lehrerbibliothek.de
Venetien  5. komplett überarbeitete und aktualisierte Auflage 2017
Venetien


5. komplett überarbeitete und aktualisierte Auflage 2017

Eberhard Fohrer

Michael Müller Verlag
EAN: 9783956544699 (ISBN: 3-9565446-9-2)
420 Seiten, paperback, 12 x 19cm, 2017, 240 Farbfotos, herausnehmbare Karte (1:500.000)

EUR 19,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Individuell reisen.

Über 200 Titel zu den beliebtesten Reisezielen

• Reisehandbücher

• City-Guides

• Wanderführer

• Apps für iPhone und Android

Mit dem Michael Müller Verlag immer bestens informiert.

Detaillierte Reise-Infos zu Venetien

Restaurants für jeden Geschmack

Die besten Unterkünfte von günstig bis nobel

4 Wanderungen und Touren

31 Übersichtskarten und Pläne

Hintergründe, Geschichte und Sehenswertes

Land, Leute und Traditionen



Natur und Landschaft:

Lagune von Venedig - 117 Inseln, davon zwanzig bewohnt

Podelta - Größtes Feuchtgebiet Italiens

Dolomiten - Imposante Felstürme und glasklare Bergseen

Strände:

Lido di Jesolo - Gigantische Badestadt am 15-km-Strand

Rosolina Mare - Naturbelassener Dünenstrand südlich der Etschmündung

Wandern und Ausflüge:

Colli Euganei - Markante Hügellandschaft vulkanischen Ursprungs

Monte Baldo - Botanisches Paradies und Dorado für Wanderer

Kulturelles:

Venedig - Einzigartiges Gesamtkunstwerk

Padua - Kunststadt, Universität und Wallfahrtszentrum

Verona - Weltberühmte Opernfestspiele, Heimat von Romeo und Julia
Rezension
In bereits 5. komplett überarbeiteter und aktualisierter Auflage 2017 liegt nun dieser umfassende Reiseführer zu Venetien vor. Venetien - das meint mehr als Venedig. Dieser Reiseführer Venetien umgreift das östliche Gebiet Norditaliens von Meran und Bozen in Südtirol sowie dem Gardasee im Westen bis tief in die Po-Ebene bei Parma und Modena, im Osten das Po-Delta, Padua und Verona sowie Venedig und im Nordosten hinauf bis Udine und Friaul-Julisch Venetien. - Die Michael Müller Reiseführer bieten vor der eigentlichen Beschreibung der nach Regionen geordneten Reiseziele (vgl. Inhaltsverzeichnis) im Eingangsteil grundlegende Informationen zu Land & Leuten, Geschichte, Anreise, Unterkünften, Essen & Trinken und Wissenswertem von A bis Z. Dann folgt die regional gegliederte, auf aktuellem Stand befindliche Beschreibung der Zielregion incl. entsprechendem Foto- und Karten-Material, das auf die Beschreibungen abgestimmt ist. Hinzu kommen diverse informative Exkurse unter dem Titel "Alles im Kasten" (vgl. Inhaltsverzeichnis).

Oliver Neumann, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Von den stei­len Zin­nen der Do­lo­mi­ten bis zu den end­lo­sen La­gu­nen der Adria, vom tru­be­li­gen Gar­da­see bis zum men­schen­lee­ren Po-Delta, vom mon­dä­nen Win­ter­sport­ort Cor­ti­na d’Am­pez­zo bis zur Ther­mal­land­schaft von Abano Terme – die Re­gi­on Ve­ne­ti­en bie­tet Kon­tras­te pur.
Schon al­lein die Städ­te mit ihren zahl­lo­sen Kunst­wer­ken sind eine Reise wert: Ve­ro­na, Padua, Vi­cen­za, Tre­vi­so, Ásolo, Ro­vi­go und na­tür­lich Ve­ne­dig, der tou­ris­ti­sche Mit­tel­punkt Ve­ne­ti­ens.
Doch auch im Um­kreis gibt es viel zu ent­de­cken, etwa die Grap­pa­de­stil­le­ri­en von Bas­sa­no del Grap­pa, die fres­ken­ver­zier­ten Land­vil­len von Pal­la­dio, die grü­nen Eu­ga­näi­schen Hügel oder die üp­pi­ge Pro­sec­co-Re­gi­on bei Tre­vi­so.
Das Buch gibt zahl­lo­se Tipps zu ku­li­na­ri­schen High­lights, uri­gen Kn­ei­pen und ver­steck­ten Os­te­ri­en, zu Cam­ping­plät­zen, preis­wer­ten Pen­sio­nen und reiz­vol­len Land­ho­tels.

