lehrerbibliothek.de
Pablos Traum Roman Gelesen von Thomas Hollaender
Pablos Traum
Roman


Gelesen von Thomas Hollaender

Thomas Baschab

Steinbach Sprechende Bücher
EAN: 9783886987399 (ISBN: 3-88698-739-6)
CD-A (Audio-CD), 14 x 12cm, 2006

EUR 20,00
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Ein gleichnishafter Roman voll unaufdringlicher Symbolik, eine Synthese aus praxisbewährter Lebensweisheit und poetischer Erzählkunst.

Wie durch einen Zauber weckt dieses Buch die Sehnsucht, endlich aufzubrechen, um Sinn und Glück im Leben zu finden. Und so, wie Pablo lernt, seine Träume zu leben, anstatt sein Leben zu träumen, so entdecken auch wir den Weg, der zur Verwirklichung unserer geheimen Wünsche führt.

Thomas Baschab

Thomas Baschab ist Managementtrainer für renommierte Unternehmen und Mentalcoach für Spitzensportler wie Martina Ertl, Ricco Gross oder den VfB-Stuttgart. Tausende besuchen Jahr für Jahr seine Seminare. In diesem gleichnishaften Roman findet sich die Essenz seiner Kurse. Mehr über den Autor: www.thomasbaschab.de
Rezension
Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum. Mit dieser Weisheit könnte man das Hörbuch "Pablos Traum" nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Baschab überschreiben. Es ist ein modernes Märchen, das mir beim Lesen den Spiegel vorhält. Es geht um die großen Themen des Lebens, die der Autor beispielhaft in der Geschichte des Fischers Pablo erzählt. Es geht um die großen Träume des Lebens und die Aufgabe, sie zu verwirklichen. Nicht aufzugeben, sondern auf die Signale der Sehnsucht zu achten. Letztlich ist der große Traum vom Glück, der uns unser ganzes Leben lang begleitet und nicht nur schöne Momente, sondern auch viel Unruhe bringen kann. Thomas Hollaender liest den Romantext sehr einfühlsam und verleiht den Worten des Autors Tiefe. Ein Roman mit Tiefgang, der das Weiterträumen garantiert!

Arthur Thömmes, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Ein kleiner Fischer und sein großer Traum – eine liebevoll erzählte Geschichte von der Sehnsucht nach Glück und Erfüllung.

In der Geschichte von Pablo, der sich voller Angst und voller Hoffnung aufmacht, sein Glück zu finden, erkennen wir uns selbst. Und so, wie Pablo lernt, seine Träume zu leben, anstatt sein Leben zu träumen, so entdecken auch wir den Weg, der zur Verwirklichung unserer geheimen Wünsche führt.

Ein gleichnishafter Roman voll unaufdringlicher Symbolik, eine Synthese aus praxisbewährter Lebensweisheit und poetischer Erzählkunst. Wie durch einen Zauber weckt dieses Buch die Sehnsucht, endlich aufzubrechen, um Sinn und Glück im Leben zu finden.