lehrerbibliothek.de
Schau so geht das - Die Küchen-Werkstatt Spannende Experimente mit Zucker, Salz und Co Band 12
Schau so geht das - Die Küchen-Werkstatt
Spannende Experimente mit Zucker, Salz und Co


Band 12

Ulrike Berger

Velber Verlag
EAN: 9783866135260 (ISBN: 3-86613-526-2)
48 Seiten, hardcover, 22 x 25cm, Juli, 2006

EUR 9,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Die Küche als Versuchslabor

Backpulver bläst einen Luftballon auf, Äpfel werden mumifiziert, Rosinen tanzen durchs Glas, Birnen reifen um die Wette, Salz wächst an Bindfäden, Tee verliert seine Farbe und Zucker verschwindet auf Nimmerwiedersehn ...

Viele einfache Experimente mit Material aus dem Haushalt, kurzen Anleitungen und spannenden Fotos!

"Schau, so geht das!" weckt die Neugier auf Naturphänomene, ermöglicht Chemie zum Mitmachen und Physik zum Anfassen.


Rezension
Band 12 „Die Küchen-Werkstatt“ aus der mittlerweile sehr bekannten und beliebten Reihe „Schau, so geht das!“ aus dem Velber Verlag ist Teil einer sehr erfolgreichen Serie, die sich zum Schwerpunkt gesetzt hat, kinderleichte Experimente mit einfachen Materialien aufzuzeigen mit dem Ziel, Kinder zum selbsttätigen Forschen zu ermutigen.
Mit insgesamt 19 Experimenten widmet sich der vorliegende Band ausschließlich Themen rund um Versuche mit Zucker, Salz und anderen Haushaltsmittelchen, die man für gewöhnlich in jeder Küche findet, also Orten aus der täglichen Erfahrungswelt der Kinder.
Das Buch bietet einfache und leicht verständliche Experimente, die ein gutes Spektrum abdecken, um die chemischen Eigenschaften und physikalischen Phänomene spielerisch zu erfahren.
Ein Pluspunkt ist der feste Glanzdruck-Einband, der im Notfall ein schnelles und leichtes Saubermachen ermöglicht, sollte das Buch während der Durchführung einmal versehentlich verschmutzt werden.
Das Inhaltsverzeichnis ist übersichtlich und ermöglicht eine schnelle Orientierung, auch für darin noch nicht so Geübte. Hier sind alle Versuche aufgeführt (siehe Auflistung des Inhaltsverzeichnisses).
Jeder Versuch wird auf einer Doppelseite genau beschrieben. Der Text ist kurz gefasst, beinhaltet aber alles Notwendige. Die rechte Seite ist jeweils durch ein oder mehrere Bilder geprägt, die unter anderem eventuelle Stolperstellen im Versuch bildlich erläutern. Die Fotos sind sehr ansprechend und detailliert. Sie zeigen immer genau das, auf was es ankommt.
Da der Seitenaufbau immer gleich ist, ist auch hier eine schnelle Orientierung möglich. Zunächst werden die benötigten Materialien aufgezählt, dann der Versuchsaufbau beschrieben. Unter „Was passiert?“ wird dann beschrieben, was passiert - oder passieren sollte. In einem farbig hinterlegten Infokästchen gibt es Zusatzinformationen zum Versuch, z.B. wo das soeben selbst Erprobte in der Natur vorkommt oder von Menschen benutzt wird.
Die gewählte Schriftart ist sehr klar und ausreichend groß, so dass auch noch etwas ungeübte Leser gut mit diesem Buch zurecht kommen.
Zugleich enthalten die einzelnen Versuche auch nicht zu viel Text und entmutigen dadurch nicht. Auch das Buch selbst ist weder zu umfangreich, noch zu dünn.
Die Versuche haben einen hohen Aufforderungscharakter, der unter anderem durch die sehr gut fotografierten Bilder erzielt wird. Sie sind so ausgelegt, dass sie fast immer gelingen, so dass ein Erfolgserlebnis fast garantiert werden kann.
Themen in diesem Band sind beispielsweise Zuckerstäbe für schöne Teestunden selbst herstellen (auch eine super Geschenkidee!), „unsichtbarer“ Zucker, Geruchskiller für die Wohnung selbst herstellen, was passiert mit Kartoffeln wenn sie älter werden, Butter selbst herstellen (eine sehr schöne Erfahrung, die die meisten Kinder heute nicht mehr machen können), u.v.m.
Faszinierende Versuche und alltäglichen Fragen der Kinder können diese im vorliegenden Buch selbsttätig erfahren und erforschen, aber auch Fragen, die man sich noch gar nicht gestellt hat, werden hier erläutert und umgesetzt und gerade das ist das Besondere an diesem Band.

