lehrerbibliothek.de
Religion und Psychoanalyse  Studienausgabe
Religion und Psychoanalyse


Studienausgabe

Josef Rattner, Gerhard Danzer

Reihe: Enzyklopädie der Psychoanalyse


Königshausen & Neumann Verlag
EAN: 9783826041594 (ISBN: 3-8260-4159-3)
176 Seiten, paperback, 14 x 23cm, 2009

EUR 18,00
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Josef Rattner und Gerhard Danzer zeichnen in diesem Buch die Geschichte der analytischen Religionspsychologie nach. Neben Sigmund Freud, Alfred Adler und G.G. Jung haben sie Ludwig Feuerbach, Karl Marx und Friedrich Nietzsche in ihre Überlegungen einbezogen, da in deren religionskritischen Beiträgen wesentliche tiefenpsychologische Erkenntnisse vorweggenommen wurden. In den Essays Psychoanalyse Gottes und des Teufels, Hermeneutik der Religiosität sowie Psychoanalyse der Naturwissenschaft und ihres Weltbildes führen die Autoren konsequent die aufklärerische und kulturanalytische Tradition von Freud und Adler fort.
Rezension
Religion und Psychoanalyse haben in vielerlei Hinsicht Berührungspunkte: Zum einen sind die großen psychoanalytischen Konzeptionen entweder religionskritisch (Freud) oder religionsfreundlich eingestellt (Jung), jedenfalls setzen sich alle mit Religion auseinander, zum anderen hat die Religion selbst mit dem Zweig der Religionspsychologie eine Affinität zur Psychologie und auch zur Psychoanalyse aufgetan. Und inwiefern die Coach die religiöse Seelsorge erseztz bzw. beeinflusst hat, darüber läßt sich treffelich diskutieren ... Dieser Sammelband leuchtet die Beziehungen zwischen Psychoanalye und Religion tiefer aus und erörtert dabei in guter psychoanalytischer Tradition Fragen der Religion kritisch.

Oliver Neumann, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Kurzinhalt: Zum Geleit – Vorläufer der Religionspsychoanalyse I: Ludwig Feuerbach – Vorläufer der Religionspsychoanalyse II: Friedrich Nietzsche – Sigmund Freud – Religion als Illusion – Alfred Adler - Religion und Minderwertigkeitsgefühl – Carl Gustav Jung - Religion als Ganzheitssymbol – Religionsforschung an den Anfängen der Psychoanalyse und in der Zeit ihrer Entfaltung – Neopsychoanalyse und Religion – Anwendungen – Psychoanalyse Gottes und des Teufels – Hermeneutik der Religiosität – Zur Psychoanalyse der Naturwissenschaft und ihres Weltbildes – Epilog - Gespräch über Religion – Literaturauswahl Die Herausgeber Josef Rattner, Dr. med. et phil., Professor, Studium der Fächer Philosophie, Psychologie und deutsche Literatur in Zürich. Gerhard Danzer, Professor Dr. med. et phil. Veröffentlichungen zu Themen der Psychiatrie, Psychosomatik, Literaturpsychologie, Kulturanalyse und Anthropologie.

Prof. Dr. med. et phil. Josef Rattner, geboren 1928, hat seit 1967 die Leitung des Arbeitskreises und Institutes für Tiefenpsychologie, Gruppendynamik und Gruppentherapie in Berlin. Er ist Pionier in der psychotherapeutischen Behandlung von großen Gruppen und gehört zu den bekannten Repräsentanten einer Humanistischen Psychoanalyse.
Inhaltsverzeichnis
Zum Geleit 7

Vorläufer der Religionspsychoanalyse I: Ludwig Feuerbach 9

Vorläufer der Religionspsychoanalyse II: Friedrich Nietzsche 23

Sigmund Freud - Religion als Illusion 37

Alfred Adler - Religion und Minderwertigkeitsgefühl 55

Carl Gustav Jung - Religion als Ganzheitssymbol 69

Religionsforschung an den Anfängen der Psychoanalyse und in der Zeit ihrer Entfaltung 85

Neopsychoanalyse und Religion 99



Anwendungen

Psychoanalyse Gottes und des Teufels 115

Hermeneutik der Religiosität 129

Zur Psychoanalyse der Naturwissenschaft und ihres Weltbildes 141

Epilog - Gespräch über Religion 153

Literaturauswahl 171