lehrerbibliothek.de
Meine große Tierbibliothek Der Dachs
Meine große Tierbibliothek Der Dachs




Jens Poschadel

Esslinger Verlag J. F. Schreiber
EAN: 9783480232949 (ISBN: 3-480-23294-9)
32 Seiten, hardcover, 21 x 25cm, August, 2016

EUR 9,99
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Der Dachs



Wer grummelt, schnaubt und grunzt da im Unterholz? Der Dachs! Wenn andere schlafen, geht er auf Nahrungssuche. Den Tag verbringt er meist in seinem weitverzweigten Bau, den er mit seinen kräftigen Vorderpfoten gegraben hat. Hier erfährt man alles über das faszinierende Leben der Dachse: – mit detailgenauen Fotos, kindgerechten Sachinformationen, einem Glossar und Verständnisfragen wird grundlegendes Wissen spannend und anschaulich aufbereitet. Ideal auch für die Vor- und Grundschule.
Rezension
Meine Schüler lieben die Bänder der großen Tierbibliothek und nutzen sie gerne zur Vorbereitung von Referaten.
Ausgezeichnete detailreiche Fotografien machen den größten Teil der Doppelseiten aus. Unter jedem Bild steht ein kleiner Satz, beginnend mit einem bunten Dachs-Symbol. Auf jeder Doppelseite steht ein Absatz in großer Schrift, die von Zweitklässlern bereits selbst gelesen werden kann. Statt eines Inhaltsverzeichnisses gibt es hinten im Buch einen Fragenindex, in dem man die spannendesten Fragen und Verweise zu einer oder oft auch verschiedenen Seiten findet. Dies macht das Buch auch für den Unterricht und die Werkstattarbeit sehr nützlich. Inhaltlich ist das Buch sehr facettenreich. Man erfährt Aspekte aus allen Lebensbereichen, angefangen von Eckdaten zum Aussehen und der spezifischen Zeichnung des Felles bis zu besonderen Fähigkeiten, dem Jagdverhalten, Nahrung und Aufzucht des Nachwuchses, sowie den Menschen als Feind des Tieres.
Das Buch ist sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene sehr spannend.
Da meine Zweitklässler alle Bücher in Silbenschrift lesen, wäre es ideal, wenn die Bücherreihe in Silbenschrift gedruckt wäre. So könnten schon junge Leser den Inhalt sinnentnehmend begreifen. Dies käme auch Schülern zugute, die nicht nach dieser Methode lernen.

Ina Lussnig, Lehrerbibliothek.de

Teile dieser Rezension beziehen sich auf die komplette Reihe "Meine große Tierbibliothek".