lehrerbibliothek.de
Mohammed
Mohammed




Melanie Miehl

Gütersloher Taschenbücher
EAN: 9783579006536 (ISBN: 3-579-00653-3)
95 Seiten, kartoniert, 12 x 19cm, Januar, 2000

EUR 6,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Mohammed, der Begründer des Islam - eine faszinierende und doch unbekannte



Gestalt. Was verbirgt sich nun wirklich hinter den vielen Legenden, die sich um ihn ranken? Welche Bedeutung hat er für



heutige Muslime?



Melanie Miehl klärt auf - kompakt, fundiert und verständlich.
Verlagsinfo
Der Islam ist heute die zweitgrößte

Religion der Welt und wer sie verstehen will, findet den Schlüssel dazu in Mohammed.
Allgemeinverständlich und kompetent

stellt Melanie Miehl den Propheten der Muslime vor, sein Leben und sein Wirken als Empfänger der göttlichen Offenbarungen.

Sie zieht Parallelen zu Christentum und Judentum und eröffnet den LeserInnen den reichen Schatz islamischer Legenden und

Prophetenverehrung.
Melanie Miehl, geboren 1972, Islamwissenschaftlerin, lebt in Köln und ist in der Erwachsenenbildung

zum Thema Islam tätig und engagiert sich im christlich-islamischen Dialog.
Inhaltsverzeichnis
Vorwort

Einleitung

Was

heißt Islam? 10
Die Bedeutung Muhammads 12
Gotteswort und Überlieferung 19

Der Tod des Propheten

Er

verstarb in meinen Armen 22
Anfang oder Ende? 23

Arabien vor dem Islam

Gott und Götter in Arabien 28
Die

Lebensordnung der Wüste 29
Muhammad vor seiner Berufung 30

Ein Prophet für Arabien

Die Berufung 36
Die

Verkündigung 38
Widerstand und Ablehnung 46
Die Sicht des Glaubens 51

Neubeginn in Medina

Die

Auswanderung 58
Die Entstehung der Gemeinde 60
Die Frauen des Propheten 65
Die Schlachten 71
Die Juden und die

Christen 80
Triumph in Mekka 84

Der vollkommene Mensch - aber nur ein Mensch

Die Prophetenverehrung

88
Was bedeutet Muhammad den Muslimen heute? 91

Weiterführende Literatur 94