wilperts „Lexikon der Weltliteratur“ umfasst insgesamt drei voluminöse Bände: ein Band „Deutschsprachige Autoren“ A-Z und zwei Bände „Fremdsprachige Autoren“ A-K / L-Z. Letztere werden hier vorgestellt. In 4. Aufl. liegt das Werk jetzt völlig neu bearbeitet vor (1. Aufl. 1963). Es umfasst beschränkt auf Dichter und schöngeistige Schriftsteller (also keine Philosophen, Historiker, Fachschriftsteller etc.) ca. 12 000 Artikel über die wicht...
Besser lernen in einer 'bewegungsfreudigen Schule' - Praktische Hilfen für den Schulalltag
Wie wichtig heutzutage Bewegung ist, kann man gut bei unseren Schülerinnen und Schülern sehen! Dieses Buch will aufzeigen zum einen , wie wichtig Bewegung für unsere Kinder ist und zum anderen deren Umsetzung im Klassenzimmer, in der Pause etc. In dem Theorieteil steht eigentlich nichts anderes, als das was wir schon wissen. Den Praxisteil finde ich da schon besser. Das dynamische Sitzen ist Bestandteil unseres Lehrplans! Hier sind einige Tipps z...
Harenberg Literatur Tageskalender 2005 - Erleben Sie Tag für Tag die Welt der Bücher
Ein Tagesabriß-Kalender ermöglicht die kontinuierliche Beschäftigung mit einer Thematik durch das Jahr hindurch. Dieser Kalender, der eine stabile Vorrichtung zum Aufstellen oder Aufhängen besitzt, wirft jeden Tag ein Blitzlicht auf die Weltliteratur. Eine Abbildung auf der Datums-Vorderseite (Porträt, Buchtitel, Filmplakato.ä.) wird auf der Rückseite (neben weiteren kalendarischen Hinweisen) inhaltlich vertieft durch biographische Daten, Hauptwe...
Lexikon literarischer Gestalten - Fremdsprachige Werke
(Nicht nur) für Fremdsprachenlehrer/innen kann dieses Buch ein ganz nützliches Hilfsmittel sein: Wer ist nicht schon einmal in die Verlegenheit gekommen, eine literarische Figur ausfindig machen zu müssen und sie ist ihm entfallen? William von Baskerville z.B. (vgl. Leseprobe), aus Umberto Ecos "Name der Rose". - Mit Hilfe dieses Lexikons lassen sich die lietarischen Gestalten ausfindig machen, zuordnen und identifizieren. - Es gibt einen verglei...
» weiter« zurück