lehrerbibliothek.de
Matthäus-Evangelium Stuttgarter Kleiner Kommentar, Neues Testament, Band 1 6. Aufl. 2003 / 1. Aufl. 1986
Matthäus-Evangelium
Stuttgarter Kleiner Kommentar, Neues Testament, Band 1


6. Aufl. 2003 / 1. Aufl. 1986

Meinrad Limbeck

Katholisches Bibelwerk
EAN: 9783460153110 (ISBN: 3-460-15311-3)
312 Seiten, kartoniert, 13 x 20cm, 2003

EUR 16,90
alle Angaben ohne Gewähr

Rezension
Die Kommentarreihe aus dem Katholischen BIbelwerk nennt sich bewußt "Stuttgarter Kleiner Kommentar" und zielt auf eine wissenschaftlich fundierte, aber wohl nicht wissenschaftlich arbeitende Leserschaft ab. Eher dürften Bibel-interessierte Laien die Zielgruppe darstellen, die z.B. in gemeindlichen Kreisen eine fundierte Bibellese betreiben. In mancherlei Hinsicht gestaltet sich das Kommentarwerk denn auch wirklich "klein", nicht zuletzt auch beim Preis ... Dafür fehlen aber auch inhaltlich einige Standards, die in anderen Kommentarreihen üblich sind (z.B. Ökumenischer Taschenbuch-Kommentar): ein Klappen- oder Umschlagtext, eine ausführliche Einleitung (de facto nur 6 S. für das doch wichtigste Evangelium, das auch im Kanon an erster Stelle steht), die angegebene weiterführende Literatur umfasst nur insgesamt 8 Titel, die Kommentierung ist 20 Jahre alt, Anmerkungen fehlen wie auch die Auseinandersetzung mit anderen Kommentaren oder weiterer Literatur, Sach- oder Stellenregister sind nicht vorhanden, eine wirkungsgeschichtliche Perspektive fehlt ... Nur ansatzweise findet sich das, was Religionspädagogen für eine exegetisch verantwortete Bibelarbeit benötigen: ein Methodenrepertoire. So findet sich immerhin zu den Seligpreisungen eine Synopse zu Lk 6. Und durchaus ihre Stärken hat die einzelexegetische, vers- und kapitelweise Kommentierung.

Jens Walter, lehrerbibliothek.de
Inhaltsverzeichnis
ERSTER TEIL: EINLEITUNG 9

1. Verfasserfrage 9
2. Abfassungsort und -zeit 10
3. Adressaten 10
4. Literarische Eigenart 11
5. Theologische Eigenart 12
6. Gliederung 14
7. Zur nachfolgenden Auslegung 15

ZWEITER TEIL: KOMMENTAR 19

I. Jesus — die verkörperte Treue Gottes (1,1 — 2,23) 19

1. Der Stammbaum Jesu (1,1—17) 20
2. Keine endlose Geschichte (1,18—25) 23
3. Die Anbetung der Magier (2,1—12) 39
4. Erinnerungen an Ägypten (2,13—23) 56

II. Jesus — der wahre Sohn Gottes (3,1 — 4,11) 59

1. Johannes der Täufer (3,1—12) 59
2. Die Taufe Jesu (3,13—17) 61
3. Die Versuchung Jesu (4,1—11) 63

III. Das Himmelreich ist da! (4,12 — 9,34) 67

1. Ein Licht ist erschienen! (4,12— 25) 67
2. Die Bergpredigt (5,1 - 7,29) 68
a) Vorbemerkungen 68
b) Die Seligpreisungen (5,3-12) 70
c) Weshalb es nicht billiger geht (5,13—20) 78
d) Die größere Gerechtigkeit (5,21—48) 84
e) Die rechte Frömmigkeit (6,1—34) 96
f) Konkretionen (7,1—13) 123
g) Vom Sinn der Bergpredigt (7,24—27) 129
3. Heilende Begegnungen (8,1— 9,34) 130

IV. »Ach, daß doch mein Volk auf mich hörte'.« [Ps 81,14]. - (9,35 - 12,50) 143

1. Jesu Werk — im Spiegel seiner Apostel (9.35-11,1) 143
2. Denn sie wissen nicht, was sie wollen (11,2—24) 149
3. »Er wird den Völkern das Recht verkünden« (11,25-12,50) 159

V. Der Same ist gesät (13,1 —16,12) 177

1. Von der Wirksamkeit des Evangeliums (13,1-23) 177
2. Denn das Himmelreich hat seine eigenen Gesetze (13,24—53) 182
3. Wo Scheidung unvermeidlich wird (13,54 - 16,12) 193

VI. Die Kirche des Christus Jesus (16,13 - 20,34) 204

1. Das Petrusbekenntnis und die Antwort Jesu (16,13—20) 204
2. Die Nachfolge Jesu (16,21 — 17,23) 216
3. Im Blick auf Gott, den guten Hirten (17,24-19,12) 219
4. Unterwegs zum letzten Platz (19,13 — 20,34) 238

VII. Das entscheidende Ende (21,1 — 25,46) 241

1. Jesu Einzug in Jerusalem und die Reinigung des Tempelvorhofs (21,1—22) 241
2. Das Versagen der Führenden (21,23—45) 244
3. Eine bleibende Gefahr (22,1—14) 245
4. Vom Gesetz und seinen Geboten (22,34—40) 249
5. Was Christsein bedeutet (23,1—39) 255
6. Das Endgericht (24,1 - 25,46) 280

VIII. Jesus-Immanuel — die Zukunft Israels und der Welt (26,1 - 28,20) 287
1. Der Hirte Israels — verworfen. 287
2. Gottes Sohn — gekreuzigt 296
3. Auf erweckt und bevollmächtigt: der Lehrer der Völker 299

DRITTER TEIL: ANHANG 304

1. Namen und Sachen 304
2. Literatur 308
3. Bibelarbeit - Fragen 309

VERZEICHNIS DER EXKURSE

Jüdische Bibelauslegung zur Zeit Jesu, 44 - Gottes Allmacht - was ist das?, 73 - Gerechtigkeit, 82 - Die Versuchung des Frommen, 108 - Jesus-Gottes Weisheit, 154 - Das Himmelreich - Gottes Königsherrschaft, 182 - Die Binde- und Lösegewalt, 210 - Das Gesetzesverständnis des Matthäusevangeliums, 270 - Judas Iskariot, 287