lehrerbibliothek.de
Mode zeichnen mit Corel Draw
Mode zeichnen mit Corel Draw




Bettina Wirschun

Europa-Lehrmittel
EAN: 9783808562307 (ISBN: 3-8085-6230-7)
188 Seiten, Spiralbindung, 21 x 30cm, 2005

EUR 29,30
alle Angaben ohne Gewähr

Rezension
Mit "Modezeichnen mit Corel Draw" zeigt die Autorin, wie mit einem allgemeinen Grafikprogramm Zeichnungen für den textilen Bereich (Modezeichnungen, technische Zeichnungen, Stoffmuster) angefertigt werden können. Dabei führt sie zunächst in die wichtigsten Funktionen von Corel Draw ein, sodass auch Anfänger, die das Programm noch nicht kennen, mit ihm arbeiten können. Diese Einführung erfolgt Schritt für Schritt, unterstützt durch Abbildungen der Symbolleisten, des Bildschirmes oder anderer erläuternder Zeichnungen.
Weiterführend wird der/die Anwender/in mit den Modedarstellungen mit Corel Draw vertraut gemacht. Die Aufgaben sind so angeordnet, dass sie aufeinander aufbauen und an Schwierigkeit zunehmen. Nach einer Reihe technischer Zeichnungen, werden Kleidungsstücke und Details auf Figurine gezeichnet und mit Mustern gefüllt.
Hilfreich ist neben den sehr gut erläuterten Arbeitsschritten und den klaren Zeichnungen und Abbildungen auch die dem Buch beiliegende CD. Sie enthält eine Testversion des Programms sowie die im Buch aufgeführten Beispiele.
„Modezeichnen mit Corel Draw“ zeigt, dass für das computerunterstützte Erstellen von Modezeichnungen nicht unbedingt eine spezielle Software benötigt wird, sondern dass auch ein allgemeines Grafikprogramm wie Corel Draw eingesetzt werden kann.

Carmen Kellmann, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Lehrbuch für computerunterstütztes Zeichnen mit dem Grafikprogramm Corel Draw, speziell abgestimmt auf die Anwendung im textilen Bereich. Die beigefügte CD enthält eine Probeversion Corel Draw und zahlreiche Zeichnungen der Autorin als pdf.
Teil 1: Grundlegende Funktionen .
Teil 2: Entstehung von professionellen Zeichnungen - von einfachen Modelldarstellungen und technischen Zeichnungen bis hin zum dreidimensionalen Entwurf auf Figurine.
Vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten wie z. B. Darstellung von Originalstoffen sowie Motivdrucken werden an Beispielen erklärt.
Viele Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit zahlreichen Abbildungen ermöglichen ein leichtes Nacharbeiten von Basismodellen mit unterschiedlichen Details, die als Arbeitsgrundlagen weiter verwendet werden können.

Inhaltsverzeichnis
Teil 1
1 Corel Draw kennen lernen
1.1 Das Corel Draw Anwendungsfenster
1.2 Den Arbeitsbereich kennen lernen
1.2.1 Die Menüleiste
1.2.2 Die Symbolleiste
1.2.3 Die Eigenschaftsleiste
1.2.4 Die Farbpalette
1.3 Die Arbeitsvorbereitung
1.3.1 Eine Datei öffnen und speichern
1.3.2 Das Seitenlayout festlegen

2 Objekte zeichnen
2.1 Grundformen zeichnen
2.1.1 Rechtecke und Quadrate zeichnen
2.1.2 Ellipsen und Kreise zeichnen
2.1.3 Polygone und Sterne zeichnen
2.1.4 Spalten und Zeilen zeichnen
2.1.5 Spiralen zeichnen
2.1.6 Pfiffige Formen zeichnen
2.2 Linien und Kurven zeichnen
2.2.1 Hilfsmittel Freihand
2.2.2 Hilfsmittel Bezier
2.2.3 Hilfsmittel Stift, Polylinie und 3-Punkt-Kurve
2.2.4 Hilfsmittel Künstlerische Medien
2.3 Kurvenobjekte zeichnen

3 Objekte bearbeiten
3.1 Objekte inzteraktiv mit Hilfsmittel Auswahl bearbeiten
3.2 Objekte anordnen und ändern
3.3 Objekte gruppieren und kombinieren
3.4 Stapelfolge der Objekte ändern
3.5 Objekte verschmelzen und zuschneiden
3.6 Objekte teilen
3.7 Objekte ausrichten und verteilen

4 Füllungen und Umrisse
4.1 Die Farbmodelle
4.2 Füllungen
4.2.1 Gleichmäßige Füllungen
4.2.2 Farbverlaufsfüllungen
4.2.3 Musterfüllungen
4.2.4 Füllmuster
4.3 Umrisse

5 Lineale, Zeichenmaßstab und Bemaßung
5.1 Das Lineal
5.2 Der Zeichenmaßstab
5.3 Hilfslinien und Gitter einrichten
5.4 Bemaßung anbringen

Teil 2
1 Eine Sportswearkollektion in einfacher Darstellung
1.1 Ein einfaches T-Shirt
1.1.1 Einen Proportionsrahmen erstellen
1.1.2 Das Zeichnen des T-Shirts
1.2 Eine Jogginghose zeichnen
1.3 Abwandlung der Modellform
1.3.1 T-Shirt mit tiefem Halsausschnitt
1.3.2 Ein ärmelloses T-Shirt zeichnen
1.3.3 Ein Langarm-T-Shirt
1.3.4 Jogginghose mit Bündchen am Beinabschluss
1.4 Abwandlung des Modells durch Flächengestaltung
1.5 Mit bunten Mustern gestalten
1.6 Die Präsentation der Modelle

2 Modedarstellungen mit vielen tollen Details
2.1 Modedarstellung auf einer Grundfigurine
2.1.1 Erstellen der Grundfigurine
2.1.2 Kleidung auf die Grundfigurine zeichnen
2.2 Shirts mit Blenden
2.3 Westen mit Strickbündchen
2.4 Shirts mit Kapuze
2.5 Blusen mit Knopfleisten, Taschen und Teilungsnähten
2.6 Jacken mit verschiedenen Taschenformen und Schulterklappen
2.7 Kleid im Lagenlook mit transparenten Stoffen
2.8 Röcke mit Fransenkante, Schnallen und Falten
2.9 Hosen mit Zierreißverschlüssen
2.10 Kurzmäntel mit Paspelierung
2.11 Winterjacken mit Pelzeinfassung

3 Bekleidung nach Maß
3.1 Zeichnen nach Fertigmaßen
3.1.1 Hilfslinien als Zeichenraster einsetzen
3.1.2 Koordinaten orientiertes Zeichnen
3.2 Modellbespiele: Bluse, Jacke, Kleid, Rock und Hose
3.2.1 Bluse mit Steppnähten
3.2.2 Jacke mit Reverskragen und Knopfleiste
3.2.3 Kleid mit glockigem Rock
3.2.4 Rock mit Falten
3.2.5 Hose mit aufgesetzten Taschen
3.3 Technische Zeichnung mit Bemaßung
3.3.1 Mit dem Objektmanager arbeiten
3.3.2 Optionen für Bemaßungslinie und Textstil festlegen
3.3.3 Zeichnung mit Bemaßung erstellen

4 Stoffmuster verwenden
4.1 Musterbeispiel Karostoff
4.1.1 Vom Originalstoff zur Musterfüllung
4.1.2 Musterfüllungen anpassen
4.1.3 Eine Karobluse
4.2 Verwendung von Originalstoffen