lehrerbibliothek.de
Religiöse Erziehung im Kindergarten Anregungen und Vorschläge für Erzieherinnen
Religiöse Erziehung im Kindergarten
Anregungen und Vorschläge für Erzieherinnen




Ilse Jüntschke

Persen
EAN: 9783780625472 (ISBN: 3-7806-2547-4)
128 Seiten, kartoniert, 17 x 23cm, 2005

EUR 16,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Religiöse Erziehung im Kindergarten beginnt nicht erst dann, wenn Geschichten erzählt, gebetet, gesungen und Feste gefeiert werden. Ihr Gelingen hängt ab von der gesamten Gestaltung des Lebensraums Kindergarten. Nur in einer Atmosphäre des gegenseitigen Vertrauens und Angenommen-Seins werden Geschichten, Gebete, Lieder und Feste ein Fundament des Glaubens schaffen, das trägt.

Auf diesem Hintergrund zeigt das Buch die vielfältigen Möglichkeiten von Glaubenserziehung im Kindergarten. Die Autorin möchte die Erzieherinnen ermutigen, die Formen auszuwählen, in denen sie sich selbst am sichersten fühlen, sei es im

- Feiern von Festen,

- Gestalten von Gottesdiensten,

- Erleben von Stille,

- Hören von Geschichten,

- Singen und Spielen.

Für alle, die gern erzählen, bietet das Buch eine für den Kindergarten geeignete Auswahl von biblischen Geschichten in kindgerechter Nacherzählung.

Mit einer Einleitung von Wolfgang Longardt.
Rezension
Was ist religiöse Erziehung und wie kann sie heute aussehen? Die Rahmenbedingungen haben sich geändert. Kinder werden groß in einer immer unübersichtlicher und komplizierter werdenden Welt. Auch die Familie und der Kindergarten, in denen religiöse Erziehung ansetzt, haben sich verändert. Das vorliegende Buch versucht diesen Gegebenheiten und dem damit verbundenen neuen Ansatz von religiöser Erziehung im Kindergarten Rechnung zu tragen. Natürlich sind Rituale wie das Gebet, der Gottesdienst oder das Feiern von kirchlichen Festen immer noch wichtige Bestandteile religiöser Erziehung. Die Autorin macht aber auch deutlich, das es um ein ganzheitliche Geschehen geht, in dem der situative Ansatz immer wichtiger wird. Es geht in der Religion um Hilfesangebote für ein geglücktes und gelungenes Leben. Viele Lieder, Geschichten, Spiele und gestalteriche Anregungen machen das Buch zu einer Fundgrube für die religiöse Arbeit im Kindergarten.

Arthur Thömmes, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Vorwort 5
Zur Hinführung (Wolfgang Longardt) 6

Wie Kinder Glauben erfahren 9
Kinder suchen Geborgenheit 9
Kinder erleben Feste 11
Kinder stellen Fragen 12

Vom Elternhaus zum Kindergarten 15
Glaub-Würdigkeit im täglichen Miteinander 15
Eltern als Partner auf dem Weg durch die Kindergartenzeit 16
Hin Kindergarten stellt sich vor 18
Der Elternabend -
eine gute Möglichkeit zum Kennenlernen 22
Beispiel: Mein Schutzengel 23

Im Kindergarten Glauben erleben 27
Miteinander Feste feiern 28
Feste sind Höhepunkte des Kinderlebens 28
Feslanlässe im Kindergarten 29
Beispiel: Ein Fest zur Noah-Geschichte 32
Gottesdienste mit Kindern gestalten 34
Ein Gottesdienst zum Kindergartenanfang 35
Ein Gottesdienst zum Schulanfang 40
Ein Gottesdienst zu einer biblischen Geschichte 41
Vorbereitung und Feier einer Taufe mit der Kindergruppe . 49
Augenblicke der Stille erleben 59
Mit Kindern beten 59
Das frei gesprochene Gebet 60
Das gesungene Gebet 62
Ein Elternabend zum Thema „Beten" 64
Mit Kindern meditieren 69
Wohnt Gott in einer Wolke? Eine Atem-Meditation 71
Was wir im Wald erleben - Eine Fantasiereise 72
Schau, ein Regenbogen - Eine Liedmeditation 73
Pusteblume, Löwenzahn - Eine Liedmeditation 76
Vorlesen und wirken lassen - Meditative Geschichten 78
Geschichten hören 83
Biblische Geschichten begleiten unseren Lebensweg 83
Die Bibel - nicht nur für Eingeweihte 84
Das Erzählen biblischer Geschichten 86
Biblische Geschichte und Lebenssituation 88
Erzählvorschläge zum Neuen Testament 91
Jesus und die Kinder 91
Die Geschichte vom verlorenen Schaf 93
Jesus stillt den Sturm 94
Die Geschichte von Zachäus 95
Der blinde Bartimäus 97
Vom barmherzigen Samariter 99
Die Geschichte vom Feigenbaum 100
Der Sämann und die vielfache Saat 102
Pfingsten: Fest der großen Begeisterung 103
Erzählvorschläge zum Alten Testament 105
Noah und die große Flut 105
Der Turmbau zu Babel 107
Jona geht nach Ninive 108
Singen und spielen 112
Zachäus ist ein armer Mann 112
Hört ihr Noahs Hammerschläge? 113
Rahmenplan und Glaubenserziehung 116
Mit Staunen fängt es an 117
Ohne Wasser können wir nicht leben 120
Was Kindern Angst macht 124
Ausblick 126
Hinweise auf Geschichten, 127