lehrerbibliothek.de
Wolfsfährte Thriller
Wolfsfährte
Thriller




Craig Russell

Bastei Lübbe
EAN: 9783404158959 (ISBN: 3-404-15895-4)
397 Seiten, hardcover, 13 x 19cm, August, 2008

EUR 8,95
alle Angaben ohne Gewähr

Rezension
Mit „Wolfsfährte“ ist Craig Russell ein genialer Roman gelungen. Dieses Buch hat das Zeug dazu süchtig zu machen, d.h. man kann es nur schwer wieder aus der Hand legen. Man will unbedingt wissen, wie dieser Krimi ausgeht.
In Hamburg geschieht eine Reihe von Morden. Der Kommissar Jan Fabel wird mit den Fällen beauftragt. Nach und nach keimt in ihm der Verdacht auf, dass der Mörder die Märchen der Gebrüder Grimm als Vorlage benutzt. Ein Katz und Maus Spiel kann beginnen.
Die Handlung fesslt einen sofort, die Vertrautheit mit den Märchen aus Kindertagen tut ihres dazu.
Der Autor hat einen spannenden und auch kritischen Roman geschaffen, der einem unter die Haut geht.

tmeindl, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Mysteriöse Verbrechen beunruhigen die Hamburger Bevölkerung, und nur eines scheint die Opfer miteinander zu verbinden: Bei allen finden sich Hinweise darauf, dass der Täter sich gezielt an den Märchen der Gebrüder Grimm orientiert.
Hauptkommissar Jan Fabel versucht verzweifelt, hinter das Motiv des Täters zu kommen. Zeitgleich sorgt ein Buch für Furore, in dem der Autor die Behauptung aufstellt, einer der Gebrüder Grimm sei ein Serienmörder gewesen, der nach Motiven der von ihm und seinem Bruder gesammelten Märchen Gewaltverbrechen begangen habe.
Konfrontiert mit realen Verbrechen, zugleich aber auch überzeugt von der Kraft der Mythen und Märchen, müssen Jan Fabel und sein Team nach allen Regeln der Kriminalistik vorgehen, um dem raffinierten Täter das Handwerk zu legen.