Fachbereiche

Kunsterziehung: religiöse Kunst

Was Bilder erzählen - Die klassischen Geschichten aus Antike und Christentum in der abendländischen Malerei
Wenn sich ein Buch seit mehr als 25 Jahren auf dem Markt behauptet und wie dieses in 6.durchgesehener Auflage 2011 nach der Erstauflage 1987 erschienen ist, dann hat es etwas Bedeutsames zu sagen und ist weitgehend konkurrenzlos. Die klassischen Geschichten aus Antike und Christentum sind eben zeitlos und haben auch in der abendländischen Malerei zutiefst Spuren hinterlassen; allerdings sind die Erzählungen heute zunehmend weniger Menschen, vor a...
Der Petersdom in Rom - Die Baugeschichte von der Antike bis heute
Dieser voluminöse und in jeder Hinsicht schwergewichtige Band beschreibt umfassend und reich und anschaulich illustriert die Baugeschichte der für das Christentum bedeutendsten Kirche von der Antike bis heute: Der Petersdom in Rom. Bislang gab es noch keine zusammenfassende illustrierte Studie über die Geschichte des Petersdoms in Rom von seiner Erbauung im 4. Jahrhundert über seine Veränderungen im Mittelalter bis hin zum Renaissance-Neubau. Der...
Jakob Straub: Roma Rotunda -
Der Fotograf Jakob Straub vereinigt in seinem Werk "Roma Rotunda" die majestätische Klarheit römischer Kuppelbauten mit seiner gewollt nüchternen, zielgerichteten Bildkomposition. Die jeweilige kunsthistorische Bedeutung oder die Entstehungszeit des abgebildeten Objekts sind dabei für ihn nachrangig - sei es Barock, Klassizismus oder Moderne. Für Straub sind vor allem die beeindruckende Ästhetik und die kühle Zentrierung ausschlaggebend. Sein Sta...
Die Heilsmaschine - Der Flügelaltar und sein Personal
Der Flügelaltar, auch Klappaltar, kann den feststehenden Schrein durch zwei (Triptychon), vier (Pentaptychon) oder mehrere (Polyptychon) bewegliche Flügel schließen. Er bildet eine in Zentraleuropa verbreitete Spezialform des Altaraufsatzes, die vor allem in der Zeit der Gotik im Mittelalter weite Verbreitung fand (Dürer, Riemenschneider und Grünewald u.a.). So kann der Altar mit seiner Malerei oder seinen Reliefs (Schnitzereien) zu verschiedenen...
Andrej Tarkovskij - Leben und Werk: Filme, Schriften, Stills und Polaroids
Tarkovskijs filmisches Gesamtwerk ist schmal, aber von großer Wirkung. Seinen theoretischen und ästhetischen Texten, die schon längere Zeit in dem Band 'Die versiegelte Zeit' erhältlich sind, hat der Verlag Schirmer/Mosel einen gewichtigen Bildband zur Seite gestellt. Herausgegeben hat ihn zusammen mit Tarkovskijs Sohn Andrej und Lothar Schirmer der Übersetzer und Tarkovskij-Fachmann Hans-Joachim Schlegel. Den Mittelpunkt des Bandes bilden Filmst...
Am Ende der Tage - Apokalyptische Bilder in Bibel, Kunst, Musik und Literatur
Kaum eine andere biblische Literatur-Gattung ist wirkungsgeschichtlich so breit und umfassend rezipiert worden wie die biblisch-apokalyptischen Texte, allen voran die Offenbarung des Johannes: In Literatur, Musik, bildender Kunst und Film begegnen bis heute ungebrochen vielfältige apokalyptische Motive. Freilich: Heute dominiert die sog. coupierte Apokalyptik, die abgeschnittene Apokalyptik, die nur noch die Untergangsbilder kennt, ohne die dahin...
An die Kunst glauben -
'An die Kunst glauben' stellt eine Reihe thematisch verwandter Texte Wolfgang Ullrichs zusammen, die zwischen 2007 und 2011 in verschiedenen Zusammenhängen entstanden sind. Ullrich, bekannt für seine unkonventionellen und erfrischenden Ansichten (vgl. etwa sein Buch 'Raffinierte Kunst. Übungen vor Reproduktionen'), beschäftigt sich in diesem Sammelband in unterschiedlicher Perspektivik vor allem mit der Problematik von Religion und Kunstreligion....
Mittelalterliche Klöster - in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Das Kloster (lat. claustrum = das Abgeschiedene) ist ein von der Außenwelt abgeschlossener Lebenbereich einer Gemeinschaft aus Männern oder Frauen. Die Begründung für das Mönchtum leitet sich biblisch wesentlich aus Mt 19,12 und Mt 19,27 ab. Die Ordensregeln gehen im Abendland auf Benedikt von Nursia (480-547) und die Benedikts-Regel zurück. Das Kloster hat die abendländische Kulturgeschichte entscheidend geprägt und zur Stadt- und Wirtschaftsent...
Madonna 2009 -
Dieser schlank- und großformatige Wandkalender bietet in hervorragender Bildreproduktion 12 Madonnenbilder, allesamt Meisterwerke, aus sechs Jahrhunderten. Der in sich aufgefächerte Typus des Madonnenbilds bietet von jeher dem Volksglauben breite Identifikationsmöglichkeit: von der Fruchtbarkeit (Maria lactans) über die Schönheit und Mütterlichkeit bis hin zur Reinheit. Die Zeit des Jahreswechsels ist immer auch eine Zeit des Rückblicks, der Besi...
BilderStreit - Theologie auf Augenhöhe
Der vorliegende Band versammelte die Beiträge einer Ringvorlesung, die die Katholisch-Theologische Fakultät Würzburg im Wintersemester 2005/2006 veranstaltet hat. So unterschiedlich die Fachgebiete sind, die hierzu beitragen, so unterschiedlich sind auch die abgedruckten Untersuchungen und Vorträge. Was sie verbindet, ist das Thema des biblischen 'Bilderverbotes' und seine Auswirkungen in der Geschichte des christlichen Umgangs mit Bildern. Was e...
Ikonen - Ursprung und Bedeutung
Ikonen stehen prägend und stilbildend für die Theologie und religiöse Kunst aller orthodoxen Kirchen. Und auch in unserer Gesellschaft gelangt das Ikonen-Malen in Volkshochschulkursen zu neuer Beliebtheit ... - Die Geschichte der Ikone beginnt im zweiten Jahrhundert nach Christi. In der Regel in Enkaustik oder mit Eitempera auf eine Holztafel gemalt erfüllte sie verschiedene Funktionen: sie wurde als Andachtsbild zu Hause oder in der Öffentlichk...
Die Kunst des Ikonenmalens - Ein Handbuch für Anfänger und Fortgeschrittene
Ikonenmalerei ist in letzter Zeit wieder entdeckt, ja fast "trendy" geworden; vielerorts werden (Volkshochschul-)Kurse zum Thema angeboten. Insgesamt wird Religion gesellschaftlich wieder positiver gewertet, vor allem, wenn sie entlegene Traditionen freilegt, spirituell angehaucht ist und "Fremdes" mit dem eigenen Lebensweg zu verknüpfen versteht. Hier fügt sich die Ikonenmalerei ein ... - Dieses umfassende Handbuch beschränkt sich erfreulich nic...

