lehrerbibliothek.deDatenschutzerklärung
Schweizer Literatur
Schweizer Literatur




Iso Camartin (Hrsg.)

Verlag J. B. Metzler , Springer Nature
EAN: 9783476040732 (ISBN: 3-476-04073-9)
206 Seiten, hardcover, 13 x 19cm, 2016

EUR 19,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
AMIEL BALL BARTH BICHSEL BODMER BOUVIER BRÄKER BURCKHARDT BURGER CALVIN CANETTI CENDRARS COHEN CONSTANT DÜRRENMATT ERASMUS VON ROTTERDAM FEDERSPIEL FRISCH GOTTHELF HALLER HEIDEGGER HILDESHEIMER HURLIMANN INGLIN JACCOTTET JUNG KELLER KNITTEL KRISTOF LEUTENEGGER LOETSCHER MARTI MEIER MERZ MEYER MUSCHG NIZON PESTALOZZI PINGET RAEBER ROUSSEAU SILONE SPÄTH SPITTELER SPYRI WALSER WALTER WERNER WIDMER ZOLLINGER ZWINGLI

Kindler Kompakt präsentiert in handlichen Ausgaben die wichtigsten Autoren und Werke. Dazu gibt es eine kompakte Einleitung des Herausgebers, der die Werke verortet, die großen Linien zieht, das Wesentliche zusammenfasst. - Die Schätze aus KINDLERS LITERATUR LEXIKON in handlicher Form.

Dr. Iso Camartin war Professor für rätoromanische Literatur an der ETH Zürich und der Universität Zürich. 2000 bis 2003 leitete er die Kulturabteilung des Schweizer Fernsehens.
Rezension
Die Schweizer Literatur hat zum einen in den vergangenen 500 Jahren überaus bedeutsame Autor/inn/en klassischer Werke hervorgebracht wie Geistesgrößen aus den verschiedensten Wissenschaftsberiechen wie Erasmus von Rotterdam, Zwingli, Calvin, Rousseau, Pestalozzi, Jacob Burkhardt, Carl Gustav Jung beweisen, zum anderen ist sie auch im 20. Jahrhundert überaus produktiv mit auch in Deutschland populären Autoren wie Max Frisch, Friedrich Dürrenmatt, Adolf Muschg oder peter Bichsel. Dieser Band aus der Reihe "Kindler kompakt" eröffnet einen exemplarischen Zugang zur Schweizer Literatur. "Kindler kompakt" präsentiert in kurzen, ca. 200-seitigen Ausgaben die wichtigsten Autoren und Werke eines Jahrhunderts. Hinzu kommt eine kompakte Einleitung des Herausgebers, der die Epoche einführt und das Wesentliche herausstellt. "Kindler kompakt" greift dabei auf KINDLERS LITERATUR LEXIKON in handlicher Form zurück: Das legendäre "Kindlers Literatur Lexikon" (KLL), hg. von Heinz Ludwig Arnold, in 18 Bänden und fast 15.000 Seiten inkl. Registerband, mit den wichtigsten literarischen Werke aller Zeiten, aller Regionen, aller Kulturen in rund 8300 Einträgen mit ca. 21.200 Einzelartikeln, ebenfalls im Metzler Verlag erschienen, ist zwar in 3., völlig neu bearbeiteter Auflage 2009 für 999,- € (statt 2400,- €) zu haben (978-3-476-04000-8), aber der Privatmann wird es kaum erwerben. "Kindler kompakt" bietet hier gelungene Abhilfe.

Jens Walter, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Kompakte Information
Gute, verständliche Einleitung
Schöne Ausstattung
Die Kindler Kompakt Bände präsentieren in handlicher Form die 30 - 40 wichtigsten Autoren und Werke einer Literatur eines Jahrhunderts. Auf 192 Seiten werden sie vorgestellt. Dazu gibt es eine kompakte Einleitung des Herausgebers. Hier werden die Epochen verortet, die großen Linien gezogen, das Wesentliche zusammengefasst. Das alles handlich und in schöner Form, zweifarbige Gestaltung, lesbarer Satz. Schöne literarische Begleiter in allen Lebenslagen - wer Klassiker kauft, wird von Kindler Kompakt begeistert sein!
Inhaltsverzeichnis
ISO CAMARTIN
Literatur aus der Schweiz 9


ERASMUS VON ROTTERDAM
Lob der Torheit / Morias enkomion seu laus stulticiae 33

HULDRYCH ZWINGLI
Kommentar über die wahre und falsche Religion / De vera etfalsa religione commentarius 35

