lehrerbibliothek.de
Mainfranken
Mainfranken




Hans-Peter Siebenhaar

Michael Müller Verlag
EAN: 9783899537017 (ISBN: 3-89953-701-7)
300 Seiten, kartoniert, 12 x 19cm, August, 2012

EUR 16,90
alle Angaben ohne Gewähr

Umschlagtext
Individuell reisen.

Über 200 Titel zu den beliebtesten Reisezielen

- Reisehandbücher

- City-Guides

- Wanderführer

- Apps für iPhone und WindowsPhone

Mit dem Michael Müller Verlag immer bestens informiert.



Detaillierte Reiseinfos zu Mainfranken

- Die feinsten Gasthöfe und die besten Winzer

- Vom Zimmer im Weingut bis zur Schlossherberge

- 8 Wanderungen und Touren

- 28 Übersichtskarten und Pläne

- Hintergründe, Geschichte und Sehenswertes

- Land, Leute und regionales Brauchtum
Rezension
Es ist das eimalige Flair einer Mischung aus Weinbergen, Barockarchitektur und midldem Klima, die Mainfranken zur "Toskana" Bayerns haben werden lassen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere kulturelle Höhepunkte und landschaftlich reizvolle Winkel in dieser Region. Der vorliegende Reiseführer nähert sich diesem Raum auf verschiedene Weisen. Ein Überblick stellt geschichtlich-geographische Zusammenhänge her, um anschließend allgemeine Hinweise für Reisende und Touristen, die Region betreffend, zusammenzustellen. Dann werden regionenweise sehenswürdige Attraktionen und Stätten, Städte und Landschaften vorgestellt. Zentrale Hinweise zu Öffnungszeiten und Preisen erleichtern Planungen im Voraus und vor Ort. Zusätzliche wurden verschiedene Touren erstellt, deren Wegführung auf gut lesbaren Karten veranschaulicht wird. Gerade für Schulexkursionen und Studienfahrten kann somit diese wunderschöne Gegend leicht erschlossen werden. Die übersichtliche Gestaltung und die Fülle an tatsächlich nützlichen Informationen und Tipps machen ihn zu einem unentbehrlichen Begleitbuch.

Georg Pfahler, lehrerbibliothek.de
Verlagsinfo
Der Süden ist näher als ge­dacht: in der Re­gi­on Main­fran­ken. Me­di­ter­ra­nes Licht, mil­des Klima, mau­er­um­ring­te Städt­chen, üp­pi­ger Ba­rock, ver­füh­re­ri­sche Weine und lu­kul­li­sche Ge­nüs­se prä­gen seit jeher die­ses eu­ro­päi­sche Fluss- und Wein­ge­biet zwi­schen Stei­ger­wald und Spes­sart. Wie leicht be­schwipst schlän­gelt sich der Main in un­zäh­li­gen Um­we­gen spie­le­risch von Bam­berg über Würz­burg nach Aschaf­fen­burg und ver­weist an sei­nen Ufern auf eine hei­te­re, le­ben­di­ge Kul­tur­land­schaft zum Ent­de­cken. Viele prak­ti­sche Tipps zu Kir­chen und Pa­läs­ten, zu Wein­stu­ben und Win­zern, zu Fa­mi­li­en­ho­tels und Land­gast­hö­fen hat Hans-Peter Sie­ben­haar in sei­nen Rei­se­füh­rer ge­packt. Leben wie Gott in Main­fran­ken!
Inhaltsverzeichnis
Mainfranken - Die Vorschau
Landschaft
Mainfranken, Unterfranken, Weinfranken?
Wein
Küche
Wandern
Radfahren

Mainfranken - Hintergründe & Infos
Geschichte
Mainfranken von A bis Z
- Anreise
- Antiquitäten
- Auskunft
- Baden
- Bayern
- Bier
- Hecken- und Häckerwirtschaften
- Hotels
- Kanu
- Literatur
- Radfahren
- Reisezeit
- Wein-Architektur
Mainfränkische Küche
Wein
Destillate
Mainfranken Highlights

Mainfranken - Reiseziele
Bamberg
Zwischen Haßbergen und Steigerwald
- Eltmann
- Oberschwappach (Gemeinde Knetzgau)
- Eschenau (Gemeinde Knetzgau)
- Zell am Ebersberg
- Ebelsbach/Gleisenau
- Zeil am Main
- Haßfurt
- Schloss Mainberg
- Schweinfurt
Steigerwald
- Gerolzhofen
- Handthal
- Prichsenstadt
- Wiesentheid
- Abtswind
- Castell
- Rödelsee
- Iphofen
- Mainbernheim
Maindreieck
- Werneck
- Arnstein
- Gaibach
- Zeilitzheim
- Volkach
- Nordheim
- Escherndorf
- Sommerach
- Schwarzach/Münsterschwarzach
- Dettelbach
- Kitzingen
- Sulzfeld
- Marktbreit
- Frickenhausen
- Ochsenfurt
- Sommerhausen
- Eibelstadt
- Randersacker
Würzburg
- Veitshöchheim
- Rimpar/Maidbronn
- Thüngersheim
- Retzbach
- Karlstadt
Mainviereck
- Gemünden
- Rieneck
- Hammelburg
- Lohr
- Rothenfels
- Marktheidenfeld
- Homburg
- Urphar
- Wertheim
- Kreuzwertheim
- Stadtprozelten
- Freudenberg
- Bürgstadt
- Miltenberg
- Amorbach
- Klingenberg
- Mespelbrunn
- Wörth am Main
- Obernburg
Aschaffenburg