Fazit:
Ein gutes Buch mit leicht durchzuführenden Experimenten für kleine Forscher. Die Kinder lernen selbstständig und selbsttätig viel aus den Bereichen Physik und Chemie, ohne sich dessen bewusst zu sein. Die meisten Experimente können komplett eigenständig durchgeführt werden, da sie absolut ungefährlich sind und auch keine gefährlichen Materialien benötigt oder verwendet werden. Die meisten Materialien hat man Zuhause immer griffbereit, so dass dem Forscherdrang keine Grenzen gesetzt sind.
Manche Versuche bauen systematisch aufeinander auf und geben so eine anschauliche, wissenschaftliche Versuchsreihe mit vielen Erkenntnissen und Erlebnissen.
Die komplette Buchserie ist auch hervorragend zum Aufbau einer so genannten Forscherwerkstatt im Grundschulunterricht geeignet, da sie anschauliches Material direkt für die Hand der Kinder ist, mit dem wissenschaftlich gearbeitet werden kann. Selbstverständlich auch im „normalen“ Unterricht im Bereich Sachunterricht – Erste Versuche einsetzbar.
Uneingeschränkt empfehlenswert!

Anwendungsbereich: Grundschule, Sekundarstufe I, Förderschule, privat
Klassen: ab 1. Schuljahr
Altersstufen: ab 5 Jahre

Zusatzinfos:
Beispielseiten sind auf der angegebenen Verlags-Bestellseite einsehbar.


Sylvia Schubert, Lehrerbibliothek.de

Verlagsinfo
Schau so geht das!

Kinder sind Erfinder, Entdecker, Forscher und kleine Philosophen!

Die Reihe "Schau so geht das!" weckt die Neugierde auf Naturphänomene und technische Zusammenhänge. Einfache und verblüffende Experimente lassen Kinder Alltagsphänomene erfassen, ermöglichen Chemie zum Mitmachen und Physik zum Anfassen. Und es bleibt nicht nur beim Aha-Effekt des Experimentes: Immer gibt es einen kurzen Hinweis mit Abbildung darauf, wo dieser Vorgang in der Natur zu entdecken ist! So bleibt den Kindern das Experiment im Gedächtnis und sie werden dazu angeregt, weitere Naturbeobachtungen anzustellen.

Spannende Experimente in der Küche für Kinder, die es genau wissen wollen.

Lesealter: ab 5 Jahren
Illustrationen: Detlef Kersten
Umfang/Ausstattung: 48 Seiten, durchgehend farbig, mit Fotos
Format: 21 x 24 cm
Preis: 9,95 Euro


PRESSETEXT (Info vom Verlag)

Küche mal anders
Kochen hat Konkurrenz bekommen. Die Küche wird zum Labor! Das Kindersachbuch "Die Küchen-Werkstatt" aus dem Velber Verlag bietet viele spannende Experimente rund um Zucker, Salz und Co.: Backpulver bläst einen Luftballon auf, Äpfel werden mumifiziert, Rosinen tanzen durchs Glas, Salz wächst an Bindfäden, Tee verliert seine Farbe und Zucker verschwindet auf Nimmerwiedersehen ...

Die zahlreichen, leicht verständlichen Versuche setzen Chemie und Physik kindgerecht um: mit Materialien aus jeder Küche, kurzen Anleitungen, kurzen Erklärungen und großen Fotos.
Hier können Nachwuchsforscher unaufwändig loslegen und ihre Neugier rund um Küche und Co. ausgiebig stillen.
Spielerisch erschließen sie sich so die unterschiedlichen Naturphänomene.

"Schau, so geht das!" - Eine Reihe für Wissensdurstige, in der kleine Forscher einprägsame Experimente zum leichten Nachmachen finden: Chemie zum Mitmachen und Physik zum Anfassen.
Verstehen wie es geht - für die Schule und fürs Leben!



Inhaltsverzeichnis
Der Eier-Frische-Test S. 8

Jogurt, selbst gemacht S. 10

Der agyptische Apfel S. 12

Der farblose Tee S. 14

Ein Ei wirkt Wunder! S. 16

Es schimmelt S. 18

Grüne Kartoffeln S. 20

Der Geruchskiller S. 22

Wasserballett S. 24

Wo ist der Zucker? S. 26

Zuckerstäbe, selbst gemacht S. 28

Der Geist aus der Flasche S. 30

Voll schlaff, der Salat! S. 32

Um die Wette reifen S. 34

Salz am Faden S. 36

Der Schmecktest S. 38

Schlag die Butter! S. 40

Sauer macht - haltbar! S. 42

Brot wird süß S. 44