lehrerbibliothek.de
Sigmund Freud zur Einführung  5. Aufl. / 1. Aufl. 1986
Sigmund Freud zur Einführung


5. Aufl. / 1. Aufl. 1986

Hans-Martin Lohmann

Junius Verlag
EAN: 9783885063629 (ISBN: 3-88506-362-X)
115 Seiten, kartoniert, 12 x 17cm, 2002

EUR 11,50
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Freuds Werk hat vor allem als Theorie und Therapie individueller seelischer Erkrankungen Anerkennung und Anwendung gefunden. Dabei wurde zunehmend vergessen, daß die Psychoanalyse im Selbstverständnis ihres Schöpfers in erster Linie eine kritische Theorie der Kultur darstellt, die für das Subjekt Partei ergreift.



»In jeweils eigenen Kapiteln werden einzelne Schriften Freuds vorgestellt, und Lohmann erläutert an ihnen Grundzüge Freudschen Denkens. Es ist erstaunlich, mit welcher Leichtigkeit ihm dies auf knappem Raum gelingt. Das Büchlein macht nicht nur Mut, es verführt dazu, das großartige Gebirgsmassiv der Freudschen Schriften selbständig zu erforschen.« FAZ
Rezension
Sigmund Freud (1856-1939) gehört als Begründer der Psychoanalyse zu den bahnbrechenden Geistern des 20. Jahrhunderts. Diese schmale Einführung erläutert Grundzüge Freudschen Denkens an ausgewählten Schriften, denen jeweils ein Kapitel gewidmet ist: Traumdeutung, Sexualtheorie, Massenpsychologie und Ich-Analyse etc. Biographisches begegnet nur in einer kurzen Tabelle, Sekundärliteratur ist ausreichend genannt. Auf ca. 100 S. wird man kaum mehr erwarten können; es ist und bleibt eine „Einführung“, - aber auch die hat ihren Nutzen.

Jens Walter, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Einleitung 7

1. Der Königsweg zum Unbewußten:
Die Traumdeutung 15

2. Das Ende der Unschuld:
Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie 27

3. Der Preis der Wahrhaftigkeit:
Zeitgemäßes über Krieg und Tod 37

4. Das Rätsel des Lebens:
Jenseits des Lustprinzips 47

5. Der Führer ante portas:
Massenpsychologie und Ich-Analyse 57

6. Der Triumph der Priester:
Die Frage der Laienanalyse 65

7. Der Kampf der Giganten:
Das Unbehagen in der Kultur 75

Schluß 85


Anhang
Anmerkungen 91
Literaturhinweise 103
Zeittafel111
Über den Autor 115