Eberhard Fohrer
Jahr­gang 1952, ge­bo­ren in Mar­burg. Der Mül­ler-Autor der ers­ten St­un­de stu­dier­te Ger­ma­nis­tik und Ge­schich­te, wand­te sich aber gleich nach dem Staats­ex­amen dem Rei­se­jour­na­lis­mus zu. In den ers­ten Jah­ren nach der Ver­lags­grün­dung war er nicht nur Autor, son­dern auch Lek­tor und Lay­ou­ter. Mitt­ler­wei­le ar­bei­tet er seit über drei­ßig Jah­ren als haupt­be­ruf­li­cher Rei­se­buch­au­tor. Seine Bü­cher sind Best­sel­ler und sein Rei­se­füh­rer zu Kreta (der in­zwi­schen in der 20. Auf­la­ge vor­liegt) gilt unter Grie­chen­land­ken­nern als »Kreta-Bibel«.

Unterwegs mit Eberhard Fohrer
Ve­ne­dig ist der ita­lie­ni­sche Traum schlecht­hin, zwei­fels­oh­ne. Jeder will ein­mal die mär­chen­haf­te La­gu­nen­stadt er­le­ben, Ro­man­tik pur, in der Gon­del durch die Ka­nä­le glei­ten, einen »Spritz« im Café Flo­ri­an auf der Piaz­za San Marco ge­nie­ßen… Doch Ve­ne­dig ist nicht Ve­ne­ti­en.
Vor vie­len Jah­ren bekam ich einen Bild­band über den in Padua ge­bo­re­nen Re­nais­sance­ar­chi­tek­ten Andrea Pal­la­dio ge­schenkt, der wie kaum ein an­de­rer die eu­ro­päi­sche Ar­chi­tek­tur­ge­schich­te ge­prägt hat. Er­staunt stell­te ich fest, dass er in Ve­ne­dig nur be­dingt Er­folg hatte, dafür umso mehr im wei­te­ren Um­feld der La­gu­nen­stadt. Sein Werk sind vor allem die vie­len groß­ar­ti­gen Pa­laz­zi von Vi­cen­za, wo er seine Lauf­bahn als ein­fa­cher St­ein­metz be­gann, und (neben vie­len an­de­ren Ar­chi­tek­ten) die Kul­tur der Land­vil­len im ve­ne­zia­ni­schen Hin­ter­land, der »Terra ferma« – ihre Ent­de­ckung war für mich so­zu­sa­gen die Keim­zel­le zu die­sem Rei­se­füh­rer.
Von Pal­la­dio aus­ge­hend er­schloss sich mir all­mäh­lich die Viel­falt des Ve­ne­to und in vie­len Rei­sen lern­te ich das wech­sel­haf­te Land zwi­schen Alpen und Adria schät­zen. Jede Stadt hat hier ihre Ei­gen­heit – Tre­vi­so, die »città d’acqua« (Stadt des Was­sers) und der Os­te­rie, Grap­pa pro­bie­ren in Bas­sa­no, Wein­ver­kos­tung in Soave, die Arena in Ve­ro­na, die Uni­ver­si­täts­stadt Padua mit ihrem alten jü­di­schen Vier­tel, der Bren­ta-Kanal mit sei­nen Adels­vil­len … Und dazu kom­men na­tür­lich die ki­lo­me­ter­lan­gen Sand­strän­de von Bi­bi­one bis zum Po­del­ta.
Also: Ba­de­spaß, Kul­tur und Wein­ge­nuss – eine ver­füh­re­ri­sche Mi­schung, oder? Viel Spaß im Ve­ne­to!

