lehrerbibliothek.de
Physikus Das Abenteuer aus der Welt der Naturwissenschaften
Physikus
Das Abenteuer aus der Welt der Naturwissenschaften



Klett
EAN: 9783121350513 (ISBN: 3-12-135051-X)
1 Seiten, CD-Box, 21 x 26cm, 1999, 2 CD-Rom plus Benutzerhandbuch in der CD-Box

EUR 49,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Spielerisches Lernen auf höchstem Niveau...



Ein Abenteuer mit doppeltem Vergnügen. spannendes Lernadventure von hoher gestalterischer Qualität- erforschen und entdecken Sie Physik, leicht verständlich und interaktiv.

Viele physikalische Phänomene und Rätsel machen das spiel zu einem "wissenschaftlichen Erlebnis".



Erzeugen Sie Energie und retten Sie ihren kleinen Planeten, der durch einen Meteoritenschlag zum Stillstand gekommen ist.

Es erwarten Sie unzählige 3D-Animationen, fantastische Landschaften, geheimnisumwitterte Räume und skurrile Geräte.
Rezension
Lernsoftware soll Wissen vermitteln sachlich korrekt sein und Schüler gerade so sehr motivieren, daß Sie die Software nicht als zu schulisch ansehen und weglegen. So die Ansicht vieler Lehrer und Eltern.

Lernsoftware soll spannend sein und Spaß machen, sie soll technisch und graphisch auf dem neuesten Stand sein, sie muß cool sein und Abenteuer bieten. So die Meinung vieler Schüler.

Die Lernsoftware von Heureka-Klett verspricht beides. Sie ist technisch und graphisch auf dem höchsten Niveau, wird ständig erweitert und verbesert, vermittelt jede Menge Fachwissen auf eine solch spielerische Weise, daß sie selbst die Schüler fesselt, die Physik als das verhasste Schulfach betiteln würden.
Selbst Erwachsene sind von der Software des Klett-Verlages so fasziniert, daß sie dafür alle anderen Arbeiten stehen und liegen lassen. Wissenschaft ist immer dann am schönsten, wenn man selbst experimentieren darf. Diesen Grundsatz und die Tatsache, daß das Faszinierende an Adventurespielen die Möglichkeit ist, selbst als Held aufzutreten und die Welt zu retten, hat sich der Verlag zu Nutzen gemacht. Ein kleiner Planet steht plötzlich still. Seine Einwohner sind in Gefahr. Sie können nur gerettet werden, wenn es dem Spieler gelingt, an verschiedenen Orten Energie feizusetzen und dabei physikalische Hindernisse zu überwinden. Aber keine Sorge, für diejenigen, deren physikalisches Wissen schon etwas eingerostet ist, steht der virtuelle Laptop als Informant zu Verfügung!
Das Szenario zeichnet sich aus durch zahlreiche Animationen, unverwechselbares 3D-Design sowie eigens komponierte Musik. Die Graphiken wirken so täuschend echt, daß der Spieler tatsächlich in eine andere Welt einzutauchen scheint.

Regina Lußnig, Lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Die Story
Wir schreiben das Jahr des Physikus: Die Welt steht still. Als junger Wissenschaftler empfangen Sie den Hilferuf Ihres Planeten und wagen sich in die gigantische Welt des Physikus. Ein Meteoriteneinschlag hat den Planeten zum Stillstand gebracht und nur Sie können mit dem nötigen Wissen die Impulsmaschine in Gang setzen... damit die Welt sich wieder dreht.

Die Welt von Physikus
Kann Physik Spaß machen? Und ob, denn in der Lernebene von Physikus werden selbst die physikalischen Gesetze zum Erlebnis. In über 50 Kapiteln laden zahlreiche Experimente zum Ausprobieren und Erforschen ein. Nutzen Sie das Wissen aus den Bereichen Optik, Akustik, Wärmelehre, Elektrizitätslehre und Mechanik.Multimedia-PC, Win 95/98/NT; MAC
Inhaltsverzeichnis
1. OPTIK

Erfahren Sie alles über Licht und Schatten, optische Linsen, das Prisma, Spiegel, Farben und das menschliche Auge.

2. MECHANIK

Lernen Sie spielerisch die Gesetze der Kräfte und Bewegungen kennen, erforschen Sie die Prinzipien der Energieerhaltung.

3. AKUSTIK

Schallwellen, Schwingungen und Töne, das menschliche Ohr- wissen Sie, was Resonanz bedeutet und wie ein Echo entsteht?

4. WÄRMELEHRE

Möchten Sie etwas über die Ausdehnung bei Erwärmung erfahren? Was sind "Aggregatzustände" und warum fliegt der Heißluftballon?

5. ELEKTRIZITÄTSLEHRE

Der elektrische Stromkreis, Stromstärke und Spannung, Elektromagnetismus, Generatoren und elektrische Leistung- nur einige Themen des großen Lernkapitels.