lehrerbibliothek.de
Schwarze Piste
Schwarze Piste




Andreas Föhr

Verlagsgruppe Droemer Weltbild GmbH & Co. KG
EAN: 9783426213537 (ISBN: 3-426-21353-2)
432 Seiten, paperback, 13 x 20cm, November, 2012

EUR 14,99
alle Angaben ohne Gewähr

Rezension
"Schwarze Piste" ist ein spannender und zugleich amüsanter Kriminalroman, welcher in Bayern spielt. Mit Mittelpunkt stehen die Ermittler Wallner und Kreuther, wobei die beiden richtige Klischees erfüllen, Wallner überkorrekt und vernünftig und sein Gegenstück Kreuthner etwas tollpatschig, unkonventionell, aber durchaus sympathisch.
Gut gefällt mir die exakte und facettenreiche Zeichnung der Charaktere, so ist der Täter nicht nur ein brutaler Mörder, sondern ein intelligenter, höflicher Mensch.
Die Spannung wird bis zum Schluss aufrechterhalten, da sich immer wieder überraschende Wendungen ergeben.
Lesenswert!
Yvonne Mayer,lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Onkel Simon ist tot. Seine Asche verstreut Polizeiobermeister Kreuthner feierlich auf dem Wallberg – einer jungen Skifahrerin mitten ins Gesicht. Als Wiedergutmachung fährt Kreuthner mit ihr die berüchtigte schwarze ­Piste ab, die er angeblich bestens kennt. Nur wenig später stapfen sie in der Dunkelheit durch den Schnee und stolpern fast über die gefrorene Leiche einer Frau …
Ein neuer Fall für Kommissar Wallner und Polizeiobermeister Leonhardt Kreuthner!