lehrerbibliothek.de
Mit Muslimen in Frieden     leben Friedenspotentiale des Islams
Mit Muslimen in Frieden

leben
Friedenspotentiale des Islams




Adel Theodor Khoury

Echter
EAN: 9783429024550 (ISBN: 3-429-02455-2)
80 Seiten, kartoniert, 12 x 21cm, März, 2002

EUR 8,80
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Es gibt Autoren, die eine blutige



Konfrontation zwischen der islamischen und der westlichen Welt heraufkommen sehen, und diese aufgrund ihrer



auseinanderstrebenden Kulturen und Interessen. Einige meinen sogar, daß der Islam an sich eine aggressive Religion sei und



darauf abziele, mit allen Mitteln, auch mit den Mitteln der Gewalt, eine ausgedehnte politische Herrschaft zu erlangen; so



sei es und werde es kaum möglich sein, ein friedliches und gedeihliches Zusammenleben zwischen Muslimen und Nicht-Muslimen



einzurichten. Wie steht aber der Islam wirklich dem Frieden, und welche Friedenspotentiale birgt er? Auf diese Frage will



dieses Buch eine Antwort vorlegen.





Adel Theodor Khoury, Dr. phil., em. Professor für Religionswissenschaft an der



Universität Münster; Zahlreiche Veröffentlichungen zum Islam.
Inhaltsverzeichnis
Vorwort

KAPITEL 1
Geschichtlicher Hintergrund:

die Anfänge

KAPITEL 2
Anliegen des Koran und der islamischen Frühgemeinde

KAPITEL 3
Aussagen des Koran

zum Kampf gegen die Feinde

KAPITEL 4
Der Frieden im Koran

KAPITEL 5
Gewalt und Frieden im

traditionellen Gesetz des Islam

KAPITEL 6
Für eine Friedenstheorie heute

Literaturhinweise