lehrerbibliothek.de
Psychologische Grundlagen der Heilpädagogik Ein Lehrbuch zur Orientierung für Heil-, Sonder- und Sozialpädagogen Zweite, überarbeitete Auflage
Psychologische Grundlagen der Heilpädagogik
Ein Lehrbuch zur Orientierung für Heil-, Sonder- und Sozialpädagogen


Zweite, überarbeitete Auflage

Dieter Gröschke

Verlag Julius Klinkhardt
EAN: 9783781509634 (ISBN: 3-7815-0963-X)
312 Seiten, kartoniert, 15 x 21cm, 1999

EUR 17,40
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Für Theorie und Praxis der Heilpädagogik ist die Psychologie nicht die einzige, aber die wichtigste Nachbar- und Orientierungswissenschaft. Auf die psychologischen Befunde zu Entwicklung, Lernen, Denken und anderen psychischen Phänomenen ist die Heilpädagogik angewiesen, ohne daß sie jedoch dadurch zur angewandten Psychologie werden darf.



Das vorliegende Lehrbuch klärt das Verhältnis der Heilpädagogik zur Psychologie und gibt einen fundierten Überblick über die Hauptrichtungen der Psychologie, ihre Leitideen (Menschenbilder) und ihre zentralen Aussagen über den Menschen, sein Erleben und Verhalten. Es liefert die wichtigsten psychologischen Befunde zu den Themen Entwicklung, Wahrnehmung, Lernen, Motivation, Emotion, Kognition, Sozialisation, Handeln und Persönlichkeit. Ferner geht es auf die Ansätze psychologischer Diagnostik und Therapie ein, soweit sie für die heilpädagogische Praxis von Bedeutung sind.



Die vorliegende zweite Auflage wurde gründlich erweitert und aktualisiert.


Rezension
Dieses Psychologie-Lehrbuch vermittelt wesentliche Grundlagen der Psychologie für Nicht-Psychologie-Studierende. Was hier als psychologisches Grundlagenwissen für Heilpädagog/inn/en zusammen getragen wird, das darf auch allen Lehramts-Pädagog/inn/en als Elementar-Wissen Psychologie empfohlen werden; die Psychologie ist - zumal als pädagogische Psychologie - eine bedeutsame Nachbardisziplin der Pädagogik. Und so stehen in diesem Lehrbuch denn auch Entwicklung, Lernen und Denken als psychologische Phänomene im Mittelpunkt. Aber auch anderes für die Pädagogik Relevante wird gut verständlich vermittelt: Hauptrichtungen der Psychologie heute, die mit der Psychologie verbundenen Menschenbilder sowie Kognitions-, Emotions- oder Motivationspsychologie. - Natürlich: Es bleiben "Grundlagen", Vertiefung muß selbständig erfolgen, aber ein Namen- und Sachregister sowie ausführliche Literaturverweise helfen dabei.

Thomas Bernhard für lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
Vorwort zur ersten Auflage 7

Vorwort zur zweiten Auflage 8

Einleitung 10

1 Heilpädagogik: Pädagogik und nichts anderes? 15

2 Heilpädagogik: Spezielle Pädagogik im interdisziplinären Kontext 23

3 Psychologie und Pädagogik 27

3.1 Pädagogische Psychologie 33
3.2 Heilpädagogische Psychologie 39
3.3 Von der „Heilpädagogischen Psychologie" zur Psychologie der Behinderten 44
3.4 Rehabilitations-Psychologie 48

4 Psychologie und ihre Modelle vom Menschen 55

4.1 Basismodelle: Maschinenmodell und organismisches Modell 59
4.1.1 Maschinenmodelle menschlichen Verhaltens: Vom Uhrwerk zum Computer 61
4.1.2 Organismisches Modell: Der Organismus in seiner Umwelt 73
4.2 Modellintegration: Das biopsychosoziale Entwicklungsmodell 80

5 Hauptrichtungen der modernen Psychologie 84

5.1 Behaviorismus 87
5.2 Kognitivismus 110
5.3 Tiefenpsychologie 122
5.4 Humanistische Psychologie 145
5.5 Geisteswissenschaftliche Psychologie 154
5.6 Biologische Psychologie 162
5.7 Fazit: Die Aspektivität psychologischen Denkens 169

6 Psychologische Grundbegriffe für die Heilpädagogik 175

6.1 Entwicklung 175
6.2 Wahrnehmung 192
6.3 Lernen 203
6.4 Motivation 210
6.5 Emotion 219
6.6. Kognition 227
6.7 Sozialisation 235
6.8 Handeln 241
6.9 Persönlichkeit 251

7 Psychologische Handlungsansätze mit heilpädagogischer Relevanz 260

7.1 Psychologische Diagnostik 263
7.2 Psychologische Therapie 275

Literaturverzeichnis 289
Sachverzeichnis 305
Namenverzeichnis 311