Fachbereiche

Kunsterziehung: Italien

Angiolo Mazzoni - Architekt der italienischen Moderne
Diese Züricher Dissertation wendet sich einem relativ unbekannten Architekten der italienischen Moderne zu, der zugleich einer der wichtigsten Architekten des faschistischen Italien war: Angiolo Mazzoni. Der italienische Faschismus hat sich ästhetisch früh mit der Moderne und Avantgarde liiert, - anders als der deutsche Nationalsozialismus, der ästhetisch reaktionär im Klasizismus verblieb. Wesentlich sind es Funktionsgebäude wie Post- und Bahnho...
Architekturführer Rom - Bauten und Projekte nach 1945
Kaum irgend auf der Welt findet sich dermaßen viel Weltkulturerbe auf so engem Raum wie in Rom; insbesondere Antike, Renaissance und Barock haben reiches kulturelles Erbe hinterlassen. Bei den vielen Millionen Rom-Besuchern jährlich, darunter nicht wenige Schulklassen, fällt die Moderne allerdings weitgehend aus: Rom erscheint eher museal und wenig gegenwarts-bezogen. Dabei finden sich auch imposante Architektur des 20. Jhdts, in deren erster Häl...
Der Petersdom in Rom - Die Baugeschichte von der Antike bis heute
Dieser voluminöse und in jeder Hinsicht schwergewichtige Band beschreibt umfassend und reich und anschaulich illustriert die Baugeschichte der für das Christentum bedeutendsten Kirche von der Antike bis heute: Der Petersdom in Rom. Bislang gab es noch keine zusammenfassende illustrierte Studie über die Geschichte des Petersdoms in Rom von seiner Erbauung im 4. Jahrhundert über seine Veränderungen im Mittelalter bis hin zum Renaissance-Neubau. Der...
Jakob Straub: Roma Rotunda -
Der Fotograf Jakob Straub vereinigt in seinem Werk "Roma Rotunda" die majestätische Klarheit römischer Kuppelbauten mit seiner gewollt nüchternen, zielgerichteten Bildkomposition. Die jeweilige kunsthistorische Bedeutung oder die Entstehungszeit des abgebildeten Objekts sind dabei für ihn nachrangig - sei es Barock, Klassizismus oder Moderne. Für Straub sind vor allem die beeindruckende Ästhetik und die kühle Zentrierung ausschlaggebend. Sein Sta...
Im Schatten von Sankt Peter - Die Geschichte des barocken Rom
In der Antike war Rom als Hauptstadt des Römischen Imperiums eine Weltstadt, im Mittelalter war Rom fast 1000 Jahre lang dem Verfall preisgegeben und wurde zu einer Kleinstadt mit wenigen 10000 Einwohnern ... Mit der beginnenden Neuzeit, vor allem in der Renaissance, blüht die Ewige Stadt wieder auf und gelangt im Barock-Zeitalter zu neuzeitlichem Glanz zurück: Hier wird die Stadt geprägt, wie wir sie auch heute noch wesentlich wahrnehmen, mit ih...
Sehnsucht Italien - Die schönsten Kunstlandschaften von Piemont bis Sizilien
Bella Italia - Italien ist und bleibt das Land der Sehnsucht für alle, die nördlich der Alpen leben. Italiens Kunstschätze sind von herausragender Bedeutung, - ob in der Antike, in Renaissance oder Barock. Schon im 16. Jahrhundert begannen Bildungsreisen Adliger nach Italien, heute wird Italien jährlich von Millionen Touristen heimgesucht. - Elf Italienkenner besuchen in diesem prachtvollen Band die schönsten und bekanntesten Kulturlandschaften z...
Zentralperspektive - in der florentinischen Kunstpraxis des 15. Jahrhunderts
An einem Bestand von rund 650 Werken der Malerei, Relief- und Intarsienkunst des 15. Jahrhunderts wird in der vorliegenden Publikation gezeigt, dass die zentralperspektivischen Kriterien, die Alberti in seinem Malereitraktat formuliert, in der Kunstpraxis nur in seltenen Fällen voll erfüllt sind. Ausführlich werden die Gründe dargelegt, weshalb die Künstler die Zentralperspektive häufig nur partiell anwandten oder ganz ablehnten. Ein Hauptgrund l...
Für den Faschismus bauen - Architektur und Städtebau im Italien Mussolinis
Von der Architektur und dem Städtebau des faschistischen Italiens geht eine eigenartige Faszination aus. Die Autoren des vorliegenden Sammelbandes hinterfragen die oft unreflektierte Begeisterung für die architektonischen Zeugnisse der Mussolini-Diktatur kritisch. Sie zeigen deren hochpolitischen Entstehungskontext auf und beleuchten das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln. Das faschistische Italien war die erste Diktatur des 20. Jahrhunderts, d...
Das Pantheon Hadrians in Rom. Das Bauwerk und seine Bedeutung -
Pan-theon (von griechisch "alles" und "Gott") ist der antike Name für ein allen Göttern geweihtes Heiligtum. Die Frage aber ist, ob das für das Pantheon in Rom auch gilt; das Gebäude ist dsbzgl. umstritten wie kaum ein anderes. Da das Pantheon in Rom das einzige gut erhaltene Pantheon als Bauwerk ist, ist es zum Inbegriff für weitere Bauwerke mit einer ähnlichen Funktion geworden, z.B. bezeichnet das Panthéon in Paris die Gedenkstätte für alle be...
Der Cicerone - Eine Anleitung zum Genuss der Kunstwerke Italiens
Der Baseler Humanist und Kulturhistoriker mit Schwerpunkt auf Europas Kunstgeschichte Jacob Christoph Burckhardt (1818 - 1897) war von 1854 bis 1858 ordentlicher Professor für Kunstgeschichte an der Eidgenössischen Hochschule in Zürich und übernahm 1858 an der Universität Basel den Lehrstuhl für Geschichte und Kunstgeschichte, den er bis 1893 innehatte. Von größter Bedeutung war sein 1860 veröffentlichtes Werk »Die Cultur der Renaissance in Itali...
Der italienische Figurenbrunnen des Cinquecento -
Städtische Brunnenanlagen nehmen wir in der Regel eher beiläufig wahr, sogar dann, wenn wir uns etwa kunst- und kulturgeschichtlich einer Stadt wie Florenz oder Rom zuwenden und etwa am Trevi-Brunnen oder am Vier-Ströme-Brunnen an der Piazza Navona verweilen. Diese Arbeit lenkt die Wahrnehmung bewußt auf die anspruchsvolle bildhauerische Tätigkeit, mit der sich in der Mitte des 16. Jhdts. in Italien die monumentale mehrfigurige Brunnenanlage entw...
Dumont Geschichte der Kunst Italiens -
„Die Geschichte der Kunst Italiens“ ergänzt die Reihe der großen Nachschlagewerke des DuMont Verlags zur Kunstgeschichte. In einer aktualisierten und verbesserten Auflage in großem Format und mit brillanten Farbaufnahmen wird der Klassiker der Kunstliteratur von Wolfgang Braunfels aus dem Jahre 1984 neu herausgegeben. Es ist ein Klassiker, der nichts an Sachkompetenz eingebüßt hat. Das Buch wendet sich an den kunstinteressierten Laien, der einen ...
» weiter