Pressestimmen

»Das idea­le Werk zur Rei­se­pla­nung. Der Autor Eber­hard Foh­rer er­klärt auf fast 400 Sei­ten leicht les­bar die tou­ris­tisch in­ter­es­san­tes­ten Sei­ten des Ve­ne­to. Dazu prä­sen­tiert er viele Tipps zum Essen, zu Wein und Oli­ven­öl, zu Ge­schich­te und Ar­chi­tek­tur.« Trek­king­bike

»Es gibt sie nach wie vor: die be­währ­ten Rei­se­füh­rer im Ta­schen­buch­for­mat. In neuer ak­tua­li­sier­ter Auf­la­ge ist nun der Band Ve­ne­ti­en er­schie­nen, der sich auf die­ses wun­der­ba­re Ge­biet vom Gar­da­see bis zur Adria, von den Do­lo­mi­ten bis zum Po­del­ta kon­zen­triert.« Ita­li­en Ma­ga­zin, Ma­ri­nus Pütz

»In die Tos­ka­na, ins Pie­mont oder nach Ve­ne­ti­en reist man am bes­ten mit den Hand­bü­chern von Micha­el Mül­ler im Ge­päck.« ITB BuchAward 2009: Bes­ter Rei­se­füh­rer Ita­li­en, Re­gi­on – die Jury

»[E]in sehr in­for­ma­ti­ver, hand­li­cher und über­sicht­li­cher Füh­rer mit vie­len Farb­fo­tos sowie klei­nem Sprach­füh­rer.« ekz.bi­blio­theks­ser­vice zur 4. Auf­la­ge

»Wohl eine der viel­fäl­tigs­ten, ab­wechs­lungs­reichs­ten und auch kul­tu­rell in­ter­es­san­tes­ten Re­gio­nen Eu­ro­pas dürf­te Ve­ne­ti­en sein. […] Bei der Dich­te die­ser ›High­lights‹ ist ein Rei­se­hand­buch nötig, das neben den be­kann­ten Hö­he­punk­ten viel Platz für das oft viel zu wenig be­ach­te­te ›Hin­ter­land‹ hat. Eber­hard Foh­rer […] hat aber sehr viele Tipps ab­seits der aus­ge­tre­te­nen Tou­ris­mus-Pfade.« Frän­ki­sche Nach­rich­ten, Diana Seu­fert

»Das Buch von Eber­hard Foh­rer gibt ein­mal mehr In­for­ma­tio­nen auch zu ab­ge­le­ge­nen und schö­nen Orten, die für In­di­vi­du­al­rei­sen­de wie Mo­tor­rad­fah­rerIn­nen von In­ter­es­se sind. Ob über die Natur- und Na­tio­nal­parks der Do­lo­mi­ten, die Stra­da del Vino Pro­sec­co oder die Um­ge­bung des Gar­da­sees, die 19,90 EUR sind be­stimmt gut an­ge­legt, auch wenn es nur um Lek­tü­re für einen Re­gen­tag oder die Aus­wahl eines Ho­tels geht.« me­ga­phon, Mar­kus Gol­letz

»De­tail­liert wer­den […] die ein­zel­nen Re­gio­nen vor­ge­stellt, ge­spickt mit vie­len ur­laubs­re­le­van­ten Hin­wei­sen zu Un­ter­kunft, Re­stau­rants, Öff­nungs­zei­ten und (!) Park­platz­mög­lich­kei­ten. Der Schwer­punkt liegt auf Kul­tur, es gibt aber auch in far­big un­ter­leg­ten Käs­ten Un­ter­halt­sa­mes und Ku­rio­ses, das den Rei­se­füh­rer sehr le­ben­dig macht. Gerne emp­foh­len.« Buch­pro­fi­le/Me­di­en­pro­fi­le

»Die­ses sehr über­sicht­lich ge­stal­te­te Ve­ne­ti­en Rei­se­buch bie­tet ein brei­tes In­for­ma­ti­ons­an­ge­bot, das vor allem für In­di­vi­du­al­rei­sen­de sehr emp­feh­lens­wert ist.« www.in-italy.de – die Ita­li­en Reise Com­mu­ni­ty

»Das Buch des Glo­be­trot­ters Eber­hard Foh­rer gibt zahl­lo­se Tipps zu ku­li­na­ri­schen High­lights, uri­gen Kn­ei­pen und ver­steck­ten Os­te­ri­en, zu Cam­ping­plät­zen, preis­wer­ten Pen­sio­nen und reiz­vol­len Land­ho­tels und be­ant­wor­tet all diese Fra­gen und noch viel mehr.« Deutsch-Ita­lie­ni­scher Club Le­ver­ku­sen e.V., Do­ro­thee Wil­lers-Klein

»De­tail­reich, um­fang­reich, kom­pe­tent.« ALPE ADRIA ma­ga­zin, Heinz Grötsch­nig

