lehrerbibliothek.de
Meyers Lexikon der Naturwissenschaften Biologie, Chemie, Physik und Technik
Meyers Lexikon der Naturwissenschaften
Biologie, Chemie, Physik und Technik



Meyer Lexikonverlag
EAN: 9783411077915 (ISBN: 3-411-07791-3)
1072 Seiten, hardcover, 17 x 25cm, 2008

EUR 29,95
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
• Alles Wichtige zu Biologie, Chemie, Physik und Technik von A bis Z

• Rund 9 000 Sachstichwörter mit Fakten und Zusammenhängen

• Mehr als 800 Artikel zu bedeutenden Naturwissenschaftlern und Erfindern

• Mit rund 1 600 Fotos und Grafiken, 50 Tabellen und Übersichten

• Ca. 200 Infokästen mit Hintergrundwissen, Erklärungen und legendären Zitaten

• Verständlich und anschaulich für alle an Naturwissenschaften und ihren technischen Anwendungen Interessierten
Rezension
Die Naturwissenschaften sind die treibende Kraft unserer modernen Welt. In einem rasanten Tempo erweitern sich die Erkenntnisse der Biologie, der Chemie, der Physik und der Technik. Wer diesen interessanten und spannenden Bereich der Wissenschaft und auch dessen Errungenschaften in seinen Grundzügen begreifen möchte, muss die Grundprinzipien der Naturwissenschaften verstehen. „Meyers Lexikon der Naturwissenschaften“ zeigt, dass man dafür nicht unbedingt ein naturwissenschaftliches Studium benötigt. Für den interessierten Laien in verständlicher Sprache geschrieben und oft durch viele gut ausgesuchte, detaillierte und gehaltvolle Illustrationen veranschaulicht, werden Begriffe erklärt und Zusammenhänge gut dargestellt. Um einen Begriff „fassen“ und verstehen zu können, sind die zugehörigen Erläuterungen nicht zu knapp gehalten. Das Werk ist ansprechend und übersichtlich gestaltet. An der Bebilderung wurde nicht gegeizt. Das Lexikon nimmt mit seinen über 1000 Seiten mit ca. 9000 Stichworten einen sehr umfassenden Blick auf die Naturwissenschaften und deren Anwendungen. Beim Schmökern erhält man spannende und vielfältige Einblicke in die Welt der Biologie, Chemie, Physik und Technik. Man möchte gar nicht aufhören zu blättern, was auf die gute Wahl der Stichworte deutet. Alles, was für den naturwissenschaftlich Interessierten bedeutsam und wichtig ist, findet sich auch im „Meyers Lexikon der Naturwissenschaften“. Nicht nur grundlegende Sachverhalte, aktuelle Forschungsergebnisse und moderne technische Entwicklungen werden erläutert, sondern in zahlreichen Artikeln auch die Menschen, die dahinter stehen. Darüber hinaus werden Zitate von berühmten Persönlichkeiten wiedergegeben (z.B. zu Newtons Überlegungen zum fallenden Apfel, die zur Idee der Gravitation geführt hat), interessante Fragen diskutiert (z.B. Wie lange reicht das Erdöl noch? oder Soll man bei Regen rennen oder gehen, um weniger nass zu werden?) oder allgemein vorherrschende Meinungen näher unter die Lupe genommen (z.B. Handy-Verbot an Tankstellen: Besteht wirklich Explosionsgefahr durch das Handy?). „Meyers Lexikon der Naturwissenschaften“ ist für jeden naturwissenschaftlich und technisch Interessierten unbedingt zu empfehlen.

Ferrao, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Alles Wichtige zu Biologie, Chemie und Physik sowie ihren wichtigsten technischen Anwendungen – lexikalisch aufbereitet von A wie Ampere bis Z wie Zytoplasma. Auf mehr als 1.000 Seiten finden sich rund 9.000 Sachstichwörter mit Fakten und Zusammenhängen und mehr als 800 Artikel zu bedeutenden Naturwissenschaftlern und Erfindern. Die Inhalte werden anschaulich und umfassend dargestellt.