lehrerbibliothek.de
Wo Jesus lebte Eine Entdeckungsreise für Kinder im Heiligen Land
Wo Jesus lebte
Eine Entdeckungsreise für Kinder im Heiligen Land




Gerhard Dane, Erich Läufer

Don Bosco
EAN: 9783769816204 (ISBN: 3-7698-1620-X)
95 Seiten, hardcover, 21 x 21cm, September, 2008

EUR 14,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Kinder entdecken den Zauber des Heiligen Landes!

Für Paula beginnt ein großes Abenteuer: Ihre Paten schenken ihr eine Reise nach Israel. Was für viele ein Traum ist, wird für das aufgeweckte Mädchen Wirklichkeit - und mit ihm entdecken auch wir das Land, in dem Jesus lebte.

Mit Paula besuchen wir alle Stationen, die auf keiner Heiligland-Reise fehlen dürfen. Mit ihr singen wir „Stille Nacht' in der Geburtskirche in Bethlehem, steigen auf den Berg der Bergpredigt am See Gennesaret und spüren die Wärme der Kerzen im Heiligen Grab der Jerusalemer Grabeskirche.

Mit Paulas ganz persönlichem Fotoalbum wird die Welt Jesu und die christliche Botschaft zum Erlebnis.

Für Kinder ab 8 Jahre
Rezension
Paula ist acht Jahre alt und erhält bald ihre Erstkommunion. Ihre Paten haben ihr deshalb zum Geburtstag ein ganz besonderes Geschenk gemacht, eine Reise nach Israel. Der Pfarrer Gerhard Daune hat die Erlebnisse der kleinen Reisegruppe im Heiligen Land aufgeschrieben. Er reist häufig nach Israel und kennt alle wichtigen Heiligen Stätten. Die vielen Farbfotos wurden von Erich Läufer beigesteuert, er war viele Jahre im Schuldienst tätig war und auch ein guter Kenner Israels ist. Die Reise ist unterhaltsam und abwechslungsreich beschrieben, alle wichtigen Stätten, wo Jesus wirkte, kommen zur Sprache. Das Buch eignet sich für Kinder ab 8 Jahren zum Selberlesen, einzelne Kapitel lassen sich auch gut im Religionsunterricht besprechen.

Andrea Hannemann, lbib.de
Verlagsinfo
Auf den Spuren Jesu in Israel! Eine riesige Geburtstagsüberraschung für Paula: ihre Paten schenken ihr eine Reise ins Heilige Land! Was für viele ein Traum ist, wird für Paula Wirklichkeit - und mit ihr entdecken auch Kinder zwischen 8 und 11 Jahren das Land, in dem Jesus lebte. Paula, Tante Tina und Onkel Georg besuchen alle Stationen, die auf keiner Heiligenland-Reise fehlen dürfen: Die drei singen "Stille Nacht" in der Geburtskirche in Bethlehem, steigen auf den Berg der Bergpredigt am See Genezareth oder spüren die Wärme der Kerzen am Heiligen Grab der Jerusalemer Grabeskirche. Sie lassen sich anstecken von der Fröhlichkeit der Ordensleute im Land Jesu, beten inmitten frommer Juden an der Klagemauer und lauschen den Allah-wa-akbar-Rufen der mslimischen Gebetsrufer. Sie können auch die kleinen und großen Leser den Zauber des Heiligen Landes spüren. Nicht nur Kinder lernen in diesem Buch Jesus, die Welt der Evangelien und die christliche Botschaft besser kennen als inmancher Erstkommunion- und Bibelkatechese-Stunde.
Inhaltsverzeichnis
8 Wie Paula der Mund offen stehen blieb
10 Wie Oma die Angst packte und Paula die Koffer
13 Wie Paula vom Herbst in den Sommer flog 16 Brotvermehrung
20 Im Garten am See
23 Der große Auftrag für Simon
26 Zum „Berg der Seligkeiten”
30 Auf dem See
33 Auf dem Berg Karmel
36 In Akko
39 Im Taubental
42 Nazaret
45 In seiner Stadt
48 Durchs Jordantal zum Toten Meer
52 Durch die Wüste nach Jerusalem
56 Paula geht zum Heiligen Grab
60 Am Ölberg
63 In Emmaus
67 Der Tempelplatz
70 "Lasst uns nach Betlehem gehen!"
75 Zu Besuch bei der Großmutter
78 Auf der Via Dolorosa
82 Auf dem Berg Zion
86 An der Mauer des Tempels
90 Überall ist Heiliges Land
94 Was Onkel Georg auf dieser Reise Paula aus der Bibel vorlas
95 Die Autoren
95 Adressen für Heilig-Land-Pilger