»Eber­hard Foh­rer stellt in ›Ve­ne­ti­en‹ die Re­gi­on nun mit kun­di­ger Hand vor, um­schifft be­wusst Tou­ris­ten­fal­len und zeigt, wel­che Schät­ze es auch neben den be­kann­ten Se­hens­wür­dig­kei­ten zu ent­de­cken gibt. Dabei nimmt er Rück­sicht auf die­je­ni­gen, die nur mit klei­nem Geld­beu­tel rei­sen und zeigt kos­ten­güns­ti­ge Al­ter­na­ti­ven.« ro­ter­dorn – Das Me­di­en­por­tal

»Nach einer kur­zen Ein­füh­rung in Ge­schich­te, Geo­gra­fie, Wirt­schaft, Kunst und Kul­tur und 20 Sei­ten ›Wis­sens­wer­tes von A-Z‹ wer­den die 7 Pro­vin­zen die­ser viel­sei­ti­gen ita­lie­ni­schen Re­gi­on vor­ge­stellt. Durch­gän­gig sind The­men­käs­ten mit in­ter­es­san­ten In­for­ma­tio­nen ein­ge­fügt. Viele Farb­fo­tos, Über­sichts­kar­ten und Pläne, ein Sprach­füh­rer sowie 4 Wan­der­rou­ten run­den die­sen In­di­vi­du­al­rei­se­füh­rer ab. Beide Bände von E. Foh­rer [ge­meint ist auch der Rei­se­füh­rer "Fri­aul-Ju­lisch Ve­ne­ti­en'; Anm. d. Red.] zu­sam­men haben wei­ter­hin 1. Prio­ri­tät […].« ekz-In­for­ma­ti­ons­dienst

»Als Weg­be­glei­ter für Tou­ren durch eine der span­nends­ten Re­gio­nen Nord­ita­li­ens kann Eber­hard Foh­rers Füh­rer ›Ve­ne­ti­en‹ emp­foh­len wer­den. Der knapp 400 Sei­ten um­fas­sen­de Band be­frie­digt die Be­dürf­nis­se von kunst­his­to­risch in­ter­es­sier­ten Rei­sen­den glei­cher­ma­ßen wie jene von Freun­den der au­then­ti­schen ita­lie­ni­schen Küche: Trat­to­ri­en wer­den eben­so genau be­schrie­ben wie die vie­len Bau­denk­mä­ler der Re­gi­on.« Salz­bur­ger Woche, Micha­el Hoff­mann

»In­for­ma­tiv, stark im De­tail und un­ter­halt­sam zu lesen.« Pres­se­bü­ro Berg­hoff

»Der Rei­se­buch­ver­lag für Su­cher nach Hin­ter­grün­den und Rei­se­er­leb­nis­sen. In­di­vi­du­al­rei­sen­de brau­chen Rei­se­füh­rer aus dem Micha­el Mül­ler Ver­lag.« Radio Free­quenns, Sil­via Ma­ritsch-Rager

»Der Reis­füh­rer ›Ve­ne­ti­en‹ stellt dem Leser die Re­gi­on – un­ter­teilt nach ihren Pro­vin­zen – an­schau­lich vor. Auf­ge­lo­ckert wer­den die nütz­li­chen und über­sicht­li­chen In­for­ma­tio­nen durch ›Alles im Kas­ten‹. Hier wer­den dem Leser Kurz­wei­li­ges oder wei­ter­ge­hen­de In­for­ma­tio­nen zur je­wei­li­gen Ört­lich­keit ge­bo­ten. Das Buch ist auf diese Weise mit sei­nen zu­sätz­li­chen, ak­tu­el­len In­for­ma­tio­nen zu Öff­nungs­zei­ten der Se­hens­wür­dig­kei­ten, Über­nach­tungs­mög­lich­kei­ten und der Nen­nung von Prei­sen ein nütz­li­cher Rei­se­be­glei­ter, der alle Be­rei­che eines guten Rei­se­füh­rers ab­deckt.« Go­ru­ma – das Län­der- und Städ­te­por­tal, Vic­to­ria Kop­pen­wall­ner
Inhaltsverzeichnis
Venetien – Die Vorschau 10

Venetien – Hintergründe & Infos 16

Venetien allgemein 18
Geografie 18
Wirtschaft 20
Umwelt 21
Geschichte 22
Kunst und Kultur 28
Venetien und Venedig literarisch 33