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Kunsterziehung

A
ArchitekturAusstellungenAntikeArbeitsvorlagenAdventskalendermehr...
B
bastelnBilder verstehenBildwissenschaftBarockBilder lesenmehr...
C
christliche KunstCollagenComicsComputerkunstCaravaggiomehr...
D
DesignDigitalfotografieDidaktikDrucktechnikenDürermehr...
E
ExpressionismusEpochenEffekteErfindenEinzelbildermehr...
F
FarbenFotographieFilmFrühlingFilmgeschichtemehr...
G
GestaltenGemäldeGotikGrafikGrundschulemehr...
H
HolzHerbstHundertwasserHolzdekoHochzeitmehr...
I
ImpressionismusIndustriedesignItalienIkonographieIdeenmehr...
J
JahreszeitenJugendstilJoseph BeuysJan van EyckJawlensky, Alexe...
K
KunstgeschichteKünstlerKreativitätKunstKirchenbaumehr...
L
LexikonLaternenLeonardo da VinciLandschaftsaufna...Landschaftmehr...
M
malen und bastelnMalereiModerneMalerMaterialienmehr...
N
NaturmaterialNachschlagewerkNeue MedienNähenNeuzeitmehr...
O
OsternOrigamiOptische PhänomeneOptische IllusionenOttonikmehr...
P
Praxis/MaterialPapierProjektePlastikPorträtsmehr...
Q
Quiz
R
RenaissanceRomRomanikreligiöse KunstRokokomehr...
S
SymboleSkulpturStadtarchitekturSkizzierenSketchingmehr...
T
Technikentextile technikenTheaterTechnikTizianmehr...
U
UnterrichtsideenUnterrichtsbaust...UnterrichtsgangUmwelt
V
Visuelle Kommuni...van GoghVorgeschichteVorlagenVerstehenmehr...
W
WeihnachtenWerkbetrachtungWinterWerbungWindow Colormehr...
Z
ZeichnenZeichnungenzeitgenössische ...ZwischenaufgabenZufallsverfahrenmehr...
...
Ästhetik20. JahrhundertÜbungen15. Jahrhundert19.Jahrhundertmehr...