lehrerbibliothek.de
Mathematik unterrichten: Stochastik Sekundarstufe I und II
Mathematik unterrichten:
Stochastik


Sekundarstufe I und II

Bernd Bauhaus (Hrsg.)

WEKA-Verlag
EAN: 9783827612274 (ISBN: 3-8276-1227-6)
110 Seiten, Kunststoffeinband, 25 x 30cm, 2004, Themenheft + CD

EUR 59,00
alle Angaben ohne Gewähr

Rezension
"Mathematik unterrichten: Stochastik" widmet sich dem, für Schüler oftmals schwierigen Thema Wahrscheinlichkeitsrechnung. In elf ausführlich ausgearbeiteten und methodisch abwechselungsreichen Unterrichtssequenzen schafft es das Werk, die Stochastik anschaulich, verständlich und lebendig zu vermitteln. Die Unterrichtseinheiten folgen dabei immer dem gleichem Aufbau, was eine einfache Handhabung erlaubt. Auf der CD-ROM sind die bearbeitbaren Arbeitsblätter mit Lösungen zu finden. Besonders zu erwähnen sind die gelungenen PowerPoint-Präsentationen zur Einführung in die Wahrscheinlichkeitsrechnung. Ferner befinden sind auf der CD zahlreiche Aufgaben, weitere Ideen und ergänzende Materialien. Das praxiserprobte Werk "Mathematik unterrichten: Stochastik" ist empfehlenswert.

Ferrao, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Haben Sie sich nicht schon oft gefragt "Wie kann ich das Thema "Wahrscheinlichkeitsrechnung" meinen Schülern lebendiger vermitteln?" Ja - dann finden Sie heute in diesem Themenheft darauf die Antwort.

Bringen Sie Wahrscheinlichkeitsrechnung in Zusammenhang mit Fragestellungen aus der Medizin und die kritischen Äußerungen Ihrer Schüler "Wozu braucht man Wahrscheinlichkeitsrechnung?" sind beantwortet.

Variieren Sie in Ihren Unterrichtsmethoden! Setzen Sie Frontalunterricht, Planarbeit, Einzelarbeit, Partnerarbeit und Gruppenarbeit in unterschiedlichster Art und Weise ein. Visualisierungen mit PowerPoint, die auf der beiliegenden CD-ROM enthalten sind, machen Ihren Unterricht anschaulich und lebendig.

Eine umfangreiche Aufgabensammlung oder interessante Internetadressen zu Themen wie "Grundbegriffe der WR - Laplace- und Bernoulli-Experimente - Mehrstufige Zufallsexperimente - Additionssatz - Pfadregeln - Erwartungswert oder Binomialverteilung" ersparen Ihnen Zeit bei der Vorbereitung Ihrer Unterrichtsstunde.

Folien zur Veranschaulichung, Materialien für Vertretungsstunden und Klausuraufgaben runden die CD-ROM schließlich ab.
Inhaltsverzeichnis
Konzeption und Benutzerhinweise 7

Nutzung der CD-ROM 9

Herausgeber- und Autorenverzeichnis 11

Stichwortverzeichnis 13

1 Wozu braucht man Wahrscheinlichkeitsrechnung? 15

2 Grundbegriffe der Wahrscheinlichkeitsrechnung 25
2.1 Zufallsexperimente 26
2.2 Ereignisse 28
2.3 Zufallsvariable 30
2.4 Wahrscheinlichkeit 31

3 Das empirische Gesetz der großen Zahl 35

4 Wahrscheinlichkeitsverteilungen 39
4.1 Einführung der Wahrscheinlichkeitsverteilung 40
4.2 Die Wahrscheinlichkeitsverteilung von LAPLACE-Experimenten 44
4.3 BERNOULLI-Experimente 45
4.4 Wahrscheinlichkeitsverteilungen bei BERNOULLI-Ketten 46

5 Mehrstufige Zufallsexperimente 51

6 Allgemeines Zählprinzip, Kombinatorik 61
6.1 Die Produktregel 61
6.2 Ein Sonderfall: Geordnete Stichproben mit und ohne Zurücklegen 63
6.3 Ungeordnete Stichproben ohne Zurücklegen 65

7 Der Additionssatz der Wahrscheinlichkeitsrechnung 69

8 Berechnung von Wahrscheinlichkeiten 75
8.1 Die Regel von Laplace 75
8.2 Der spezielle Multiplikationssatz 77
8.3 Die Pfadregeln 80

9 Zufallsvariablen und ihr Erwartungswert 87

10 Bernoulli-Ketten 93
10.1 Bernoulli-Experimente 93
10.2 Die Bernoulli-Kette 94
10.3 Die Formel von Bernoulli für n = 3 96

11 Die Binomialverteilung 99



------------------------
Inhalt der CD-ROM
------------------------

Wozu braucht man Wahrscheinlichkeitsrechnung?
- Darmkrebs - Wie funktioniert die Früherkennung?
- PowerPoint-Präsentation mit Handout
- Vom Segen des Nichtwissens
- Vorsorge mit Nebenwirkungen
- PowerPoint-Präsentation: Wahrscheinlichkeit einer Darmkrebserkrankung

Grundbegriffe der Wahrscheinlichkeitsrechnung
- Zahlreiche Aufgaben mit Lösungen

Das empirische Gesetz der großen Zahl
- Zahl oder Adler - der Test
- Zahl oder Adler - der Supertest

Wahrscheinlichkeitsverteilungen
- Zahlreiche Aufgaben mit Lösungen

Mehrstufige Zufallsexperimente
- PowerPoint-Präsentation: Werfen eines Würfels, danach Werfen einer Münze
- Das Galton-Brett (Aufgaben mit Lösungen)
- Zusatzaufgaben (z.B. Dagobert Duck) mit Lösungen

Allgemeines Zählprinzip, Kombinatorik
- Aufgaben zur Produktregel mit Lösungen
- Aufgaben (Geordnete Stichproben mit/ohne Zurücklegen) mit Lösungen
- Erste Übungen zu "n über k"
- Zahlreiche Zusatzaufgaben zur Kombinatorik mit Lösungen

Der Additionssatz der Wahrscheinlichkeitsrechnung
- Zahlreiche Aufgaben mit Lösungen
- Zusatzaufgaben zum Additionssatz mit Lösungen

Berechnung von Wahrscheinlichkeiten
- Vielfältige Aufgaben mit Lösungen
- Paradoxes für eine unterhaltsame Unterrichtsstunde
- Zusatzaufgaben (z.B. Urnenexperiment) mit Lösungen

Zufallsvariablen und ihr Erwartungswert
- Chuck-a-luck - ein faires Spiel?
- Aufgaben u.a. zum Erwartungswert oder zur kumulativen Verteilungsfunktion mit Lösungen
- Definitionen

Bernoulli-Ketten/Binomialverteilung
- Interessante Aufgaben mit Lösungen

Folienvorlagen
- Veranschaulichungsmaterial wie "Das Galton-Brett" oder Baumdiagramme

Übergreifende Klausuraufgaben
- Schießbude, Tetraeder, Tupperparty, Zauberhaftes

Vertretungsstunden
- Teppichpuzzle, Geburtstagsfeier, Die fünf Schiffbrüchigen, Bücherwurm, Münzenwurf