JEAN CALVIN
Unterricht in der christlichen Religion / Christianae religionis institutio totam fere pietatis summam et quicquid est in doctrina salutis cognitu necessarium complectens 38

GOTTHARD HEIDEGGER
Mythoscopia Romantica 40

ALBRECHT VON HALLER
Die Alpen 42

JOHANN JAKOB BODMER
Critische Abhandlung von dem Wunderbaren in der Poesie und dessen Verbindung mit dem Wahrscheinlichen 45

JEAN-JACQUES ROUSSEAU
Die neue Heloise. Briefe zweier Liebenden in einem Städtchen am Fuße der Alpen / Julie ou La nouvelle Heloise Lettres de deux amans, habitans d'une petite ville au pied des Alpes 47

JOHANN HEINRICH PESTALOZZI
Lienhard und Gertrud. Ein Buch für's Volk so

ULRICH BRAKER
Lebensgeschichte und natürliche Ebentheuer des Armen Mannes im Tockenburg 53

BENJAMIN CONSTANT
Adolph / Adolphe. Anecdote trouv& dans les papiers d'un inconnu 55

JEREMIAS GOTTHELF
Der Bauernspiegel oder Lebensgeschichte des Jeremias Gotthelf, von ihm selbst beschrieben 57
Die schwarze Spinne 58

CONRAD FERDINAND MEYER
Das lyrische Werk 62
Georg Jenatsch. Eine Geschichte aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges 64

GOTTFRIED KELLER
Der grüne Heinrich 67
Martin Salander 72

JACOB BURCKHARDT
Die Cultur der Renaissance in Italien. Ein Versuch 74

JOHANNA SPYRI
Heidi's Lehr- und Wanderjahre. Eine Geschichte für Kinder und auch für Solche, welche die Kinder lieb haben 77

HENRI FREDERIC AMIEL
Tag für Tag / Fragments d'un journal intime 79

ROBERT WALSER
Kleine Prosadichtungen 82
Der Gehülfe 86

CARL SPITTELER
Olympischer Frühling 88

BLAISE CENDRARS
Moloch. Das Leben des Moravagine / Moravagine 91

KARL BARTH
Der Römerbrief 94

MEINRAD INGLIN
Das erzählerische Werk 96

HUGO BALL
Die Flucht aus der Zeit 102

CARL GUSTAV JUNG
Die Beziehungen zwischen dem Ich und dem Unbewussten 106

ALBERT COHEN
Solal-Tetralogie 108

JOHN KNITTEL
Via Mala / Via Mala 112

ALBIN ZOLLINGER
Die grosse Unruhe 115

MAX FRISCH
Die Tagebücher 119
Stiller 123

PHILIPPE JACCOTTET
Das lyrische Werk 126

IGNAZIO SILONE
Fontamara / Fontamara 130

FRIEDRICH DÜRRENMATT
Der Besuch der alten Dame 132
Das Stoffe-Projekt 134

KURT MARTI
Das lyrische Werk 139

PAUL NIZON
Das erzählerische Werk 143

ELIAS CANETTI
Masse und Macht 147

NICOLAS BOUVIER
Die Erfahrung der Welt / L'usage du monde 150

PETER BICHSEL
Eigentlich möchte Frau Blum den Milchmann kennenlernen 153

URS WIDMER
Das erzählerische Werk 155

KUNO RAEBER
Alexius unter der Treppe oder Geständnisse vor einer Katze 159

HUGO LOETSCHER
Der Immune 161

HERMANN BURGER
Schilten. Schulbericht zuhanden der Inspektorenkonferenz 164

GERHARD MEIER
Baur und Bindschädler 167

ROBERT PINGET
Apokryph / L'apocryphe 169

GEROLD SPÄTH
Commedia 171

WOLFGANG HILDESHEIMER
Marbot 174

THOMAS HÜRLIMANN
Das erzählerische Werk 176

JÜRG FEDERSPIEL
Die Ballade von der Typhoid Mary 181

MARKUS WERNER
Das erzählerische Werk 183

AGOTA KRISTOF
Das große Heft / Le grand cahier 190

OTTO F. WALTER
Zeit des Fasans 193

ADOLF MUSCHG
Der rote Ritter. Eine Geschichte von Parzival 196

KLAUS MERZ
Jakob schläft. Eigentlich ein Roman 201

GERTRUD LEUTENEGGER
Pomona 204