Anreise 36
Mit dem eigenen Kraftfahrzeug 36
Weitere Anreisemöglichkeiten 42

Wissenswertes von A bis Z 46
Ärztliche Versorgung 46
Baden 47
Diplomatische Vertretungen 48
Einkaufen 48
Eintrittspreise 50
Essen und Trinken 51
Feste, Festspiele und Feiertage 55
Geld 56
Informationen 56
Internet 57
Kinder 57
Öffnungszeiten 58
Post 58
Reisepapiere 58
Sport 59

Sprache 59

Strom 60
Telefon 60
Übernachten 61
Zoll 63

Venetien – Reiseziele 64

Provinz Verona 66
Gardasee (Lago di Garda) – Venetischer Teil 67
Ostufer von Nord nach Süd 69
Torbole 69
Von Torbole nach Malcésine 76
Malcésine 77
Monte Baldo 81
Von Malcésine nach Torri del Benaco 84
Torri del Benaco 88
Punta San Vigilio 91
Garda 92
Bardolino 97
Lazise 102
Peschiera del Garda 105
Sirmione 107

Südlich vom Gardasee 112
Um den Mincio 115
Valeggio sul Mincio ​116
Mantova (Mantua) 118

Etschtal (Valadige) 123
Chiusa di Verona und Umgebung 124

Verona 126
Bassa Veronese (Pianura Veronese) 145
Isola della Scala 145

Valpolicella 149
Monti Lessini (Lessinia) 152
Illasi 154
Bolca 157
Soave 158

Provinz Vicenza 164
Vicenza 165
Nördlich und westlich von Vicenza 177
Recoaro Terme 178
Thiene 181

Südlich von Vicenza 183
Monti Bérici 183

Bassano del Grappa 186
Monte Grappa 192
Marostica 195
Hochebene von Asiago 197

Provinz Treviso 200
Treviso 201
Castelfranco Veneto 210
Ásolo 213
Possagno 219
Von Ásolo nach Follina 221
Oderzo 222
Conegliano 224

Prosecco-Region 226
Strada del Vino Prosecco 227
Von Valdobbiadene nach Vittorio Veneto 229
Vittorio Veneto 232

Provinz Belluno 234
Große Dolomitenstraße 235

Cortina d’Ampezzo 237
Cadore 239
Valle d’Ampezzo 242

Belluno 246
Lago di Santa Croce 249
Feltre 250

Provinz Padua 252
Padua (Padova) 252
Cittadella 271

Terme Euganee 271
Abano Terme 272
Montegrotto Terme 276
Battaglia Terme 278

Colli Euganei (Euganäische Hügel) 279
Wandern in den Colli Euganei 281
Teolo 284
Arquà Petrarca 288
Montagnana 291
Este 293
Monsélice 294

Provinz Venedig 296
Venedig (Venezia) 296
Canal Grande 322
San Marco 326
Dorsoduro 333
San Polo 336
Santa Croce 338
Cannaregio 339
Castello 341
La Giudecca und San Giorgio Maggiore 344

Lagune von Venedig 345
Lido di Venezia 346
Isola San Lazzaro degli Armeni 348
Isola di Pellestrina 348
Isola San Michele 349
Isola di Murano 349
Isola di Burano 350
Isola di Torcello 351
Isola di Sant’Erasmo 352
Chioggia 353

Venedig/Hinterland 358
Mestre und Marghera 358
Altino 359
Riviera del Brenta (Brenta-Kanal) 360

Küste östlich von Venedig 366
Litorale del Cavallino (Marina di Venezia) 367
Lido di Jesolo 369
Eraclea Mare 372
Cáorle 373
Bibione 379

Adriaküste/Hinterland 382
Portogruaro 382

Provinz Rovigo 386
Rovigo 387
Fratta Polésine 391
Badia Polésine 392
Adria 393
Rosolina Mare 393
Isola Albarella 395

Podelta 396
Rundtour durchs nördliche Podelta und Hinterland 398
Rundtour auf der Isola della Donzella 400