Gesamtübersicht: Zentrale Schlagwörter im Fachbereich Kunsterziehung

A
ArchitekturAusstellungenAntikeArbeitsvorlagenAdventskalendermehr...
B
bastelnBilder verstehenBildwissenschaftBarockBilder lesenmehr...
C
christliche KunstCollagenComicsComputerkunstCaravaggiomehr...
D
DesignDigitalfotografieDidaktikDrucktechnikenDürermehr...
E
ExpressionismusEpochenEffekteErfindenEinzelbildermehr...
F
FarbenFotographieFilmFrühlingFilmgeschichtemehr...
G
GestaltenGemäldeGotikGrafikGrundschulemehr...
H
HolzHerbstHundertwasserHolzdekoHochzeitmehr...
I
ImpressionismusIndustriedesignItalienIkonographieIdeenmehr...
J
JahreszeitenJugendstilJoseph BeuysJan van EyckJawlensky, Alexe...
K
KunstgeschichteKünstlerKreativitätKunstKirchenbaumehr...
L
LexikonLaternenLeonardo da VinciLandschaftsaufna...Landschaftmehr...
M
malen und bastelnMalereiModerneMalerMaterialienmehr...
N
NaturmaterialNachschlagewerkNeue MedienNähenNeuzeitmehr...
O
OsternOrigamiOptische PhänomeneOptische IllusionenOttonikmehr...
P
Praxis/MaterialPapierProjektePlastikPorträtsmehr...
Q
Quiz
R
RenaissanceRomRomanikreligiöse KunstRokokomehr...
S
SymboleSkulpturStadtarchitekturSkizzierenSketchingmehr...
T
Technikentextile technikenTheaterTechnikTizianmehr...
U
UnterrichtsideenUnterrichtsbaust...UnterrichtsgangUmwelt
V
Visuelle Kommuni...van GoghVorgeschichteVorlagenVerstehenmehr...
W
WeihnachtenWerkbetrachtungWinterWerbungWindow Colormehr...
Z
ZeichnenZeichnungenzeitgenössische ...ZwischenaufgabenZufallsverfahrenmehr...
...
Ästhetik20. JahrhundertÜbungen15. Jahrhundert19.Jahrhundertmehr...