lehrerbibliothek.de
Medizinethik
Medizinethik




Hans Jürgen Kaatsch, Hartmut Rosenau, Werner Theobald (Hrsg.)

LIT
EAN: 9783825810344 (ISBN: 3-8258-1034-8)
208 Seiten, paperback, 15 x 21cm, 2008

EUR 19,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Die ethischen Probleme, welche die moderne Medizin aufwirft, gelten als zu komplex, um sie auf das Prokrustusbett abstrakter philosophischer Theorien zu spannen. Der vorliegende Band vermittelt daher ethische Grundlagenüberlegungen mit konkreten medizinethischen Problemen aus der Praxis. Es kommen nicht nur die klassischen Konfliktbereiche wie die Reproduktions- oder Transplantationsmedizin zur Sprache, sondern auch ethische Probleme, die sich im Zuge der Immunologie, der Psychotherapie und der (u.a. aufgrund einer "alternden" Gesellschaft) zunehmend an Bedeutung gewinnenden Onkologie und Palliativmedizin stellen.
Rezension
Die Medizinethik gehört in der Gegenwart wohl zu den drängendsten materialethischen Problemfeldern; denn unsere Gesellschaft wird auf Grund des demographischen Wandels nicht nur immer älter, auch angesichts neuer medizintechnischer Möglichkeiten haben sich grundlegend neue Fragen nach Anfang und Ende menschlichen Lebens aufgetan. Medizinethik soll begründete Prinzipien und Regeln aufstellen, nach denen bestimmte Handlungen im medizinischen Kontext als gut oder schlecht, legitim oder unzulässig bewertet werden können. Dieser Band vermittelt zwischen ethischen Grundlagenüberlegungen einerseits und konkreten medizin- und materialethischen Konfliktfeldern aus der Praxis andererseits.

Thomas Bernhard, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Ethik interdisziplinär
Herausgegeben von Prof. Dr. Dr. Hans-Jürgen Kaatsch, Prof. Dr. Hermes A. Kick, Prof. Dr. Hartmut Kreß, PD Dr. Werner Theobald

Die einzelnen Bände der Reihe "Ethik interdisziplinär" behandeln Grundsatzfragen der theologischen und philosophischen Ethik sowie materialethische Probleme, die im Rahmen der medizinischen Ethik, der Bioethik und anderer Bereiche, z.B. Rechtsentwicklung oder Bildung, zu diskutieren sind.
Inhaltsverzeichnis
Vorwort 7

Andreas G. Schmutzler
Praktische Ethik der Reproduktionsmedizin 9

Stefan W. Hirt
Wenn Tote Leben spenden - Organspende und Transplantation 67

Werner Theobald
Allokation und Menschenbild 83

Hartmut Kreß
Patientenverfügungen und Sterbehilfe im Licht des Rechts auf Selbstbestimmung 97

Hubert Speidel
Krankfeiern und Gesundschreiben. Arbeit und Arbeitslosigkeit aus medizinischer Sicht 109

Christian Huchzermeier
Psychotherapie hinter Gittern? 127

Eckhard Westphal und Dieter Kabelitz
Zum Stand der Schutzimpfungen gegen Infektionskrankheiten 145

Frank Gieseler und Werner Theobald
Arzt-Patient-Kommunikation in der Onkologie 157

Hermann Ewald
Ethik in der Palliativmedizin 171

Hartmut Rosenau
Heil und Heilung. Über die Verwandschaft von Religion und Medizin 197

Autorenverzeichnis 203