lehrerbibliothek.de
Was uns die Bibel erzählt, Zachäus
Was uns die Bibel erzählt, Zachäus




Kees de Kort

Deutsche Bibelgesellschaft
EAN: 9783438041067 (ISBN: 3-438-04106-5)
28 Seiten, hardcover, 20 x 20cm, Januar, 2001

EUR 14,00
alle Angaben ohne Gewähr

Rezension
Zachäus ist ein kleiner Mann. Das macht ihn Kindern eigentlich symphatisch. Sie können nachempfinden, wie es ist, klein zu sein und nichts zu sehen, wenn viele große Leute vor einem stehen. Zachäus ist aber mehr als das. Er ist Zöllner und nimmt im Auftrag der Römer den Leuten, seinen Leuten, Geld ab. Das steht so nicht im Text für die Kinder, aber als Erläuterung für die Eltern und Lehrer. Das können die Kinder nicht verstehen. Wie kann er nur! Dann aber kommt Jesus. Ein sehr freundlich ausschauender Jesus. Er besucht Zachäus. Da denken die Leute: Wie kann er nur! Dann aber wendet sich doch alles zum Guten und das Strahlen in den Augen von Zachäus und Jesus auf dem letzten Bild vermittelt Kindern und Erwachsenen, dass Gott uns auch mit unseren Fehlern liebt und wir selbst alles wieder gut machen können. (nunja, fast alles)

Zur Reihe "Was uns die Bibel erzählt

Die Bilder von Kees de Kort überzeugen die ihre ganz eigene Ausdruckskraft, mit der es dem Künstler gelingt, schon ganz kleine Kinder anzusprechen. Dabei geht es gar nicht um ein niedliches, kindgerechtes Aussehen der Personen, sondern darum, die Phantasie der Kinder anzuregen. Kees de Kort möchte schon die ganz Kleinen für die Bibelgeschichten begeistern. Aber auch Grundschulkinder mögen seine Bücher. Der Text ist auf jeweils ein bis zwei Sätze, in großer Schulbuchschrift reduziert. Auf diese Art wird vermieden, dass das Buch einfach nur vorgelesen wird- es kann auch vom Schüler selbst erlesen werden, eignet sich aber auch zum Besprechen, zum Weiterdenken und Weitererzählen.

Ina Lussnig, Lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Serie in Kleinformat. Bilder von Kees de Kort.