lehrerbibliothek.de
Martin Luther - an Stationen
Martin Luther - an Stationen




Teresa Zabori

Buch Verlag Kempen
EAN: 9783867408011 (ISBN: 3-86740-801-7)
36 Seiten, paperback, 21 x 30cm, März, 2017

EUR 12,50
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Von den einen wurde er als Reformator gefeiert, von den anderen als Ketzer verbannt: Martin Luther spaltete wie kein Zweiter die Kirche und Gesellschaft des ausgehenden Mittelalters. Sein legendärer „Thesenanschlag“ läutete ein neues Zeitalter ein.



Mit diesen Materialien lernen die Kinder das Leben und das Wirken Martin Luthers kennen: Sie erfahren, wo Luther auf die Welt kam, was er studierte, wie er Mönch und schließlich Reformator wurde. Schritt für Schritt erfahren sie dabei, wie sich Luthers Glaube veränderte – und warum es evangelische und katholische Christen gibt.



Aus dem Inhalt:

• So lebten die Menschen zur Zeit Martin Luthers

• Das Leben im Kloster

• Ein Brief an den Bischof von Mainz

• Die Bibel und der Buchdruck

• Martin Luther verändert die Kirche

• Die Luther-Rose

• Die katholische und die evangelische Kirche

• Martin-Luther-Spiel

• …
Rezension
In diesem Jahr feiern wir das Martin Luther Jahr. Der Reformationstag ist 2017 ein offizieller gesetzlicher Feiertag. Klar, dass auch der Religionsunterricht Martin Luther gezielt behandeln möchte.
Wer in diesme Jahr nach zusätzlichem, aktuellem Material sucht, wird hier fündig:
An verschiedenen Stationen dürfen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 selbstständig Dinge über Luther erfahren. Dabei lernen die Jugendlichen, wie Menschen zur Zeit Luthers lebten, wie Luther lebte und welche besonderen Stationen es in seinem Leben gab. Außerdem erfahren die Schüler etwas über den Buchdruck, Redewendungen und Sprichwörter, über die Luther-Rose, über die katholische und evangelische Kirche, über Gemeinsamkeiten und Unterschiede.
Alle Arbeitblätter werden zusammen mit einem Deckblatt "Mein Martin-Luther-Heft" gebunden.
Sämtliche Kopervorlagen sind so ansprechend gestaltet, dass ich sie rundum empfehlen kann!

Ina Lussnig, Lehrerbibliothek.de