Etwas Italienisch 404

Register 414

Kartenverzeichnis

Übersicht Venetien vordere Umschlagklappe
Großkarte Venetien Tasche hintere Umschlagklappe
Abano Terme 273
Ásolo 215
Bassano del Grappa 189
Belluno (Provinz) 236
Belluno 247
Cáorle 375
Chioggia 354
Felszeichnungen am Monte Luppia 96
Gardasee 71
Monte Baldo 83
Naturpark Euganäische Hügel 281
Padua (Provinz) 254
Padua (Padova, Stadt) 257
Padua – Basilica di Sant’Antonio 266
Padua – Basilica di Santa Giustina 269
Padua – Jüdisches Ghetto 262
Rovigo (Provinz) 390/391
Rovigo (Stadt) 388
Treviso (Provinz) 202
Treviso (Stadt) 205
Verona (Provinz) 68
Verona (Stadt) 131
Vicenza (Provinz) 166
Vicenza (Stadt) 169
Venedig (Provinz) 298/299
Venedig (Stadt) 306/307
Venedig (Adressen) 208
Villen im Veneto 33
Wanderung um den Monte Grande 283
Wanderung über den Monte Rosso 282

Alles im Kasten

Naturparks in Venetien: von den Alpen bis zum Meer 22
Lebenslust in der Serenissima 26
Die venezianische Villenkultur: halb Schloss, halb Bauernhof 32
Blutsauger an der Adria 48
Für Genießer: Weinverkostung im Veneto 53
Ein gewaltiges Unternehmen 74
Erlebnis Natur: Die »Strada del Monte Baldo« 75
Von Garda zu Gardasee 93
Il Museo dell’Olio: das Ölmuseum von Cisano 101
Vergnügungsparks und andere Attraktionen im Südosten des Gardasees 104
Entsetzliches Sterben: die Schlacht von Solferino und San Martino 114
Erlebnis Natur: der Parco Giardino Sigurtà 118
Fiera di Grazie: Fest der Straßenmaler 122
Romeo und Julia 136
Die Skaliger: Aufstieg und Niedergang 139
»Arena di Verona«: Opern-erlebnis unter freiem Himmel 144
Fiera del Riso: ein Fest rund um den Reis 146
Reisanbau mit Tradition: das weiße Gold Venetiens 147
Das Rätsel der Zimbern 156
Soave: Massen- oder Qualitätswein? 160
Palladio: Wegbereiter des Klassizismus 171
Des Schauspiels Wurzeln: Romeo und Julia in Vicenza 179
Klassische Tour: von Schio nach Rovereto 182
Alles Grappa: die Grappa-Brenner von Bassano del Grappa am Monte Grappa … 186
Zur Nachahmung empfohlen: Schach statt Krieg 196
»Radicchio Rosso di Treviso«: edles Gewächs aus Treviso 206
Parco Regionale del Fiume Sile: die Magie des Wassers 210
Ripley’s Game 213
Die Villa Barbaro: geniales Meisterwerk Palladios 218
Antonio Canova: führender Bildhauer der napoleonischen Zeit 220
Die »Dama Castellana«: historisches Damespiel mit menschlichen Figuren 226
Superiore di Cartizze DOC: perlende Kostbarkeit des Prosecco 228
Tagesausflug ins Quellgebiet des Piave 242
Die »Zattieri del Piave«: Holz für Venedig 245
Parco Nazionale delle Dolomiti Bellunesi 248
Sommerlicher Höhepunkt: der Palio di Feltre 251
Giotto: Wegbereiter der Renaissance 260
Genetische Analyse: Evangelist Lukas in Padua? 270
Das Original: »Maraschino«–Kirschlikör aus Torreglia 286
Villa Sceriman: Weinprobe in entspanntem Ambiente 287
»Festa delle Giuggiole«: das Fest der Jujube 291
Il Palio dei dieci Comuni: mittelalterliches Reiter-spektakel im Stadtgraben 293
O Sole mio … 304
Aus dem Festkalenderder Venezianer 320/321
Ponte della Costituzione: Die vierte Brücke 325
Tauben und Touristen 327
Als es Casanova nicht mehr aushielt 331
»Echte« Muscheln: Spaghetti alle vongole 346
»The island of movies«: Mostra Internazionale del Cinema 348
Eintauchen in die Welt der Lagune 353
Litoranea Veneta: Die venetische Küste 367
Veneto-Weine aus Lison-Pramaggiore 381
Ausflug nach Friaul-Julisch Venetien 384
Zeugen der Vergangenheit: Museen im Delta 398
Ausflug in die Emilia-Romagna 402