lehrerbibliothek.de
Sharpes Triumph
Sharpes Triumph




Bernard Cornwell

Bastei Lübbe
EAN: 9783404174577 (ISBN: 3-404-17457-7)
383 Seiten, paperback, 13 x 19cm, Oktober, 2016

EUR 10,00
alle Angaben ohne Gewähr

Rezension
Seit 1981 erscheinen immer wieder Bände aus der "Sharpe Reihe" von Bernard Cornwell. Diese spielen nicht wie viele seine Werke im Mittelalter, sondern sind mehr in der Neuzeit angesiedelt, anfangs des 19. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt steht der smarte, tapfere, aber auch unberechenbare Soldat Richard Sharpe, der sich im Laufe der Jahre vom einfachen Fußsoldaten hoch kämpft bis in den Rang eines Lieutenants. Die napoleonischen Kriege sind immer wieder Schauplatz der Bücher.
Die Bücher erzeugen beim Leser ein gewisses Suchtpotential, mal will immer mehr und so freut man sich auf jeden weiteren Band der Reihe, die bis jetzt schon 17 Teile umfasst.
Der Autor vermochte es, eine atmosphärisch dichte, unterhaltsame Geschichte zu schreiben, die nie Längen aufweist und den Leser stets bei Laune hält. Bernard Cornwell schafft es, dem Leser diese entfernt liegende Zeit spannend und interessant nahe zu bringen. Sofort ist man von der Lektüre gefesselt und erlebt die Abenteuer an der Seite von Richard Sharpe hautnah mit!

Empfehlenswert!

tmeindl, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
1814. Die Invasion Frankreichs hat begonnen, und die Royal Navy bittet Major Richard Sharpe um Unterstützung. Er soll mit seinen Scharfschützen eine Festung an der französischen Küste einnehmen und sichern. Das gefährliche Unterfangen gelingt, doch durch die Feigheit eines Navy Captains stehen Sharpe und seine Männer plötzlich allein einer übermächtigen Streitmacht gegenüber. Die Niederlage erscheint unvermeidlich. Sharpe bleibt keine Wahl, als ihr aller Schicksal einem amerikanischen Freibeuter anzuvertrauen, einem Mann, mit dem er schon einmal aneinandergeriet.