lehrerbibliothek.de
Methodenhandbuch Grundlagen, Sequenzen, Klausure
Methodenhandbuch
Grundlagen, Sequenzen, Klausure




Georg Bubolz

Patmos
EAN: 9783491784819 (ISBN: 3-491-78481-6)
144 Seiten, paperback, 16 x 23cm, Januar, 1999

EUR 16,00
alle Angaben ohne Gewähr

Verlagsinfo
Die

Kommentarreihe zum Unterrichtswerk "Akzente Religion" ist als Methodenhandbuch gekennzeichnet. Die Förderung von

Methodenkompetenz gewinnt für den Religionsunterricht zunehmend an Bedeutung (Begriffsbildung, Forschungsmethoden,

Arbeitsmethoden, fächerverbindendes Lernen usw.).

Der erste Band der Kommentarreihe entfaltetet die Grundlagen des

Methodenlernens im Religionsunterricht, die in den Kommentaren zu den Einzelbänden Akzente Religion 1-4 konkretisiert

werden.
Abgestimmt auf die neuen Lehrpläne in Nordrhein-Westfalen (1999) werden für die Fächer Evangelische und

Katholische Religionslehre lehrplangemäße Sequenzen vorgestellt. Ferner werden passend zum Unterrichtswerk zahlreiche

Klausurbeispiele angeboten.

Zum Autor: Georg Bubolz, geboren 1951, Dr. theol., ist Gymnasiallehrer und Fachleiter für

Katholische Religionslehre in Krefeld. Veröffentlichungen im Bereich Pädagogik und Religionspädagogik.
Inhaltsverzeichnis
I. Das didaktisch-methodische

Konzept des Unterrichtswerkes für die Sekundarstufe II AKZENTE RELIGION

Georg Bubolz

1. Kontextuelle

Religionsdidaktik - Oder: Der fachdidaktische Ansatz
2. Zum Umgang mit Texten - Oder: Vom Deutsch- und

Literaturunterricht lernen
3. Zur Bilddidaktik - Oder: Vom Kunstunterricht lernen
4. Vom Umgang mit Karikaturen -

Oder: Von den Gesellschaftswissenschaften lernen
5. Vom Umgang mit Musik - Oder: Vom Musikunterricht lernen
6. Zur

Analyse audiovisueller Texte - Oder: Kontextuelle Zugänge der Mediendidaktik

II. Das Unterrichtswerk AKZENTE

RELIGION im Blick auf Lehrplanvorgaben und Sequenzbildung

Heribert Fischer

1. Die Lehrpläne »Evangelische

Religionslehre« und »Katholische Religionslehre« in Nordrhein-Westfalen (1999) - exemplarisch betrachtet
2. Die

Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Lehrplänen
3. Sequenzen, die auf die Lehrpläne »Evangelische Religionslehre« und

»Katholische Religionslehre« in Nordrhein-Westfalen (1999) abgestimmt sind - Übersichten für die Fachkonferenzen
4. Zum

Umgang mit Ganzschriften



III. Beispiele für Klausuren
Ursula Tietz

AKZENTE RELIGION 1


AKZENTE RELIGION 2
AKZENTE RELIGION 3
AKZENTE RELIGION 4
Abitur

Verzeichnis der Schriftzitate