Kleiner Wanderführer für Mainfranken
Wanderung 1 - Auf den Spuren von Abt Degen rund um Zeil
Wanderung 2 - Durch das Tal der Wässernach
Wanderung 3 - Auf urtümlichen Wegen am Main entlang nach Schweinfurt
Wanderung 4 - Von der Zisterze Ebrach nach Handthal und auf die Stollburg
Wanderung 5 - Auf den Kalb in Iphofen
Wanderung 6 - Von Iphofen durch das Mühlental nach Markt Einersheim
Wanderung 7 - Durch die Volkacher Weinberge nach Gaibach
Wanderung 8 - Von Marktbreit über Frickenhausen nach Ochsenfurt

Alles im Kasten
Meefischli
"Frank & Frei": Müller-Thurgau vor einer Renaissance
VDP Franken - Club der Spitzenwinzer
Rosenhut: fränkische Brennerkunst
Bamberger Wein
Bamberger Symphoniker: Klang von Weltruf
"Fischerstechen" auf der Regnitz
"EinPlatz für die leisen Töne" - das Brentano-Theater von Martin Neubauer
Der Himmelsgarten - ein gemaltes Kräuterbuch
Die Muse von Friedrich Schiller
Schinderei für den Stein
Straßenunterhalter
herman de vries: Meine Poesie ist die Welt
Einstürzender Altbau
Kellerkind
Fischgrät-Weinberge
Der Hexerturm
Siebenmeilenstiefel
Kinderträume
Gunter Sachs: Frauenheld, Unternehmer, Fotograf, Kunstsammler
Altlasten
Denk' mal
Gefahr für Gaumenschmaus
Friedrich Rückert - Lyriker, Übersetzer, Professor
Georg Meistermann: Abstrakte Kunst in der Kirche
Volldampf
Waldesruh'?
Ludwig Derleth und der fränkische Koran
Zabelstein: Schöne Aussicht
Der älteste Weinstock Frankens
Fürstlicher Wein aus Castell
Kurt Tucholsky in Iphofen: Das ganz große Glück
Freund und Feind vereint
Kirche zum Heiligen Blut: Hostienwunder
Knauf-Museum: Reliefs aus vergessenen Epochen
Mönchsondheim: ein Bauernhof als Museum
"Euthanasie" in Werneck
Alte Hausbrennerei Alfred Wecklein: Wie tausend Kirschen im Mund
Museum Barockscheune
Richard Rother: Meister des Holzschnitts
Die "Gruppe 47" im Marktbreit
Neues Rathaus: Wem die Stunde schlägt
Torturmtheater: klein, aber fein
Berühmter Sommerhäuser: Franz Daniel Pastorius
Die "Steehawer" von Randersacker
Leonhard Frank: Literat und Pazifist
Der Bäck: Vrot und Wein
Aufgemerkt mit Erwin Pelzig und Dr. Göbel
Balthasar Neumann - der Ausnahmearchitekt
Tilman Riemenschneider - Meister der Spätgotik
Lusamgärtlein
Die Blutspur der Judenschläger
Der Wein der Zukunft
Jüdisches Kulturmuseum: Die letzten Gemeindemitglieder starben im KZ
Der Ahne der Finanzkrise: Lehmann
Die Räuber und der Spessart: Legende und Wirklichkeit
"Wärza Sta": Der Wunderstein von Hammelburg
Auf den Spuren Schneewittchens
Spessartmuseum
Papiermühle Homburg
Glas aus Wertheim: Qualität und Präzision
Louise Modersohn-Breling: Glückliche Tage in Wertheim
Rudolf Fürst: Rotweinfürst von Franken
Museum der Stadt Miltenberg: Auf den Spuren der Römer
Schloss Löwenstein - aus dem Dornröschenschlaf erwacht
Amorsbrunn
Sammlung Berger: Teekannen und Niki de Saint Phalle
In der exotischen Welt der Gewürze
Teddymuseum: Die Liebe zum Bären
Museum Römerhaus: Obernburg - am Rande des Imperiums
Christian Schad: Dadaist und Maler der Neuen Sachlichkeit
Pompejanum - die römische Villa am Main
Schloss und Park Schönbusch - ein gärtnerisches Juwel